Gästebuch
www.eichwaelder.de


Ich freue mich wirklich
über jeden (sinnvollen) Eintrag !
Leider musste das "alte" Gästebuch im April 07 deaktiviert werden,
da die unerwünschten Einträge nicht mehr zu ertragen waren !
Wenn Sie sich also ins Gästebuch eintragen wollen, müssen Sie dies
per mail tun, der Eintrag wird dann baldigst eingestellt.
Teilen Sie mit, wenn die Mailadresse nicht veröffentlicht werden soll !

Ihr Eintrag in das Gästebuch



Name: Martin Lambla
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 8.11. 2017, um 13.20 Uhr
Kommentar:

Liebe Bühlertäler,

als ich auf diese Seite traf habe ich mich doch sehr gefreut, ich
Jahrgang 55 bin nur wenige Jahre in Bühlertal in die Schule aber es ist
unvergessen.
Wir wohnten damals über der Tankstelle (Caltex) welche meine Eltern
betrieben, und meine Bruder und ich fühlten uns in Bühlertal sehr wohl.
Das Sägewerk gegenüber war ein toller Spielplatz, wenn auch nicht erlaubt.
Leider habe ich keinen Kontakt mehr zu Klassenkameraden aus diesem Jahrgang.
Herzlichen Gruß aus La Palma / Kanaren
Martin Lambla
 
 



Name: Gerd Göbel
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 4.11. 2017, um 21.30 Uhr
Kommentar:

Hallo Ihr Sammler aus meinen Zeiten.

1952 geboren und immer noch da.

Ich habe euch gefunden, da ich für meine kleine Dampfmaschine (läuft immer noch gut) ein wenig Zubehör suche.

Egal ich finde, das toll was Ihr da macht.

Ich werde euch immer wieder besuchen.

Bleibt gesund und so wie Ihr seit.
 
 
 

mit freundlichen Grüßen
Gerd Göbel
Geschäftsführer
 
 

Febbex International GmbH
Halle I (i)
Cassellastraße 30 -32
60386 Frankfurt
 
 
 
 
 
 



Name: Sandra Kreis
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 31.03.2017, um 13.36 Uhr
Kommentar:
Sehr geehrter Herr Weck,

als Kind war ich mit meinen Eltern im Gasthof Krone zu Gast - es muss so um 1983 gewesen sein. Ich erinnere mich so gerne an diesen Urlaub zurück. Ich habe noch heute den Geruch der Zwetschgenbäume in der Nase und sehe mich mit meinen Eltern in den Weinbergen spazieren gehen. Auch an einen kleinen Bach direkt hinter dem Haus kann ich mich erinnern. Die Bilder der Stube aus den 50er Jahren erinnern mich ebenfalls an den Aufenthalt dort, es gab damals Schildkrötensuppe auf der Speisekarte!
Die Straße machte eine Biegung, dort gab es einige Parkplätze. Eines morgens kam der damalige Hausherr an unseren Tisch und teilte uns mit, dass unser Auto über Nacht zu Schrott gefahren wurde. Ein Autofahrer hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war direkt in unseren (hässlichen) grünen Ford geknallt. Ich habe so viele Erinnerungen an den Urlaub - danke für die Bilder auf Ihrer Seite!

Zu gerne würde ich mit meinen Kindern einmal an diesen Ort kommen - auch wenn sicherlich so gut wie nichts mehr ist wie früher.

Viele Grüße aus München
Sandra Kreis



Name: K. M. Dohr
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 9.03.2017, um 13.21 Uhr
Kommentar:
Lieber Herr Weck,

ich bin gestern Abend ganz durch Zufall auf Ihre Seite gestoßen, weil ich
nach dem Scheuermittel "Dor" gesucht hatte, zu dem man ja bei Ihnen
einiges erfährt. Eigenartigerweise gibt es nämlich zu diesem
Haushaltsmittel keinen Wikipedia-Eintrag.

Aus einer Haushaltsauflösung habe ich letzthin noch 2 alte dor-Schachteln
mitgenommen, wie sie auch auf Ihrer Seite zu sehen sind. Denn zu diesem
Reinigungsmittel habe ich gewissermaßen eine fast "persönliche" Beziehung.
Genau wie Sie habe ich den Slogan "Dor nimmt den Schmutz - bewahrt den
Glanz" nämlich noch genau im Ohr. Nicht nur, weil er einprägsam ist -
sondern weil ich ihn in meiner Schulzeit (1960er/1970er Jahre) "gefühlt"
jeden Tag auf dem Schulhof hörte: mein Nachname ist nämlich Dohr. Da war
man es dann doch irgendwann mal satt.

Dor gibt es wohl auch heute noch, Henkel hat es aber mittlerweile mit
einer anderen Marke des Hauses fusioniert, so daß es jetzt wohl "Der
General - dor Balsam" heißt. Mir ist mal erzählt worden, dor (das
interessanterweise von vorneherein klein geschrieben wurde) sei in der Tat
von einem Chemiker namens Dohr entwickelt worden. Henkel habe dann aber
das "H" entfernt, da damals Haushaltsmittel mit drei Buchstaben en vogue
gewesen seien: Imi, Vim, Ata, Sil, Fex, Omo oder Rei. Keine Ahnung ob das
stimmt - zumindest in meiner Familie hat es leider nie einen Chemiker
gegeben, so daß auch nie irgendwelche Tantiemen bei mir angekommen sind
und ich bis heute arbeiten muß.

Eine wirklich schöne Seite, und ich werde mir nach Feierabend mal den
einen oder anderen Eintrag vornehmen: das ist ja wirklich ein (gar nicht
mal so kleines) Museum der Alltagskultur des 20. Jahrhunderts, sehr
liebevoll gemacht. Dankeschön!

Schönen Gruß,
K. M. Dohr
 
 



Name: Birgit Zendel, Mannheim
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 8.03.2017, um 14.20 Uhr
Kommentar:
Sehr geehrter Herr Weck,
ich wurde in den 60ern geboren und suchte im Internet nach einem damaligen Lieblingsspielzeug, da stieß ich auf Ihre wundervolle Sammlerseite - stundenlang konnte ich in Erninnerungen schwelgen, wofür ich mich bei Ihnen herzlichst bedanken möchte.
Ihre Sammlerseite ist so unsagbar liebevoll und informationsreich angelegt und nicht auszudenken, wie viele Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre da hinein investiert worden sind. Aber auch an die Größe des Lagerplatzes all dieser wunderschönen Erinnerungen wage ich nicht zu denken :-)
Ich hoffe sehr, dass es Ihnen sehr gut geht und Sie sich bester Gesundheit erfreuen - und Sie sich noch sehr lange an all diesen wunderschönen Erinnerungen erfreuen können, besonders auch an dieser hervorragenden Sammler-Webseite von der aus sich immer mal wieder Menschen wie ich melden, um einfach nur sagen zu wollen:
HERZLICHEN DANK !

Viele, liebe Grüße aus Mannheim
Birgit Zendel
 



Name: Vera Briggs- Schultz, Savigny en Revermont
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 16.12.2016, um 00.01 Uhr
Kommentar:
Habe bei Recherchen Ihre Seite entdeckt, laut meinem Vater war August Meier mein Ururgrossvater. Es würde mich sehr interessieren, wer noch mit ihm verwandt ist.

Herzlichen Dank für die Seite
V.B.
 
 



Name: Ivan Hromatko, Zagreb

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 04.11.2016, um 04.30 Uhr
Kommentar:
This is realy excelent and rare site of this kind.  Great work!
 

All the best from Zagreb !

Ivan Hromatko (75)
 



Name: Brigitte Bock, Garbsen

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 10.5.2016, um 17.34 Uhr
Kommentar:
Hallo,

du meine Güte, was für eine wundervolle Seite!
Ich habe nach ca. 60 Jahren eines meiner Lieblings-Märchen-Bücher
wieder gefunden - die Struwwelliese-. Diese Erinnerung wieder auf-
leben zu lassen ist wundervoll! Ich bin begeistert.
Danke!
Allerdings suche ich noch nach: Zippel & Zappel.
Aber wer weiß, vielleicht finde ich auch dies eines Tages hier?!

Nur weiter so - das liest sich auch noch in den nächsten 60 Jahren.

Ihre dankbare
Brigitte
 



Name: Stefan Rüdiger
Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 25.2.2016, um 19.35 Uhr
Kommentar:
Ich möchte mich bedanken, für diese sehr informativen Seiten
Sehr oft stöbere ich darin und finde immer etwas interessantes
Es ist nun mal leider so, das wir viele schönen Bauwerke und
einiges drumherum nur noch auf Bildern bewundern können
Umso wichtiger, das sie zumindest hier Erhalten Bleiben.
Hoffentlich wir so manches Haus an der Schwarzwaldhochstraße
wieder einem neuen Sinnvollen zweck zugeführt, und unsere Kinder
und Kindeskinder können diese auch noch in 100 Jahren Bewundern.

Ich hoffe ihre Seiten auch
Stefan Rüdiger



Maximilian Doninger, Lauf
Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 29.1.2016, um 23.28 Uhr
Kommentar:
Ich war auch hier!
Maximilian Doninger



Name: Gabriele Sauer, Köln
Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 23.1.2016, um 17.42 Uhr
Kommentar:
Lieber Martin Weck !

Hoffentlich bleibt Ihr bzw. der Eichwälder Web-Auftritt noch lange Zeit bestehen !
Bin gerade durch Zufall bei der Suche nach Informationen zu einer alten Schildkrötpuppe
"hereingestolpert" und war begeistert - wieviel und welche Mühe muss doch dort dahinter
gestanden haben ! Habe zwar erst nur ein wenig angesehen, trotzdem möchte ich mich
ganz spontan bedanken !

Nicht nur, dass ich mich als Kölnerin natürlich köstlich über eine alte Zeitungsnotiz von
1953 ("Mein Tageskalender" - (K)Eine Kleinigkeit zum Tag) amüsiert habe: Hier ist u.a. von
vier erbosten Italienerinnen die Rede, die sich über sog. "Späße" westdeutscher Männer
im Kölnischen Karneval empörten ("Karneval = Förderung der Unmoral ..  & wehren gegen
Zudringlichkeiten ..") ... Wenn die Damen wüssten, was wir hier z.Zt. nach den Silvester-
Ausschreitungen vor dem Kölner Dom anstellen, um den jetzigen Karneval einfach nur
"wie früher" erleben zu dürfen !!!

Darüberhinaus habe ich mich nämlich besonders über die Entdeckung Ihrer Site gefreut,
da ich -neben meinem Job- ehrenamtlich in einer Kölner Senioren-Einrichtung tätig bin
und für die Freizeit-Gestaltung von älteren Menschen immer an netten Themen "von früher"
interessiert bin - was für eine tolle Fundgrube !
Den "Strohwitwer" von 1955 werden ich gleich einem Ehrenamts-Kollegen weiterempfehlen:
Er bietet eine wöchentliche "Männerrunde" an

Danke für dieses herrliche Sammelsurium und allerbeste Grüße aus Köln !
Herzlichst,
Gabriele Sauer



Name: Helmut Lingner
 

Homepage:
Email: helmut.lingner@freenet.de
 

Datum: 8.9.2015, um 11.05 Uhr
Kommentar:
Hallo Herr Weck,
 

erst einmal vielen Dank für Ihre tolle Homepage… ich genieße beim Stöbern immer wieder neue Entdeckungen und alte Erinnerungen…

Ich bin ein Liebhaber alter Gebrauchsgegenstände und Technik – aber damit allein gebe ich mich meistens nicht zufrieden, sondern forsche gern weiter nach Hintergründen und Geschichte.

Schade, dass so viele Dinge aus teilweise sogar noch naher Vergangenheit schon niemand mehr kennt… schade noch mehr um all das Wissen der alten Handwerker und Hersteller, das man nach und nach in Vergessenheit geraten lässt.
 

Ihre Seite fand ich bei der Suche nach Infos über die Geschichte der Firma Gebr. Schneble aus Gailingen, die ja beispielsweise auch das auf Ihrer Seite vorgestellte Messer Schnittfix herstellte, von dem ich diverse Modelle in meiner Sammlung habe.

Ich bitte die Besucher dieser Seite, die mir Informationen über die Firmengeschichte geben können, um Kontaktaufnahme und bedanke mich schon mal im Voraus.
 

Darüber hinaus wünsche ich Ihnen sowie allen Besuchern und natürlich auch mir, dass diese Seite nicht auch irgendwann verloren geht…

Liebe Grüße aus dem Norden (Schellerten/Hildesheim) ins Ländle, das mir als altem Memminger nicht ganz fremd ist…

Helmut



Name: Gerlinde
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 18.8.2015, um 11.30 Uhr
Kommentar:
Betr.: Clown Schlenkerpuppe Bogumil
wird von mir g e s u c h t!!!

Ich kaufte sie damals ca. im Jahre 1978 und sie ging leider verloren.

Wer hat noch eine  und könnte sie mir verkaufen?

Herzliche Grüße von Gerlinde

Ihre Sammlerseite ist sehr, sehr schön mit sooo viel HERZ gesammelt und präsentiert!
Eine Reise in die Vergangenheit!
 
 


Name: Inka Karlstetter, Passau
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 12.2.2015, um 11.44 Uhr
Kommentar:

Auf der Suche nach einem brauchbaren Bilderbuch zum "Schlaraffenland" wurde ich auf Ihre Seite geführt.
Jetzt komme ich aus dem Staunen nicht mehr heraus und muss sagen, dass mich diese Art von "Museum" sehr, sehr beeindruckt.
Vielen Dank für all Ihre Mühe und Zeit, die sie dafür investiert haben.  Ich fühle mich teilweise in meine Kindertage zurückversetzt und dieses Gefühl ist sehr schön!

Weiterhin viel Freude!
Inka Karlstetter
aus Passau
 


Name: Michael Boehm, Brisbane Australia
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 18.6. 2014 um 15:05:12
Kommentar:

Hallo Martin

Many thanks for your wonderful pages, fantastic photos, and the daily updates. I looked at your "daily page" every day without exception, since I first visited Bühlertal with Regina, and discovered your web page. My routine in the mornings before work was coffee, newspaper, and the Eichwalder page to see what the day looked like in Bühlertal.

You and I met briefly one winter, when we helped the Priest (back then) move his car from the snow to his garage.

I will miss your daily update, and look forward to your new page when it starts again.

Best wishes.
Michael Boehm
Brisbane Australia
 



Name: Dirk Dickens ,Ravels - Belgien
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 3.6. 2014 um 18:23:08
Kommentar:

Hallo Herr Weck,
 
 

na een bezoek aan Bühlertal 2 jaar geleden, ben ik op zoek gegaan naar meer informatie over deze mooie regio.

Zo kwam ik op uw website terecht.

Sindsdien ging er geen dag meer voorbij, zonder een sfeerfoto uit Bühlertal bekeken te hebben.

Daarom wil ik u bedanken, voor de mooie foto’s al die jaren.

Ik wens u nog het allerbeste toe en zal zeker nog eens een bezoek brengen aan uw regio.
 

Met vriendelijke groeten,
 

Dirk Dickens

Ravels - Belgiën
 
 

Google translatie:

Hallo Herr Weck,
 
 

nach einem Besuch in Bühlertal vor zwei Jahren, begann ich auf der Suche nach mehr Informationen über diese schöne Region.

So kam ich auf Ihre Website zu finden.

Seitdem kein Tag mehr vorbei, ohne mit einer Atmosphäre. Fotografien aus Bühlertal Blick
 

Daher möchte ich Ihnen für die schönen Bilder all die Jahre danken.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und werden auf jeden Fall einen Besuch abstatten Ihrer Nähe.
 

Mit freundlichen Grüßen,
 
 

Dirk Dickens

Ravels - Belgien
 
 



Name: Gabi Z.
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 27.5. 2014 um 15:18:44
Kommentar:

Lieber Herr Weck,

neun Jahre Homepage gestalten sind eine lange Zeit, das erfordert viel Energie und Kreativität. Fast jeden Tag habe ich vorbeigeschaut.......  Vielen Dank für Ihre viele Arbeit! Wäre ich nicht in der Ferne,
würde ich persönlich vorbeikommen, um Ihnen meine Anerkennung auszusprechen. Mit vielen Fans hoffe ich, dass es doch noch weitergeht.....

Viele liebe  Grüße in das schöne Bühlertal,
wo ich schon oft war

G. Zeiler
 
 
 
 



Name: Peter H., München
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 24.5. 2014 um 10:10:55
Kommentar:

Hallo Herr Weck,

seit vielen Jahren geht mein Blick fast täglich auf ihre Homepage. Für mich  ist es noch unvorstellbar, dass das jetzt bald nicht mehr möglich sein soll. Als Badener in der Ferne haben mich Bilder, Gschichtle, Ansichtskarten,
alte Pressebeiträge und ihre "Schätze" immer in den Bann gezogen. Vielen Dank dafür! Ich habe doch noch ein Fünkchen Hoffnung, dass Sie bald weitermachen............

Viele liebe  Grüße
Peter Hermann
 
 



Name: Renate Baumann, Bühlertal
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 20.5. 2014 um 17:09:07
Kommentar:

Lieber Martin,

ich ging zuerst davon aus, dass deine Ankündigung „das vorläufige Ende dieser Homepage naht“ eine Unterbrechung bedeutet und nahm die Hinzufügung  „Stilllegung am Pfingstsamstag“ gar nicht ernst - bis sich die ersten besorgten und enttäuschten Fans zu Wort meldeten.
Das kannst du uns wirklich nicht antun! Deine Seite ist das Sahnehäubchen jedes Tages. Wer Sinn für Heimatgeschichte und alte Dinge hat, braucht und liebt www.eichwaelder.de. Deine Seite erfreut uns auch ohne modernen Schnickschnack.

In diesem Sinne hofft auf eine Weiterführung deiner Homepage

Renate Baumann
 
 
 
 



Name: Doro K., Frechen
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 19.5. 2014 um 16:04:39
Kommentar:

Hallo Herr Weck,

Hoffentlich ist Ihre "Sammlerabteilung" nicht zu lange stillgelegt, denn ich bin jede Woche schon gespannt,
was es "NEUES ALTES" zu bestaunen gibt. Auf jeden Fall vielen Dank für Ihre vielen bisherigen Beiträge. Mich
stört die "angeblich-antiquierte" Darstellung überhaupt nicht. Im Gegenteil, es ist richtig angenehm auf einer Seite zu verweilen,
bei welcher nicht ständig irgenwelche Einblendungen, Werbung und sonstiges "Geflimmer" stört. Machen Sie einfach so weiter und
viele Fans sind sicher glücklich und zufrieden!!!

Ganz liebe Grüße in den Schwarzwald!

Doro
 
 



Name: Benny Janssen, Belgien
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 15.5. 2014 um 19:16:33
Kommentar:

Wie werde ich mein täglichen Blick auf Buhlertal vermissen wenn sie Schließen.

Muss es wirklich so sein ?
 
 

Schönen Grüßen aus Belgien !
 
 

Benny



Name: Günther Schoch, Bühlertal
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 13.5. 2014 um 15:58:13
Kommentar:

Hallo Herr Weck,
 
 

als Ur-Bühlertäler und Kandidat der diesjährigen Gemeinderatswahl habe ich mit leichtem „Entsetzen“ vernommen, dass die Seite nicht mehr weitergeführt wird.
 

Stellvertretend für eine Vielzahl von „echten“ und „unechten“ Bühlertälern weit über die Grenzen hinaus bedanke ich mich hiermit recht herzlich für die vielen, vielen schönen Stunden,

die man auf Ihrer Homepage verbringen konnte. Es hat immer riesig Spass gemacht darin zu stöbern, sind mir doch eine Vielzahl Ihrer Eintragungen bekannt, aber ich habe auch sehr viel neues entdeckt.
 

Viele Kindheitserinnerungen wurden wach, die Verbundenheit mit der Heimat dadurch gestärkt, sodass ich mich auch durch Ihre Homepage verpflichtet fühle, mich politisch in der

Gemeinde zu engagieren, um diese lebenswert zu erhalten.
 

In diesem Sinne alles Gute für die Zukunft und vielleicht ergeben sich ja neue Projekte, was ich begrüssen und unterstüzten würde.
 
 

Günther Schoch
 
 



Name: FENG SHUI FREI

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 13.5. 2014 um 9:50:20
Kommentar: Schade eigentlich,

dass ich gerade lesen musste, das die Seite nicht mehr weiter gemacht wird.
Hab sie heute im Netz gefunden, weil ich einfach mal wissen wollte, was ein
"Matador Baukasten" ist :)
Jeder trifft seine Entscheidungen und ich finde es gut, das nicht jeder die
manchmal schlechte globale Entwicklung unterstützt.

Mit freundlichen Grüssen

FENG SHUI FREI
 
 



Name: Claudia Z., Planegg
Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 9.5. 2014 um 14:02:14
Kommentar:

Lieber Herr Weck,

auf der Suche nach einem sogenannten "Familienbuch" mit Gedichten, Liedern, Reimen, etc. aus den 50-60er Jahren bin ich auf Ihre Webseite gestoßen.
Es ist so schwierig, das Buch wiederzufinden, ich kann mich nur noch daran erinnern, dass es quadratisch war (so 25x25 cm), und auf dem Titelbild war ein Junge mit einem Füllhorn abgebildet. Im meine mich zu erinnern, darunter stand etwas von Hausbuch oder Hausschatz. Es hat aber nichts mit dem "Knaben Wunderhorn" zu tun. Vielleicht habe ich ja mal Glück, und das Buch kennt jemand.

Ihre Webseite ist eine Schatzkiste! Das haut einen förmlich um, was Sie alles sammeln - da wird's einem ganz nostalgisch um Herz.

Als Jahrgang 1962 kann ich mich natürlich an so viele Dinge meiner Kindheit erinnern. Da werde ich dieses Wochenende sicherlich noch viel schmökern.

Ich hoffe sehr, Sie werden eine Lösung finden, dass Ihre "Schatzkiste" weiter online erhalten bleiben kann. Die ist einfach genial.

Herzliche Grüße aus Planegg (bei München)

Claudia Z.
 



Name: Jochen Berner, Bremen
Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 25.4. 2014 um 11:55:20
Kommentar:

Hallo,
Lob! Als erstes ein GROSSES Lob.Ich gebe sehr gerne die Note 1 für die Homepage. In den 60gern habe ich eine lange Zeit im Sanatorium verbringen müssen! Mittlerweile bin ich schon etwas älter-Jahrgang 1945! Das letzte mal war ich vor ca.25Jahren an dem Ort
Ich kann nur sagen macht weiter so!!
Biss bald.
Gruss aus Bremen
Jochen



Name: G.Mühlhausen
Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 30.3. 2014 um 12:17:17
Kommentar:

Hallo,
tolle Seite. Gerne mal gestöbert. Diese alten Dinge sind noch gar nicht
so alt, aber so manches ist mir doch schon recht fremd geworden. Schon
eigenartig, wie selbst viel benutzte Alltagsdinge aus dem Bewußtsein
verschwinden. Und dann mit Hilfe einer solchen Sammlung schlagartig
wieder "da" sind.

Ich finde es übrigens immer wieder sehr bemerkenswert, dass es absolut
üblich ist, jegliche in der DDR hergestellte Produkte als solche zu
bezeichnen. Also DDR-Fernseher, DDR-Fön, DDR-Schuhlöffel, DDR-Fahrrad...
Aber kein Mensch würde auf die Idee kommen, von einem USA-Brieföffner,
einem BRD-Einkochtopf oder einer libyschen Bohrmaschine zu reden. Es
wäre geradezu lächerlich. Warum das wohl so ist?

Einen herzlichen Gruß
G.Mühlhausen
 



Name: Konrad Hummel, Furtwangen
Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 26.2. 2014 um 14:00:15
Kommentar:

Lieber Herr Weck,
 
 

durch Zufall bin ich heute auf Ihre Homepage gestoßen und bin überwältigt!
 
 

Für einen, der sich an alten Dingen erfreuen kann einfach fantastisch, wie viel Mühe hier schon aufgewandt wurde und welche „Fundgrube“ Ihre Homepage darstellt. Ich selbst sammle seit vielen Jahren alte Rasierklingen, bzw. in erster Linie die Rasierklingenbriefchen, in denen die Klingen früher eingepackt waren.
 
 

Meine Sammlung umfasst heute etwas mehr als 30.000 !!! verschiedene  Briefchen aus aller Welt seit der Erfindung der klassischen Rasierklinge (Mr. Gillette - 1905).

Ich besitze somit eine der 5 weltweit größten Sammlungen.
 
 

Ich muss Ihre Homepage nochmal in aller Ruhe durchstöbern, vielleicht finde ich auch noch Interessantes zu meinem Spezialgebiet.

Übrigens – mein Zuhause ist in Furtwangen – gar nicht so weit weg von Ihnen.
 
 

Wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und nochmal vielen Dank für Ihre Mühe.
 
 

Mit freundlichen Sammlergrüßen aus dem Schwarzwald

Konrad Hummel
 
 
 



Name: Monika Hepp, Wangen-Allgäu
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 14.12. 2013 um 10:47:12
Kommentar: Grüße aus dem Allgäu an meine Heimat

Hallo Herr Weck,
 
 

gerade habe ich mich als Funkenmariechen auf einem ihrer Fotos entdeckt. Es macht immer wieder Spaß, ihre Seiten zu durchstöbern und Kindheitserinnerungen wieder aufleben zu lassen. Hoffentlich gibt es ihre Homepage auch weiterhin!!
 
 

Beste Grüße

Monika Hepp
 



Name: Norbert König; Bad Soden-Salmünster
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 13.10. 2013 um 22:08:10
Kommentar: "Webmaster krank"

Hallo und guten Abend ,
Gott sei Dank , daß Sie gesundheitlich wieder auf den Beinen sind.
Es gibt einfach keinen Ersatz für Ihre Seite , die auch für nicht-Bühler und
-Badener einen hohen nostalgischen Stellenwert hat .
Passen Sie gut auf sich auf bei diesem miesen  Herbstwetter und weiter so.
Viele herzliche Grüße aus Bad Soden-Salmünster im hessischenSpessart
 Norbert König

Antwort vom Webmaster:

Vielen Dank!



Name: Benny Janssen; Belgien
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 25.8. 2013 um 15:03:13
Kommentar:
 

Noch viele Jahre “ Homepage “ .
Von deinem Fan aus Belgien.
 


Benny


 
 



Name: Klaus Horn
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 19.6. 2013 um 23:15:10
Kommentar:
 

Seit nunmehr als 31 Jahre bin ich in der Fremde durch die Welt gereist immer der Arbeit nach.
Aber seit es die Seite Eichwälder gibt, ist auch in der Ferne die Jugend wieder etwas zurückgekommen.
Ob in Canda, Russland oder sonst wo in der Welt , in einen Berg buddel’  wann immer ich dann  einen Internettanschluss erreiche die erste Seite für mich:  Eichwälder de.
Um zu sehen was es in der alten Heimat wieder neues gibt.
Danke für die Seite
euer Klaus H.

 



Name: Doro Kleinschmidt
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 25.5. 2013 um 9:23:17
Kommentar:
 

Hallo Herr Weck.

durch den interessanten Artikel in "Meiner guten Landküche" bin ich auf ihre Homepage gestoßen. Nun hänge ich seit 2 Tagen "fest". Einmalig, was es hier alles zu erfahren gibt.
Gschichtle, viele tolle Spielsachen, Bücher und Geräte von früher............. einfach genial. Ich werde Sie noch oft virtuell besuchen. Bitte machen Sie weiter!!!!!!

Viele ganz liebe dankbare Grüße
aus der Nähe von Köln
sendet Ihnen
 

Doro


 



Name: Martina Diehl
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 5.4. 2013 um 10:51:15
Kommentar:

..Danke für die vielen schönen Fotos und Beschreibungen!
Ich sammele zwar nicht so intensiv, mag aber auch gerne alte Geräte etc.

Viele Grüße
 

Martina Diel



Name: Benny Janssen, Belgien
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 4.3. 2013 um 18:41:20
Kommentar:

Sehr geehrte Botschafter vom Buhlertal,
 
 

Ich bin Benny Janssen , lebe in Belgien , aber komme seit mehr als 22jahren 3 bis 4x im Jahre in euren schönen Dorf.

Ich muss mich entschuldigen für die Qualität von mein geschriebenes Deutsch.

Reden geht, abends am Stammtisch in die Traube mit einige Roth weinen oder Bierchen fiel besser.

Jeden Tag schau ich nach www.Eichwaelder.de.

Wenn man so lange und oft kommt fühlt man sich schon etwas zuhause.

Ihrer Bild van heute, in die Gegend van Immenstein ? macht  mich schon wieder sehnsüchtig.

( Bei Hannelore, Franz, Ilona und Ronald war ich oft und dann Wanderung zum Gertelbach oder nach die Burg (Windeck )

Die letzte seit wohnen wir wahrend unserem kurzen Urlauben im Liehenbachstrasse
 
 

Mit Ostern schaue ich einige tagen nicht , weil ich dann wieder bei euch bin.
 
 

Danke für die Nachrichten und Bilder van zuhause

Benny Janssen



Name: Albert Veith, Bühl

Homepage:
Email: bekannt

Datum: 2.3. 2013 um 21:25:15
Kommentar:

Hallo,

Seit einem Jahr lebe ich in Bühl.
Meine Vorfahren kommen aus Bühlertal (Oma Elisabeth Veith Geb. Braun und Opa Albert Veith Kappelwindeck gewohnt haben sie in der Sessgasse Bühlertal Untertal) durch Stöbern nach meinen Vorfahren stieß ich auf Ihre Hompage.
Hut ab was Sie da leisten!
Ich habe schon viel gesehen aber so umpfangreich, wie Sie alles einstellen fasziniert mich wirklich.
Vieleicht haben Sie ja was wo mir persönlich weiter hilft!
Es  wäre schön wenn Sie sich mal melden würden.

Weiterhin viel Erfolg für Sie und Ihrer Hompage.

Es grüßt Sie

Albert Veith


 



Name: Bettina Müller; Schifferstadt - früher Herrenwies
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 5.2. 2013 um 22:05:20
Kommentar:

Hallo Martin,
 
 

deine Seite ist Fluch und Segen zugleich….nachdem ich sie im Dezember 2012 entdeckt habe,

bin ich heute auf der Suche „ich-weiß-nimmer-nach-was“ schon wieder hier gelandet.

Ein Glück lieg ich mit Grippe flach und durfte guten Gewissens STUNDENLANG darin versinken.
 
 

Und schon wieder hab ich neue Dinge entdeckt – ein Bericht über eine ehemalige Freundin,

die „Ringschmidt“ (Marianne Degler) und auch über Rolf Fritz, gleichaltriger Spross

meines Vaters Busenkumpels, Theo.

Jetzt hab ich „e wenig Luschd“ bekommen, dich mit der schönen Seite zu unterstützen.

Ich kann mit alten Bildern vom „Kinnerfasching“ Schnebele aufwarten, natürlich mit alten Bildern

meiner Heimat Herrenwies, wo ich aufwuchs und ein halbes Jahr der „Gesamtschule“ mitmachen musste.
Im Adler im Untertal bei der Tanzschule Gsell lernte ich tanzen – da existieren auch noch Bilder.
 
 

Am Schönsten waren für mich heute die entdeckten Bilder meines alten Grundschullehrers, Franz Müll,

der meinen Weg ziemlich geprägt hat. Er wird sich bestimmt an mich erinnern, denn ich ging in die

gleiche Klasse wie sein leider verstorbener Sohn Georg. Er war einer der besten Lehrer meiner gesamten Schulzeit.

Tja, er beherrschte damals 46!!!! Grundschüler – heute beherrschen 20 Grundschüler EIN Lehrer…

Ach Gott, das soll ja ein Gästebucheintrag werden – ich fass mich also jetzt mal „kurz“.
 
 

Nochmals danke für die Zeit und Liebe die du in diese Seite steckst, dank auch an die Menschen die dich

unterstützen – so kann man immer wieder ein Stückchen Heimat sich zu Gemüte führen  - mir geht’s

schon viel besser ;o)
 
 

Liebe Grüße aus der Pfalz
 
 

Bettina



Name: Die "Eichwaelder" Heike Schopf und Rolf Keller aus Spanien
 
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 1.12 2012 um 21:02:14
Kommentar:

Hallo Martin,

wie Du sicher mitbekommen hast, machen wir einen “kleinen” Fahrradurlaub, der uns nach Portugal (und natürlich auch wieder zurück) führen soll. Wir sind heute auf den Tag genau drei Monate unterwegs, es war auch ein Samstag, haben mittlerweile über 3.700 Radkilometer und sind aktuell in Villena, im Hinterland der Costa Blanca angekommen.
Deine Homepage ist für uns eine interessante Informationsquelle, wo wir immer wieder nachschauen, was so in Bühlertal passiert.

Wir grüßen Dich und den ganzen Eichwald aus dem fernen Spanien.
Heike und Rolf


 



Name: Yvonne Nischler
 
Homepage:
Email: bekannt
 
Datum: 28.11 2012 um 22:18:20
Kommentar:
Lieber Herr Weck,

durch Zufall kam ich heute auf Ihre Seite. Es ist faszinierend was Sie alles zusammengetragen haben. Wo lagern Sie das Alles?
Beim Durchblättern entdeckte ich Vieles, das ich aus meiner Kinderzeit (Jahrgang 1951) kannte und zum Teil noch habe (Kinderbücher, Spielzeug, meine Puppenhausmöbel, Puppenhausgeschirr angeblich von meiner Urgroßmutter) und erinnert werde z.B. ein Kindermixer.
Aber das Beste. Das Klick-Klack Spiel Tivoli wurde von meinen Großeltern hergestellt. Später wurde es aus Plastik hergestellt. Groß in rot und klein (Baby genannt) in babyrosa, gelb, die dritte Farbe weiss ich nicht mehr. Aber schreckliche Farben. Wir haben als Kinder auch mit den Spielen gespielt und bis in die 60iger Jahre wurden sie in Heimarbeit hergestellt.

Ich bin begeistert von Ihren Seiten.

Liebe Grüsse aus München

Yvonne Nischler



Name: Marion Gantenberg
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 20.11 2012 um 15:04:12
Kommentar:

Hallo Herr Weck,

auch ich bin immer wieder begeistert von Ihren Seiten, ganz besonders von
den Kinderbüchern. Ab und zu lade ich mir eins runter, bearbeite es und
mach einen neuen Einband drum. Ich gebe sie dann meinen Urenkeln, die
sich sehr freuen.  Ich hoffe, Sie haben nichts dagegen. Ich bin
querschnittgelähmt und bettlägerig. Da ich auch gelähmte Hände habe,
kann ich wenigstens ein bisschen was sinnvolles tun. Danke, dass Sie
sich so viel Mühe machen.

Viele Grüße aus Heidelberg

Marion Gantenberg



Name: Jörg Bohn, Rheinberg
 

Homepage: http://www.puppenhausmuseum.de
Email: bekannt
 

Datum: 16.11 2012 um 01:33:27
Kommentar:

Hallo,
bin immer wieder auf's neue begeistert von Ihrem breiten Sammelspektrum. Der Küchenblock auf der Seite http://www.eichwaelder.de/Altes/altesspiel315.htm ist übrigens von der Firma GÖSO (Götz und Sohn). Mehr Infos hier: http://www.puppenhausmuseum.de/alte-blechkuechen-1.html .
Viele Grüße, Jörg

Name: Gabi S., Berlin
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 11.11 2012 um 10:07:15
Kommentar:

Hallo,

Eingetaucht bin ich in den letzten Tagen in die Vergangenheit. Ich konnte gar nicht mehr auftauchen, so viel gab es zu entdecken.
Unglaublich, was Sie da alles zusammengetragen haben. Vielen Dank, dass Sie uns Besucher an ihren Schätzen teilhaben lassen.

Viele Grüße in den Schwarzwald
aus Berlin

Gabi




Name: Wolfgang B.
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 5.10 2012 um 22:35:17
Kommentar:

Hallo Herr Weck,

Vielen Dank für Ihre tolle Seiten!!!
Nicht nur ihre große Sammlung birgt viel Interessantes und viele Informationen, auch die Dokumentation der Geschehnisse an der Schwarzwaldhochstraße ist wirklich lobenswert.
Besonders dankbar bin ich für die Sammlung der Berichte zur Hundseck. Es ist jammerschade, was da passiert. Mit Wehmut habe ich nochmals alle ihre eingestellten Karten aus
glorreichen Zeiten betrachtet. Bitte machen Sie weiter!!!!

Viele Grüße
aus Karlsruhe

Wolfgang
 


Name: Peter Thomas Suschny

Dor von Henkel
Homepage: http://www.oesterreichischeswerbemuseum.jimdo.com/-
Email: bekannt
 

Datum: 29.Juli 2012 um 11:48:15
Kommentar:

Hallo Nostalgiefreund!

Tolle Fotos, im Vorjahr bekam ich von "Pelikan" Österreich sehr viele Spots, konnte nicht einmal die ganze DVD durchsehen.

Beim Durchsehen für die ORF Lange Nacht der Museen fand ich einige Fremdfirmen, die auch aufgenommen wurden, alles aus 1963, eines ist DOR gewidmet, eines dem 1933 - 1969 produzierten und auch in Wien verkauften JOPA-Eis aus München mit dem legendären Clown.

Falls es Sie einmal nach Wien verschlägt, führe ich es gerne vor.

Mit besten Grüßen
Peter Thomas Suschny
Österreichisches Werbemuseum
http://www.oesterreichischeswerbemuseum.jimdo.com/
Bitte um vorherige Anmeldung, wie haben keine fixen Öffnungszeiten



Name: Elisabeth Nagl
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 27.Juli 2012 um 17:26:34
Kommentar:

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
 

Ein Vermerk zum Wilesco Zack-Zack Kirsch- und Zwetschgenentkerner:
 

Für Zwetschgen verwendet man den Zerteiler und für Kirschen nur den Stift in Verbindung mit dem Ring. Dann gibt es erstens keinen Matsch und der Kern fällt auch zuverlässig runter.
 

Mit freundlichen Grüßen,

Elisabeth Nagl
 




Name: Herbie Wolf
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 24.Juni 2012 um 10:15:22
Kommentar:

Geil! Würde man heute sagen! Ich sage: "Einfach schön!!", was Sie ihren Mitmenschen da alles präsentieren.
Man kann gar nicht mehr loslassen und schwelgt in Erinnerungen an vergangene Kindertage. Übrigens, ich bin auch Jahrgasng 1955!
Danke ! Weiter so!
Viele liebe Grüße in den Schwarzwald aus dem Ruhrpott


Name: Tobias Falk
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 1.Februar 2012 um 10:52:15
Kommentar:

Eine tolle Seite mit vielen interessanten Einträgen aus unserer Region. Seit Stunden durchstöbere ich 75 Jahre Schwarzwaldhochstrasse und wollte mich auf diese Weise bedanken für viele Wissenslücken, die ich auf diese Weise stopfen konnte. Ein Lob an die Betreiber dieser Seite.
Grüße aus Baden-Baden




 

Name: Volker Günther
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 21.Januar 2012 um 18:27:15
Kommentar:

Auf Google war ich unterwegs auf der Bildersuche nach Ideen fürs Kinderbasteln von Musikinstrumenten,
hatte dann irgendwann auch einen Matador-Kasten in den Treffern und bin über diesen auf dieser website gelandet. Und was soll ich sagen: die ist genauso, wie sich die Pioniere des www das vorgestellt haben: schöne und unaufgeregte Präsentation der Dinge, die einen ambitionierten Menschen interessieren und erfreuen, maßgehaltene Effekte (Farben, Schriften, Bilder, kein Geflackere und abstürzende Applets) aber spürbar geliebte und lebendige Inhalte.
Und ich habe noch kaum etwas davon gesehen, bin aber begeistert, habe mir ein Lesezeichen gesetzt und freue mich schon auf die Erkundung dieser web-site.
 
 

Bin IT-Experte (ca. 50) und freue mich über jeden, der sich noch traut ohne die High-End-Professionalität ins web zu gehen UND dabei noch sehenswerte Inhalte mitbringt.
 
 

Liebe Grüße aus MAinz



Name: Steffi Richter
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 18.Januar 2012 um 17:07:22
Kommentar:

Grüß gott schön!
Sehr schön, die liebevoll zusammengestellten Bilder und Beschreibungen
der alten Haushaltsgeräte!
Ich fühl mich so an meine Kindheit erinnert und habe selbst viele der
Geräte noch in Verwendung.
Besonders habe ich mich über die ausführliche Beschreibung des
Dampfkonservierers gefreut, den ich jetzt endlich
auch benutzen kann!
Als ich die zugepappte Pommes-Schneider-Schachtel gesehn habe, mußte ich
mich unbedingt melden...
Hier ein Trick aus der Kiste einer Buch-Restauratorin (So mache ich
immer die Tesa-verhunzten Bücher sauber, bevor ich sie neu binde.):
Fiese Klebestreifen bekommt man ab, wenn man sie mit einem warmen Fön
anpustet. Der Kleber löst sich durch die Wärme auf und man kann nach und
nach VORSICHTIG mit Gefühl den Streifen abziehen.
Noch viel Freude beim Sammeln und Vorstellen der alten Schätzchen...
Ich werde noch ein bißchen weiter stöbern, durch die Sammlung der alten
Geräte.
Eine gute Zeit wünscht
Steffi Richters

 
 
 
 



Name: M.Paukmann
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 20.Dezember 2011 um 14:42:18
Kommentar:

 
Also Ihre Homepage ist wirklich grenzgenial. Ich bin nun 43 Jahre alt und habe viele Dinge von Ihrer Homepage nur vom hörensagen her gekannt. Ich finde es einfach toll, dass diese alten Sachen wie Werbetafeln oder Gegenstände aus der "guten" alten Zeit hier eine Plattform bekommen und sozusagen besichtigt werden können. Weiters finde ich die Fotos mit der Gegenüberstellung  -Früher zu Heute- sehr interessant. Machen Sie weiter so. Nette Grüße aus der Nähe von Wien.

 



Name: M.Kampmann
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 4.Dezember 2011 um 18:44:21
Kommentar:

 
Hallo,
herzlichen Dank für diese wunderbaren Seiten. Bin begeistert mit wieviel
Liebe zum Detail manche Dinge fotografiert wurden. Ich schwelge in
Erinnerungen und stelle fest, es gibt noch andere Seelenverwandte. Habe
gestern den Link an Seelenfarben weitergegeben.
Werde  jetzt öfters hier vorbeischauen.
Lieben Gruß M. Kampmann




Name: Heidemarie Parlow
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 23.November 2011 um 21:16:00
Kommentar:

 
Herzliche Grüße aus dem Mecklenburger Land,

über das 2. Micky Maus Heft kam ich auf Ihren Link. Nun steht diese Seite unter meine Favoritenliste.

Habe auch schon häufiger darin geblättert.

Altes sollte man pflegen und dieses ist Ihnen gelungen.

Danke und machen Sie weiter so.
 
 

Herzliche Grüße

Heidemarie Parlow



Name: Karl-Wilhelm Fröder , Mainz
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 12.Oktober 2011 um 11:57:22
Kommentar:

 
Hallo liebe Eichwälder,

es grüßt der Sohn der Müller-Elsa, Schwester vom Müller-Gustel und Cousin von Brunhilde Ganter, aus Mainz.
Durch Zufall habe ich Eure Homepage entdeckt und bin begeistert von den schönen Einträgen und Bildern, die
auch in mir Jugenderinnerungen wachrufen. Wie gerne war ich als Kind im Bühlertal !

Ganz liebe Grüße
Karl-Wilhelm Fröder



Name: H.Dorand, Dresden
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 23.September 2011 um 19:27:13
Kommentar:

 
Hallo,

durch Zufall entdeckt, eine wunderbare Seite, vielen Dank dafür und
machen Sie weiter.
Viele Grüße aus Dresden.

                  H.Dorand



Name: Fritz A.
 

Homepage: ----
Email: bekannt
 

Datum: 1.September 2011 um 2:13:10
Kommentar:

 
Guten Tag Herr Weck,

durch Zufall habe ich Ihre Seite entdeckt über das Stichwort „IDEMA-Bausteine“, mit denen auch ich als Kind gerne alles Mögliche gebaut habe. Zu Ihrer riesigen und schönen Sammlung von „Altem und Schönem“ darf ich Sie beglückwünschen und danken, dass es Leute gibt wie Sie, die solche Seiten ins Internet stellen. Ich habe mich sehr gefreut und wünsche Ihnen weiterhin viel Freude an den Sachen.

Mit freundlichem Gruß

Fritz A.


 


Name: Der Fahrradsammler
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 2.August 2011 um 8:15:16
Kommentar:

 
Eine sehr interessante Homepage - endlich habe ich Infos zu meinem Stopflicht gefunden.
Leider ist die Schachtel nicht mehr in allerbestem Zustand. Es ist aber noch das originale
Einwickelpapier und die Gebrauchsanweisung vorhanden.

Freundliche Grüsse
der fahrradsammler, der auch was anderes sammelt



Name: Bernd Laue
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 25.Juli 2011 um 16:18:21
Kommentar:

 
Hallo

bin durch Zufall auf diese Seite gestossen.

Herrlich, bitte weiter so.

( die ganzen Erinnerungen aus meiner Zeit )

freunliche Grüsse
B.L.



Name: Carsten R. Neumann
 

Homepage: www.n-elf.de
Email: bekannt
 

Datum: 13.Juli 2011 um 8:32:44
Kommentar:

 
Ich kann mich als Kieler noch gut an die Werbekampagne für dänische
Molkereiprodukte erinnern, und die Bastelkuh Karoline schmückte so manches
Kinderzimmer - aus Sicht der Werbestrategen eine rundum gelungene Aktion.
Es gibt noch immer eine schnaufende Karoline in Schleswig-Holstein, die
allerdings keine Milch gibt, aber dennoch Familien und Kindern bis in die
Gegenwart viel Vergügen bereitet. Es ist die Dampflok der ARGE Geesthachter
Eisenbahn e. V. namens Karoline, die noch an drei Wochenenden in diesem Jahr
mit ihrem Museumszug zwischen Bergedorf Süd und Geesthacht dampfen wird.
Weil diese Lok aus der Baureihe "Q" der Dänsichen Staatsbahn stammt, heißt
die "Q"/Kuh natürlich Karoline. Eine Reklame-Karoline hat im Geesthachter
Lokschuppen ebenso wie die Lok überlebt. So setzt sich der Weg der Werbung
bis zu einer Dampflok an der Elbe fort - und der Name Karoline bleibt.

Mit freundlichen Grüßen
(gez.) Carsten R. Neumann   www.n-elf.de


 
 
 



Name: Mario Ibach
 

Homepage: ---
Email: bekannt
 

Datum: 24.Mai 2011 um 15:21:36
Kommentar:

 
Hallo Martin,

ich, Deine Nachbarn von der anderen Bachseite würden es schade finden, wenn Du Deine tolle Homepage und Hobby nicht mehr weiter betreiben würdest.
Deine Internetseite macht den Eichwald und Bühlertal auf der ganzen Welt bekannt und bei durchschnittlich ca. 1.300 Aufrufen am Tag, ist es eine tolle Werbung für Bühlertal.
Wir im Eichwald brauchen kein Leitbild, um unseren Ort bekannt zu machen.

Wir haben Deine Homepage!

Viele tolle alte Bilder und Geschichten aus Bühlertal, aktuelle Themen, die ganz Bühlertal betreffen.
Einige Fernsehsender und Verlage wurden ja schon auf deine Homepage und deine Sammlung aufmerksam.
Warum möchtest du diese jahrelange Arbeit einfach aufgeben bzw. reduzieren?
Vielleicht sollten sich die Nachbarn und die Gemeindeführung, die dir dein Hobby schwermachen, mal überlegen was für eine kostenlose Werbung sie mit Deiner Homepage für Bühlertal verschenken.
Ich kann dich gut verstehen, dass Emails, die unter Niveau sind, oder Ablehnungen von Bürgerinitiativen, die nicht zu den Themen aus der Gemeindeverwaltung passen, die Motivation schwinden lassen.

Ich hoffe deine Motivation kommt wieder zurück.

Gruß Mario


 
 



Name: Brigitte Walter, Bad Homburg
 

Homepage: ---
Email: bekannt
 

Datum: 6.Mai 2011 um 23:42:24
Kommentar:

 
Sehr geehrter Herr Weck,

vielen Dank für Ihre viele Mühe. Ihre Beiträge sind wirklich sehr informativ, unterhaltsam und wecken viele Erinnerungen an vergangene Tage!

Viele liebe Grüße
Brigitte



Name: Michael Dudziak
 

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 19.März 2011 um 7:22:34
Kommentar:

 
Sehr geehrter Herr Weck,

bin bei der Suche nach Unterrichtsmaterial auf Ihre Seite gestoßen. Toll, was Sie dort liebevoll zusammengetragen haben und ansprechend vorstellen. Ich bin auf eine Reise in meine Kindheit gegangen, viele schöne Erinnerungen wurden geweckt. Dafür meinen herzlichen Dank; machen Sie bitte weiter!!

Gruß aus dem Ruhrpott

Michael Dudziak



Name: Maritta G., Hamburg

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 11.März 2011 um 22:44:12
Kommentar:

 
Hallo liebe Macher von eichwälder.de!

Sellten habe ich mich über Stunden im Netz so gut unterhalten. Eine wirklich gelungene Homepage mit tollen
Dingen, Bildern, Informationen. Eine richtige Reise in die Kindheit. Vielen Dank und weiter so!

Viele liebe Grüße
Maritta


 
 
 
 



Name: Joe Iglseder

Homepage:www.schwimmclub-buehlertal.lo.to
Email: iglseder@freenet.de
 

Datum: 31. Januar 2011 um 23:32:23
Kommentar:

 
Hallo Liebe Mitbürger/in von Bühlertal,

Wir zeigen Initiative auf unserer Homepage für das Lehrschwimmbecken - Dr.-Josef-Schofer-Schule.

Es würde uns freuen, wenn sich viele Bühlertäler bei uns im Forum an der Umfrage für oder
gegen das Lehrschwimmbecken beteiligen würden.

Es spräche nur für das Objekt und für den Förderverein des Lehrschwimmbecken.

Klicken Sie hier unsere Seite an:

www.schwimmclub-buehlertal.lo.to

herzlichst

Ihr Schwimmclub-Bühlertal e.V.
Joe Iglseder

Public-Relations / Webmaster
77830 Schwimmclub Bühlertal e.V.
E-Mail: iglseder@freenet.de
Unsere Homepage:
www.schwimmclub-buehlertal.lo.to


 



Name: Spielzeugausstellung
Johannes & Silvia Schnelle
Schrödt 27
41238 Mönchengladbach
 
 

Homepage:www.spielzeugausstellung.com
Email: (bekannt)
 

Datum: 31. Dezember 2010 um 17:32:15
Kommentar:

 
Hallo Herr Weck,

durch Zufall bin ich auf Ihre Homepage aufmerksam geworden. Fantastisch, einfach super. Besonders interessiert mich die Spielzeugseite.

Im nächsten Jahr muß ich noch mal vorbei kommen auf Ihre Seite, weil es so viel zu bestaunen gibt.

Weiter so.

Viele Sammlergrüße und einen guten Rutsch
Johannes & Silvia Schnelle



Name: Norbert König

Homepage:
Email: (bekannt)
 

Datum: 14. November 2010 um 22:50:21
Kommentar:

 
ich bewundere sie für die arbeit und zeit, die sie in diese
wunderbare und m.e. einmalige seite hineinstecken.gratulation und meine hochachtung.!!!
als "sammler und jäger" sind für mich von besonderem interesse alte werbung und stilistisch perfekte gebrauchsgegenstände und alles was mit handel und wandel zu tun hat.
der eigentliche i.punkt oder usus knactus ist jedoch die
erinnerung an meine schülerferienzeit im kurhaus plättig
ca.1948-1950 mit umfangreichen wanderungen in ihrer
herrlichen landschaft. ich bin gebürtiger "saarfranzose"
jahrgang 1941 und die damaligen saarbergwerke und natürlich die französische regierung hatten dies ermöglicht.
so wurden wir auch mit bussen der ffa von baden-baden nach plättig gefahren.    derzeit lebe ich als exilsaarländer
mit meiner pfälzischen frau (tochter eines pirmasenser süsswaren händlers) in bad soden-salmünster im spessart.
ich glaube,die landschaft hier und der menschenschlag
hat mit dem ihren eine gewisse ähnlichkeit.
weiter so und alles gute.
bad soden-salm.,14.11.10   ihr  norbert könig


Name: Patrick Leppert

Homepage:
Email: rothaus@freenet.de
 

Datum: 11. November 2010 um 12:13:27
Kommentar:

 
Hallo

ich suche Bilder von früher (ab 1900) vom unteren Schafhof.
Speziell Schafhofweg 4 (Karcher Aloi´s Huus)

Gruß Patrick (rothaus@freenet.de)
 



Name: R. Grandadam, Düsseldorf

Homepage:
Email: bekannt
 

Datum: 27. Oktober 2010 um 22:24:15
Kommentar:

 
Bin heute über die Googlesuche zum Durchschnittseinkommen 1956 zufällig
auf dieser  Seite gelandet.

Die musste ich sofort in meine Favoritenliste aufnehmen.

Tolle Sachen gibt es hier zu sehen.

Übrigens die Gravur auf der Magneto-Uhr ist eine Reparaturkennzeichnung.
Uhrmacher gravieren häufig das Reparaturdatum irgendwo ein.

Weiter so.
Gruß
Roland aus Düsseldorf




Name: Joe Iglseder

Homepage: www.schwimmclub-bühlertal.de
 

Email: scb.pr@online.de
 

Datum: 10. Oktober 2010 um 22:30:10
Kommentar:

 
Hallo Herr Martin Weck,
herzliche Grüße vom neu gegründeten Schwimmclub Bühlertal e.V.

Der Schwimmclub Bühlertal ist ein junger aufstrebender Schwimmverein mit besonderer Förderung für
aktive  Schwimmer  - kurzum ein Schwimmclub mit Herz und Engagement.

~~~~

Toi Toi Toi für die Eröffnung des Lehrschwimmbecken.

Weiterhin viel Freude an der schönen und informativen Homepage,
war toll hier zu stöbern.

Herzlichst
Joe Iglseder
Webmaster

Schwimmclub Bühlertal e.V.
E-Mail: scb.pr@online.de
www.schwimmclub-bühlertal.de
 



Name: A.Klotz

Homepage: -----
 

Email: bekannt
 

Datum: 27. September 2010 um 0:25:17
Kommentar:

 
Hallo Herr Weck,

ganz herzlichen Dank für die große Freude, die mir Ihre Seiten immer wieder bereiten.

Als begeisterter & langjähriger Spielzeugsammler schaue ich öfter mal rein.
Ich finde die bunte Mischung unheimlich reizvoll, auch die anderen Themen Ihrer Seiten fesseln mich immer wieder.

Nochmals Danke für die schöne Zeit, die ich hier verbringen kann!

A. Klotz




Name: Günter Herbrich

Homepage: -----
 

Email: bekannt
 

Datum: 15. September 2010 um 22:49:10
Kommentar:

 
Hallo lieber, fleißiger Webmaster!

Ich wollte mich einfach mal nur bedanken für die vielen tollen Ansichtskarten von
der Schwarzwaldhochstraße und die anderen Beiträge, die sie veröffentlicht haben.
Es macht richtig viel Spass auf Ihren Seiten zu stöbern und immer wieder etwas "Neues" zu entdecken.

Viele Grüße
Günter



Name: Waltraud

Homepage: www.waldy2010.de.to
 

Email: bekannt
 

Datum: 21. Juli 2010 um 20:17:10
Kommentar:

 
Ich komme ?mal hier reingedüst.
Fühl? Dich ganz lieb von mir gegrüßt.
Viel Zeit verbleibt mir heute nicht,
schreib? trotzdem Dir dies Grußgedicht.
Und hast du erstmal es gelesen
dann weißt du: Ich bin da gewesen.?

Und wieder bin ich auf den Füßen,
denn ich muß jetzt weiterdüsen...
----------

Hallo Herr Weck,
hier meine HP, da ich einige Bilder von den Spielzeugen der 50/60 Jahre
einkopiert habe.
ich habe mir auch erlaubt. ihre HP auf meiner Linkseite einzuknüpfen.

Gruß
Waltraud aus Ispringen
 


 



Name: Annette

Homepage: ------

Email: bekannt
 

Datum: 21. Juni 2010 um 23:29:14
Kommentar:

 
Hallo lieber Webmaster,
per Zufall habe ich diese tollen Seiten entdeckt und konnte mich gar nicht mehr lösen von alten
Bilderbüchern, Spielzeugen aus schönen Kindertagen und vielen Alltagsgegenständen, die wir früher auch hatten.
Aber auch  viele Gschichtle und Bilder weckten Erinnerungen.
Ich möchte einfach nur DANKE sagen für die viele Mühe!!!!!

Viele liebe Grüße
Annette aus Bayreuth




Name: Arno

Homepage: ------

Email: bekannt
 

Datum: 20. April 2010 um 17:21:12
Kommentar:

 
Hallo,
auch ich entdeckte durch die Quelle Katalogseiten des Buches von 1969
diese Seite, sehr schön gemacht.
Ich habe ein (anderes als abgebildetes) Joustra Flugzeug, welches ich -
bei Interesse- einem begeisterten Sammler für kleines Geld überlassen
möchte.
Sollte hier Interesse bestehen, bitte ich eine Nachricht
zu senden. Ich möchte nur nicht, dass es an
einen begeisterten Wiederverkäufer gerät, sondern einer Sammlung
zugeführt wird,

viele Grüße aus dem Norden,
Arno.=


 
 



Name: Hugo Swallow

Homepage: ------

Email: bekannt
 

Datum: 16. April 2010 um 19:38:43
Kommentar:

 
Dear Herr Martin Weck

Please excuse me for writing in English, but my German is very rusty.

I love your website!  It is truly fascinating.  Bühlertal looks a wonderful place.

I came across your web site while searching for Graetz Super Page, as I too have this model - purchased new by my mother, used regularly by her until recently and still in good working order after 45 years.  The Bassregler does not rotate, but otherwise everything works.  It still has very good tone.

I am interested to see that you have connected your set to a dc power supply and I want to do the same.  From the technical information which I have, I understand that the power supply should be 6v connected to pins 4 & 5 - is this correct and which pin is positive and which is negative?  Kindly let me know.  Many thanks.

Best regards

Hugo Swallow
 

Anmerkung des Webmasters:
Pin Nr.1 ist negativ, pin Nr.5 erhält den positiven Anschluss bei 6V beim Graetz



Name: Ralf Langer, Oelde/Westfalen

Homepage: ------

Email: bekannt
 

Datum: 13. April 2010 um 19:16:12
Kommentar:

 
Hallo,

ich habe durch Zufall Ihre Homepage entdeckt und war begeistert über die Postkarten vom Kurhotel Sand.
Als Kinder waren wir Anfang der 80er häufig dort mit unseren Eltern um unseren Urlaub zu verbringen.
Mit Wehmut habe ich daran gedacht, vor allem wo ich vor zwei Jahren vor Ort gesehen habe was mit diesem wunderschönen Haus passiert ist... nämlich nichts. Alles ist baufällig, sehr schade.
Deshalb vielen Dank für dieses Stück "Kindheitserinnerung".

Viele Grüße aus Oelde/Westfalen
 

Ralf Langer



Name: Armin Bauer, Lauf

Homepage: ------

Email: bekannt
 

Datum: 22.März 2010 um 20:23:10
Kommentar:

 
Ganz tolle Seite über meinen Patenonkel. Auch die Bilder mit meinem Vater und Opa und Oma und den beiden Onkels super. Der ganze Aufbau einfach Klasse. Glückwunsch. Gute Idee so etwas einzurichten. Auch die Seite mit Stefan ist gut gemacht.
 

Macht weiter so. Viel Erfolg weiterhin.

LG Armin Bauer aus Lauf
 



Name: Christopher Barttels, Dayton, Washington state, USA

Homepage: ------

Email: bekannt
 

Datum: 20.Februar 2010 um 18:45:18
Kommentar:

 
Hallo Martin
I don't comment very often, but I come to your page very often.  I especially like the photos of Rosenmontagsumzug.  The masks and outfits are wonderful.  I wish I could find where to purchase some of them.  I am always looking at your site for photos of Herrenwies and Hundsbach.  My mother's family came from there many years ago.  Since Herrewies and Hundsbach were founded as forest colonies, these families came from other places in the Schwarzwald, like Bühl and Bühlertal, Sickenwald, plus many places near Bad Rippoldsau-Schapbach.

I still hope someday to visit your beautiful "Heimat."
 

Christopher Barttels
Dayton, Washington state, USA




Name: Franz-Konrad Herzog, Graben-Neudorf

Homepage: ------

Email: --
 

Datum: 14.Februar 2010 um 15:59:29
Kommentar:

 
Sehr geehrter Herr Weck,

Ich schaue mir im Moment die schönen Fotos vom Eichwälder Fastnachtsumzug
an. Herrliche Bilder.
Bei leichtem Schneefall macht es nicht jeder. Nur die Eichwälder machen das.

Auch Glückwunsch an die Verfasserin eurer "Eichwälder-Hymne". Die ist was
Besonderes. Hat nicht jeder
Zinken in Bühlertal.

Franz-Konrad Herzog
Graben-Neudorf



Name: Hubert Ganter
 

Homepage: ------

Email: --
 

Datum: 13.Februar 2010 um 17:17:22
Kommentar:

 
Ich schaue mir im Moment die schönen Fotos vom Eichwälder Fastnachtsumzug an und bin davon so berührt, dass ich diese Zeilen schreiben muss.
Auch wenn ich nur noch gerade mal ein Handvoll der Teilnehmer kenne, so fühle ich mich doch zurückversetzt in den Eichwald, der mir immer noch sehr vertraut ist. Ich kann nur darüber staunen, in welcher lobenswerten und bewundernswerten Art die Eichwälder zusammenhalten und das nachbarschaftliche Miteinander pflegen.
In diesem Sinne haben sich meine "Gschichtle"vom und über den Eichwald sicher gelohnt und einen kleinen Beitrag zum Selbstverständnis der  E i c h w ä l d e r geleistet.

Hubert




Name: Günter Kist; Bühlertal
 

Homepage: ------

Email: --
 

Datum: 8.Februar 2010 um 17:17:18
Kommentar:

 
Hallo, lieber Webmaster Martin Weck,

zunächst einmal herzlichen Dank für den gewonnenen Kalender,
welchen Sie mir als Gewinner des Dezember-Rätsels zukommen
ließen.
Sitze mal wieder, wie so oft, vor Ihrer Homepage. Das beste,
was ich finden kann, einfach fantastisch. Die unzähligen Bilder,
Postkarten, Berichte und.. und.. führen mich in meine Kindheit
und Jugendzeit zurück. Und viele der tollen Geschichten von
Hubert Ganter könnten genauso aus meiner Feder stammen.
Ich freue mich immer wieder, Ihre Seiten anklicken zu können.
Herzlichen Dank für Ihre mühevolle und zeitraubende Arbeit.

Günter Kist, Sandbuckelweg



Name: dieter frhr.v.treder, dortmund
 

Homepage: ------

Email: --
 

Datum: 31.Januar 2010 um 15:44:22
Kommentar:

 
sehr viele erinnerungen und anregungen ! vielen dank aus dortmund.


Name: Dr. Walter Kölle, Hannover
 

Homepage: ------

Email: walterkoelle@t-online.de
 

Datum: 9.Januar 2010 um 0:00:10
Kommentar:

 
Sehr geehrter Herr Weck,
als Wasserchemiker bin ich auf Ihre Homepage gestoßen, nachdem ich bei Google den Suchbegriff "Sand, Seife, Soda" eingegeben hatte. Von Ihrer Homepage bin ich beeindruckt. Als "älteres Semester" fühle ich mich beim Stöbern auf Ihren Seiten in meine Kindheit zurückversetzt. Ein ganz wichtiger Aspekt Ihrer Sammlung ist die Tatsache, dass man unser modernes Leben besser versteht (oder überhaupt erst beginnt zu verstehen), wenn man seine Wurzeln kennen gelernt hat.

Als Autor des Buches "Wasseranalysen - richtig beurteilt, Wiley-VCH" habe ich viel zum Thema "Wasser", "Wasserhärte" und "Waschen" recherchiert. Gewaschen hat man schon vor tausend Jahren. Aber wie??

Was mir aktuell fehlt, ist ein Bild eines Wandhalters mit Behältern für Sand, Seife und Soda. Geben Sie mir die Erlaubnis, Ihr Bild des Wandhalters (8.11.06) benutzen und eventuell auch weitergeben zu dürfen?

Wenn ich das Bild weitergebe, dann an Herrn Werner Thum, der eine Homepage für den Chemieunterricht in Schulen betreibt. Die Adresse ist: www.chemie-master.de.

In der Hoffnung auf eine positive Antwort (und eventuell eine Extra-Aufnahme?)
grüße ich Sie herzlich
Walter Kölle

Anmerkung des Webmasters: Die Bilder kommen!



Name: Michael Trey
 

Homepage: ------

Email: bekannt
 

Datum: 6.Januar 2010 um 18:50:20
Kommentar:

Eigentlich habe ich diese Webseite nicht gesucht, sondern fahndete nach Daten eines prominenten Bürgers des Bühlertals, die mir dann schließlich die Weisenbacher Chronik lieferte. Auf diesem Weg stieß ich auch auf den Begriff „Eichwälder“. Hatte ich doch schon dienstlich mit „Eichwäldern“ zu tun gehabt, wollte ich nun wissen, was es über die Spezies zu berichten gibt.  Und siehe da: Ich finde einen heimatkundlichen Schatz, der im Archiv der Rastatter Festung so sicher nicht bekannt und von unschätzbarem Wert ist. Dass der Autor – mir persönlich bekannt- ein Sammler ist, hatte ich ja schon vor Jahren mitgekriegt. Diese wohlgeordneten Ausmaße und hochinteressanten Beiträge hatte ich jedoch nicht erwartet.

Herzlichen Glückwunsch!

Ich  und meine Frau (eine geborene Bühlertälerin) werden da  noch des Öfteren online schmökern und wünschen dem Chronisten zum Jahresbeginn alles Gute.

Michael Trey




Name: Detgard und Karsten Schmidt
 

Homepage: http//:kaffeemuehlen.repage8.de

Email: bekannt
 

Datum: 4.Januar 2010 um 20:31:24
Kommentar:

Hallo Herr Weck ,

von uns alles Gute im Neuen Jahr , machen Sie mit Ihrer Homepage auch in diesem Jahr weiter wie in den letzten Jahren .

Herzliche Grüße Detgard und Karsten Schmidt -
Die Kaffeemühlensammler http//:kaffeemuehlen.repage8.de




Name: Jörg Bohn, Rheinberg
 

Homepage:www.wirtschaftswundermuseum.de

Email: bekannt
 

Datum: 4.Januar 2010 um 13:33:27
Kommentar:

Lieber Eichwälder,
ich bin immer wieder aufs neue gespannt, was denn wohl als nächstes Objekt in Ihrer "Spielzeug"-Bildergalerie vorgestellt wird.
Besonders freue ich mich darüber, dass Sie ein so breites Sammelspektrum haben und nicht nur "wertvolle" Spielzeuge etablierter Sammelthemen vorstellen, sondern es verstehen, durch Bild und Text auch "Allerweltsspielzeuge" anschaulich und interessant darzustellen.
Vielen Dank für's Teilen!
Herzliche Grüße
Jörg


Name: Jo, Karlsruhe
 

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 2.Januar 2010 um 16:35:14
Kommentar:

Hallo, ich hab eigentlich was ganz anderes im Netz gesucht, als ich
aber auf dieser Seite vorbeikam war das Andere schnell vergessen...

Gruß  Jo  (Karlsruhe)



Name: Leopold Eisenheld, Wien
 

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 5.Dezember 2009 um 17:33:45
Kommentar:

Sehr geehrtes Team von Eichwald!
 

Ich mache gerade die Ausbildung zum Sonderschullehrer in Wien. Ich bin von Ihrer Homepage wirklich sehr beeindruckt. Ich habe darin wertvolle Informationen für meinen zukünftigen Beruf gefunden. Danke für Ihre hervorragende Arbeit! Wirklich eindrucksvoll!
 

Beste Grüße und Hochachtungsvoll
 

Leopold Eisenheld




Name: Martin Wieland

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 24.November 2009 um 13:35:20
Kommentar:

Lieber Martin Weck,

auf der Suche nach einer Seite die im Quellekatalog ende der sechziger Jahre erschien ist, bin ich auf Ihre Homepage gestoßen. Die Siete, die Musikinstrumente beinhaltete war leider nicht abgebildet.
Aber die Zeitreise, die einen die Gegenwart vergessen lässt und  eine Reise in meine Kindheit ermöglichte ist ein Zauber. Vielen Dank

Martin Wieland

http://www.jazz-up.de/



Name: Margitta D., Hamburg

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: ´21.November 2009 um 23:44:19
Kommentar:

Lieber Webmaster der tollen Seite www.eichwaelder.de !

Auch ich bin eingetaucht in meine Kindheitstage und bin begeistert, dass ich so viele Bücher und Spielzeuge ..... und, und, und ..... aus vergangenen Zeiten hier wiederentdecken durfte.
Einmalig Ihre Arbeit, Ihre Recherchen und Infos.

Vielen Dank und ganz liebe Grüße aus dem Norden
Margitta



Name: Georg Dreher, Bonn

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 7.November 2009 um 18:55:16
Kommentar:

Hallo Mister Eichwald,

ich bin begeistert von Deiner Fundgrube. Ich habe viele Jugenderinnerungen, die wieder wach werden, wenn ich Ansichtskarten aus Oberbühlertal, der Gertelbach, dem Schindelpeter oder der Hundseck bei Dir entdecke. Besonders freue ich mich über Fotos vom Sandsee, von Herrenwies und unseren früheren Skihängen.
Beim Dekanatsjugendtag (1949 oder 1950) habe ich vor der Kirche in Oberbühlertal Schillers "Bürgschaft" vorgetragen.Damals lebte auch Pfarrer Schnebele noch, an den ich mich als späterer Dekanatsjungschar- und danach als Diözesanjungscharführer noch gut erinnern kann.
Nochmals vielen Dank, viele Grüße aus Bonn und ich werde beim "eichwälder" Stammkunde bleiben.
                                   Georg Dreher




Name: Martin Kist, Weitenung

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 31.Oktober 2009 um 11:47:51
Kommentar:

Hallo sehr geehrter Webmaster !
 

Ich möchte mich mal für die große Mühe, die Sie mit Webside haben bedanken.
Ich verfolge die Webside schon eine ganze Weile und bin begeistert, ich habe zu meiner Kindheit im Obertal in der Hirschbach gewohnt und bin vor eion paar Jahren nach Weitenung gezogen.
Vieles weckt t in mir alte Kindheitserinnerungen. Bitte machen Sie so weiter.
 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kist




Name: Karl Bihl, Bühlertal

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 29.Oktober 2009 um 21:15:20
Kommentar:

Sehr geehrter Herr Weck,

mit Interesse betrachte ich des öfteren  Ihre Informationen zu allen möglichen Themen. Herzlichen Glückwunsch zum 500.000 sten Besucher Ihrer Webside.
Nicht zu verachten, sondern zu loben sind die vielen eingegangenen Sparmaßnahmen und -ideen für den Bühlertäler Gemeindehaushalt.
Vielleicht ist es möglich, dass Interessierte weitere Vorschläge unterbreiten können.
Viele Grüße und weiterhin Spaß, Freude und Begeisterung an Ihrem geliebten Hobby.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Karl Bihl
Gemeinderat von Bühlertal

Anmerkung des Webmasters: Sachliche Sparideen werden auch gerne weiterhin aufgenommen !



Name: Ute Paulus

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 22.Oktober 2009 um 8:37:14
Kommentar:

Hallo und Guten Tag,
 

ich habe gerade in Kindheitserinnerungen geschwelgt beim Betrachten der
schönen Spielsachen aus den 60-ger Jahren, das ist meine Kinderzeit.

Da ich auch eine solche Puppenküche hatte und mir gerade überlege, ob ich
auch mal auf Flohmärkten Ausschau halten soll, hab ich eine Frage an Sie:

Sie schreiben, dass sie Ihre Puppenküche auf einem solchen Flohmarkt
erstanden haben, mit welchem Betrag muss ich denn rechnen beim Kauf einer
Puppenküche, wie z.B. der Küche von der Firma Fuchs? Sie kommt meiner sehr
nahe. Würden Sie mir sagen, was Sie für Ihre bezahlt haben, damit ich
einen Anhaltspunkt habe? Ich habe nämlich gar keine Erfahrung damit und
möchte nicht unnötig "übers Ohr gehauen werden".

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir dabei behilflich sein könnten und
Kompliment für die schönen Internetseiten und um die Spielsachen beneide
ich Sie, ich habe nämlich garkeine mehr.
 

Liebe Grüsse,

Ute Paulus

Anmerkung des Webmasters: Solche Küchenzeilen kosten je nach Erhaltungsgrad bei ebay zwischen 10- 30 Euro


 



Name: Ines Veigel-Ferati

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 13.Oktober 2009 um 22:14:10
Kommentar:

Hallo,schöne Grüße aus Thüringen!

bin über ihre Seiten gestolpert beim suchen nach nostalgischen Weihnachtspostkarten.Beim Anblick ihrer alten Kinderbücher ging mir das Herz auf.Habe selber eine Tochter von 3Jahren.Vielen Dank!!!!

Ines Veigel-Ferati aus Arnstadt



Name: Hans Werner

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 10.Oktober 2009 um 14:20:55
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster von www.eichwaelder.de !
 

Tausend Dank für diese tollen, informativen und einmaligen Sammler-Seiten, Bilder und Gschichtle.
Alle Beitäge sind mit so viel Liebe und Sachverstand zusammengestellt und mit vielen Informationen versehen worden,
dass die Homepage mit Sicherheit einmalig im Netz ist.
Ich kenne den Schwarzwald und die wunderschöne Schwarzwaldhochstraße und bin über die historischen Ansichtskarten auf ihre Seite gestoßen. Bitte machen sie weiter !
 

Viele liebe Grüße aus dem Sauerland
Hans
 


 



Name: Rolf Fritz, Haaberg

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 3.Oktober 2009 um 16:47:24
Kommentar:

Hallo Herr Weck, Hallo Elvira,
 

vielen Dank für das Interview mit Lina Lohmüller.

Lina ist für mich die netteste Bühlertälerin überhaupt und es war wunderschön einmal über ihr Leben lesen zu dürfen. Schon mit 23 hatte sie so viel erlebt wie manche Menschen in ihrem ganzen Leben.

Lina hat es wirklich verdient die Bühlertälerin des Monates zu werden und ich kann mich noch gut daran erinnern wie sie mich als Baby in der Praxis von Dr. Schäfer gehütet hat. Schon damals hatte ich sie in mein Herz geschlossen und das wird sich wohl nie ändern.

Elvira, ich finde es super, dass es geklappt hat und ich würde Lina gerne als Bühlertälerin des Jahres vorschlagen.
 

Viele Grüße vom sonnigen Haaberg
 
 

Rolf Fritz
 


 
 



Name: Herbert M., Plattling

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 6.September 2009 um 12:45:33
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster !

Ein Regentag wie gestern kann richtig toll werden, wenn man solch eine geniale Homepage im Netz entdeckt.
Vielen Dank ! Weiter so !

Viele Grüße aus Bayern in das schöne Bühlertal (auch wenn das Geld knapp ist !)

Herbert


 



Name: Werner Früh,

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 9.August 2009 um 12:08:55
Kommentar:

Hallo Herr Weck !

Aus dem württembergischen Teil vom Ländle ein ganz großes Lob für das, was Sie hier auf die Beine gestellt haben. Ich bin zufällig auf dieser Seite gelandet, habe sie aber gleich in meine Favos aufgenommen. Ganz tolle Idee sind die illustrierte "Gschichtle" von denen mir manche, obwohl sie sich im Bühler-Tal zutrugen, durchaus auch aus meiner eigenen Kinderzeit in ganz ähnlicher Form im Gedächtnis geblieben sind. Die Geschichte mit dem "ausghängta Gardadierle" hat sich auch mal in Betzingen so zugetragen und natürlich hatte ich auch dieses Hauser-Dreirad und später die Hauser Radlrutsch.
Machen Sie bitte weiter so, Herr Weck. Solche Seiten im www, die sich mit der Geschichte einer Region befassen, halte ich für immens wichtig. Ich selber betreibe einen Blog, der sich mit dieser Thematik befasst, ich weiß auch wie schwierig es ist, Bildmaterial von den Leuten zu bekommen.

http://betzingen.blogspot.com
Gruß

Werner



Name: Rolf Fritz, Haaberg

Homepage:---

Email: bekannt
 

Datum: 4.August 2009 um 12:08:22
Kommentar:

Hallo Herr Weck,

zuerst hatte ich ja ein eher schlechtes Gefühl, ich wollte nicht der Bühlertäler des Monates sein. Ich stehe nicht gerne im Mittelpunkt und von „Selbstbeweihräucherung“ halte ich gar nichts. Elvira hat mich aber „überredet“ und jetzt, da sie das wirklich richtig gut hinbekommen hat, gefällt es mir sehr gut der Bühlertäler des Monates August 2009 zu sein.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen und Danke auch für die Pflege der Eichwälder-Seiten, ich finde sie einfach nur Spitze.
 
 

Viele Grüße vom Haaberg
 

Rolf Fritz



Name: Petra Neunerdt, Hamburg

Homepage:---

Email: kuestenfee@yahoo.de
 

Datum: 26.Juli 2009 um 16:00:15
Kommentar:

Liebe Eingeborenen in Bühlertal,

wir sind Neulinge (aus Hamburg und Wien) und ziehen zum 1.10.09 ins alte Schulhaus Hauptstraße 171 in Bühlertal-Obertal.

Ok, einer von uns ist ein absoluter Newcomer: mein Mann Hubert (45).
Ich selbst (43) habe schon sieben tolle Jahre in Bühl-Neusatzeck verbringen dürfen, ehe ich - doof wie ich war - 2000 die Region verließ und mich aufmachte Hamburg zu erobern. Aber: Da bin ich wieder! Hier ists einfach schöner.

Meine Frage an den Webmaster wäre:
Sie haben doch so viele tolle Fotos von der Gegend. Haben Sie vielleicht in Ihrem Archiv auch was vom alten Schulhaus, in das wir einziehen? Es ist das kleine Schulhaus, Hauptstraße 171, (nicht das große an der Talbrücke), da sind jetzt sechs Wohnungen drin. Wenn ich mich nicht irre, wurde es Ende 2007 bezugsfertig. Haben Sie Fotos vom Umbau? Oder gar Fotos, wie es früher aussah - ehe es saniert wurde?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mir anschauen könnte, wie die alte Schule aussah, als sie noch gefüllt war mit Kinderstimmen...

Lieben Dank im Voraus.

Herzliche Grüße von der Neuen aus Hamburg
Petra Neunerdt

Antwort vom Webmaster: Entsprechende Bilder gibt es auf www.eichwaelder.de - sende die Links !


 



Name: Anita aus Mainz

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 14.Juli 2009 um 0:30:01
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster !

Genial diese Homepage ! Ich kenne Bühlertal und den Eichwald nicht, bin aber über ihre tolle Sammlung (hat ganz viele Kindheitserinnerungen geweckt !!!) beim Googeln  im Eichwald hängen geblieben. Die Gschichtle, alten Bilder    und, und ........... sind so informativ und unterhaltsam, dass man nicht mehr wegkommt. Vielen Dank an alle Macher und bitte, bitte weitermachen !!!!

Viele Grüße

Anita



Name: Bernd Degler, Bühlertal

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 7.Juli 2009 um 16:25:45
Kommentar:

Hallo Martin, hallo Elli,

den Beitrag "Bühlertäler des Monats" finde ich echt klasse.
Dies ist eine tolle Einrichtung. Alle, die bis jetzt vorgestellt wurden
habe ich gelesen und finde es ist eine schriftstellerische Leistung und
der Aufbau mit den Bildern zum Text ist super.
Habe übers Wochenende nur positive Kritik gehört.
Macht weiter so.

Gruß

Bernd Degler



Name: Thomas Steck

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 30.Mai 2009 um 9:43:55
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster ,
ich besuche ihre Seite regelmäßig und finde sie einfach klasse !!! Möchte ihnen nur mal  Danke sagen ,  ich kenne  keine vergleichbare Seite und genieße es total ihre Geschichten zu lesen..auf den Bildern kommen mir immer eigene Kindheitserfahrungen und Gefühle und Erinnerungen an eine sehr schöne Zeit .
Auf ihre Seite bin ich zufällig gekommen, da ich etwas über Herrenwies gesucht hatte , da gehe ich mit meinen Lieben im Winter manchmal rodeln.
 
 

Liebe Grüsse

Thomas Steck




Name: Christa Thiel, Schkeuditz

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 30.Mai 2009 um 00:35:34
Kommentar:

Liebe Eichwälder,

vom 21. - 24. Mai 2009  besuchte mich eine  Bühlerin. Sie versuchte, mir ihre Heimat näher zu bringen und machte mich dabei auf diese Homepage aufmerksam.
Durch eigene Beiträge hat sie selbst Anteil  an der lebendigen und informativen  Gestaltung der Seiten. Weiter so!!!
Wir nutzten die Tage  zu gemeinsamen Erkundungstouren in Leipzig und Schkeuditz. Eine organisierte Stadtrundfahrt vermittelte uns viele interessante Einblicke in die Geschichte und Gegenwart  der Stadt Leipzig, die wir am nächsten Tag  noch vertiefen konnten. Nicht nur für meinen Gast, Elvira Frey, gab es viel zu entdecken, auch ich konnte Sehenswertes aus einer anderen  Sichtweise  betrachten.
Wir haben gelebte Städtepartnerschaft praktiziert. Unser gemeinsamens Fazit: Wir erlebten frohe und abwechslungsreiche Stunden, schauten bedeutsame historische Gebäude (z.B. Völkerschlachtdenkmal, Gewandhaus, Altes und Neues Rathaus, Hauptbahnhof, Oper, Thomas- und Nikolaikirche) an, erlebten das aktuelle  (Bau)Geschehen und tauschten Gedanken und Meinungen aus.
Hiermit sende ich herzliche Grüße nach Baden und danke Elvira nochmals für die schönen Stunden.
Christa



Name: Desirée Liesau, Bühlertal -72 Stunden Aktion

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 11.Mai 2009 um 10:44:20
Kommentar:

Hallo liebe Eichwälder,

herzlichen Dank, dass von der 72 Stunden Aktion auch hier berichtet
wurde. Wir haben es rechtzeitig geschafft und ich denke, dass Ergebnis
im Untertal kann sich heute genauso sehen lassen wie vor 5 Jahren im
Obertal. Es ist gigantisch, wie jung und alt, studierte und Schüler,
Jungs und Mädels, Kolping und Minis so zusammenarbeiten um gemeinsam ein
Ziel zu erreichen, das allen zu Gute kommt. Danke auch hier noch einmal
an allen die in irgendeiner Weise zum Gelingen bei getragen haben.
(Essen, Trinken, Hilfe und Co!!!).

Viele Grüße aus der Laubenstraße,

Desirée




Name: Ute aus Berlin

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 9.Mai 2009 um 12:50:15
Kommentar:

Ich hab heute ein bisschen gegoogelt, da ich Sehnsucht nach meiner Tochter hab ,die seit gut 1 Jahr in Bühlertal lebt. Mit einem täglichen Blick auf die tolle HP kann ich ihr etwas näher sein.

Ute aus Berlin



Name: François Besch, Luxemburg

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 30.April 2009 um 9:58:22
Kommentar:

Ich habe heute morgen Ihre interessanten Seiten entdeckt, als ich im Internet nach CASIGE-Kindernähmaschinen suchte. Und ich hatte anschließend Probleme, mich von Ihren Seiten loszulösen. Es gibt so vieles hier zu lesen und anzuschauen!  Super!

Freundliche Grüsse aus Luxemburg,
François Besch


Name: Manuela Gola

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 17.April 2009 um 13:23:44
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster,
ich war jahrelang auf der Suche nach einem Buch von dem ich schon dachte, dass es das doch nicht gab. Zumal ich den Titel auch nicht mehr wußte. Mein einziger Anhaltspunkt war, dass mein Opa mir das Büchlein von einer Tankstelle mitbrachte.
Nun hab ich es auf Ihrer schönen Seite endlich gefunden. "Was sagt die Teddypolizei". Beim Anschauen kamen so viele Erinnerungen wieder, vielen, vielen Dank dafür.
Auch ich konnte gar nicht aufhören auf Ihren Seiten zu stöbern. Es ist einfach schön, wenn man mal wieder in seine Kindheitserinnerungen abtauchen kann.

Seien Sie herzlichst gegrüßt
Manuela Gola


 



Name: Maria aus Dossenheim

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 26.März 2009 um 0:30:25
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster !

Beim Googeln bin auf diese wunderbaren Seiten gestoßen und konnte nicht mehr loslassen. Eine Traumreise in Kindheitstage.
Vielen Dank und weiter so ! Ich werde jetzt regelmäßig vorbeischauen !

Ganz liebe Grüße
Maria



Name: Birgit Bertrams

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 10.März 2009 um 17:41:20
Kommentar:

Hallo liebe www.eichwaelder.de!
 

Große Freude!

Soeben entdeckte ich den Dampfkonservierer, Erfindung meines Großvaters, Peter Franken,  Düsseldorf.
Ich habe mir die Seiten ausgedruckt und mich riesig gefreut. Leider habe ich persönlich kein Gerät mehr.

Gruß Birgit Bertrams



Name: Marcel Ehlers

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: 23.Februar 2009 um 19:42:13
Kommentar:

Hallo Fam. Weck,

klasse Homepage, super gemacht.
Sie haben noch schönes und altes Spielzeug, ich sammle nämlich altes Spielzeug.
Falls Sie etwas los werden wollen, was ich bestimmt nicht denke ;-), dann melden Sie sich bei mir, würde mich freuen.
Bin zufällig auf diese Homepage gestossen beim googeln.
E-MAil: M-Ehlers@t-online.de

Mfg Hr. Ehlers


Name: Vera aus Berlin

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Samstag. 7.Februar 2009 um 2:35:17
Kommentar:

Hallo Martin und Familie Weck,
mein Rillenglasöffner aus den 50er Jahren gab heute seinen Geist auf. Erster Weg: im Internet suchen, ob es sowas irgendwo noch gibt, denn auf das tolle Quittenkompott in den Rillengläsern will ich auf gar keinen Fall verzichten.
Und was finde ich: Eine fantastische Homepage, die mich in die Erstausstattung der Haushalte meiner Großeltern und Eltern zurückversetzt und mir die geheimnisvollen Utensilien aus meiner Kindheit (geb. 1957) auch noch detailliert erklärt!
Hej, was habt Ihr Euch da für eine unendliche Mühe gemacht, diese schönen und sinnvollen Dinge aus der Vergangenheit nicht nur aufzuspüren, sondern auch noch wieder herzurichten, zu bewahren und unseren Nachfolgern zu erklären bzw. zu demonstrieren! Das verdient allergrößte Hochachtung! Ich bin begeistert! Und nun sitze ich schon die halbe Nacht über und staune, statt wirklich nach einem Rillenglasöffner zu suchen. Mir fallen auch jede Menge solcher alten Handküchengeräte ohne Elektrik ein, die wir noch bis in die 80er Jahre in Benutzung hatten: da war noch eine Bohnenschnipselmaschine zum Kurbeln, die massiven Brot- und Stollenschneidebretter (für Vierpfünder), ein Blechtragekasten für ca. 12 Kohlenbriketts, diverse Nudelhölzer, Kaffeefiltergeräte, Einkochtopf und anderes, auch die handgeschmiedeten Werkzeuge meines Großvaters habe ich noch gut in Erinnerung. Leider ist auch vieles irgendwann im Sperrmüll gelandet, wie z. B. eine Fernseh-/Rundfunktruhe von ca. 1955 in Luxusausführung aus Hochglanzholz, die immer etliche Leute aus der Nachbarschaft zum Fernsehen zu meinen Eltern lockte. Oder die alte Universalküchenmaschine mit Rühr-/Knetwerk, Fleischwolf, Schlagwerk und Reiben, die samt der verschiedenen Aufsätze so schwer war, daß mein Vater selbst sie aus dem Schrank auf den Küchentisch heben mußte, wo sie fast durch die Tischplatte brach. Und ein Mixgerät oder eine Koffernähmaschine mit Knieantrieb gab es auch. Meine Kinderwagen war ähnlich wie Eurer, nur waren die Seitenteile aus weiß lackierten Weidenzweigen (oder Rattan?) geflochten, und dann gab es noch einen offenen weißen Sportkinderwagen, der innen mit rotem Lackleder ausgeschlagen war und dicke verchromte Schraubenfedern hatte: das ganze Wohnviertel war neidisch und die Freundinnen meiner um etliches älteren Schwester rissen sich darum, mich ausfahren zu dürfen. Schade - alles verloren gegangen.
Euch kann ich nur sagen: DANKE für diese vielen schönen Erinnerungen und weiter so. Euer wunderschönes und sehr funktionelles Haus ist sicher auch der schönste Rahmen dafür. Schade. daß die Ladenfassade nicht mehr existiert, wenigstens als "Verblendung". Das war eigentlich der perfekte Look für die in sich geschlossene Funktionalität oder Autonomie dieses Hauses.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin nach Eichwald - Vera




Name: Patrick Götz, Museum Geiserschmiede

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Freitag. 6.Februar 2009 um 12:09:22
Kommentar:

Hallo Martin,

eine Anmerkung zum Gschichtle 75 „Filmvorführungen im Eichwald“. Der Förderverein Museum Geiserschmiede hat zwischenzeitlich einige Gantersche Filme zur Sicherung digitalisieren lassen. Darunter sind Fasnachtaufnahmen aus der Linde, die Wienfahrt des Sängerbundes und Aufnahmen von den Festlichkeiten zum 100-jährigen der Musikkapelle Bühlertal. Wir planen, die Filme zu schneiden und zu vertonen und dann öffentlich, wie die bereits in der Vergangenheit die Roth-Filme, zu einem noch nicht näher bestimmten Zeitpunkt öffentlich zu zeigen.
 
 

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Götz

Leiter Museum Geiserschmiede




Name: Claus-Dieter und Andrea Jägel, Scheffelweg

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Freitag. 6.Februar 2009 um 9:17:44
Kommentar:

Sehr schön gemachte Seite – da steckt viel Herzblut drin. Es grüßen Ihre Nachbarn aus dem Scheffelweg.


Name: Georg Knopf, Bühlertal

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 27.Januar 2009 um 11:59:15
Kommentar:

Hallo Eichwälder!

Wie im vergangenen Jahr, darf ich auch in diesem Jahr Euch recht herzlich auf unseren Narrenmarkt einladen!

Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mit uns in die Bühlertäler Straßenfastnacht eintaucht und einen schönen Abend mit uns verbringt.

Mit  närrischen Grüßen

Georg Knopf
 


Name: Martina Müll-Schnurr, Nußloch

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Samstag. 17.Januar 2009 um 17:27:07
Kommentar:

Sehr schön, die Eichwaldstraße. Man bekommt richtig Lust auf die Fastnacht. Mal sehen, ob vielleicht am Weckschen Haus auch noch andere „Spätle“ zu sehen sind wie „Strampelhosen, Windeln, Söckchen etc.“ Auf jeden Fall drücken wir die Daumen. Ich finde es einfach toll auch in der Ferne vom Geschehen in der alten Heimat unterrichtet zu sein.

Schöne Grüße
Martina



Name: Klaus Thomas

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Samstag. 17.Januar 2009 um 13:03:17
Kommentar:

Eine ausgesprochen wunderschöne Homepage
Ich könnte immer wieder darin blättern
Herzlichen Glüchwunsch dazu.
Freundliche Grüße
     Klaus Thomas, Rhauderfehn Ostfriesland


Name: Petra S., Berlin

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Samstag. 17.Januar 2009 um 9:00:55
Kommentar:

Hallo Eichwälder !

Vielen Dank für die vielen tollen Bilder aus meiner früheren Heimat. Ob von früher oder topaktuell von heute.

Liebe Grüße
Petra



Name: Gerhard Hietel, Bad Homburg

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Montag. 5.Januar 2009 um 1:52:17
Kommentar:

Hallo liebe Eichwälder,
ich komme aus Bad Homburg und bin heute durch einen Bericht in "Eisenbahnromantik" über Kurt Nesselhauf's Modellbahnanlage auf Eure Seite gestoßen .
Inzwischen "hänge" ich schon über Stunden an Euren Seiten fest und kann mich kaum lösen.
Obwohl ich mit Eichwald nicht im geringsten was zu tun habe, haben mich die unzähligen Bilder sehr gerührt.
Ich habe selten eine Homepage mit so viel Liebe gestaltet und mit solch prallem Leben gefüllt gesehen!
Es ist fast so, als ob man in der eigenen Kindheit ein wenig herumstöbert ...

Ich wünsche Ihnen, dem Webmaster und allen Beteiligten ein frohes und gutes 2009

Vielen Dank
Gerhard Hietel




Name: Inge Bartel, Düsseldorf

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 4.Dezember 2009 um 18:55:18
Kommentar:

Lieber Webmaster !
Vielen Dank für die wunderschönen Seiten und die vielen wunderbaren Dingen, die Sie auf den Seiten vorgestellt haben.
Ihre nostalgischen Seiten sind sehr informativ, mit tollen Fotos gestaltet und laden zum Verweilen ein.
Viele Grüße
Inge


Name: Petra Auerbach, Berlin

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 31.Dezember 2008 um 13:02:20
Kommentar:

Liebe Eichwälder,
ich habe mich sehr gefreut, endlich einmal Bilder vom Haus Nickersberg zu finden. Als Kind war ich zweimal dort zur sechswöchigen Kur 1960 und 1962. Leider hat es mir als Kind dort nicht gefallen. Der Aufenthalt bestand vorwiegend aus Essen und Schlafen, alles Dinge, die ich heute sehr gern tue, aber eben nicht als 10jährige.
Im Sommer 2007 haben wir einen Schwarzwaldurlaub gemacht und dort auch das Haus Nickersberg besucht. Ich konnte mich noch genau an alles erinnern. Also, schönen Dank für die Erinnerungen und alles Gute von
Petra A. aus Berlin




Name: Dr. O. Richter, Ulm

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 28.Dezember 2008 um 15:02:46
Kommentar:

Hallo...
www.eichwaelder.de
so eine schöne Homepage sieht man selten...

Guten Rutsch ins Jahr 2009

Gruß aus Ulm




Name: Jahnson

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 28.Dezember 2008 um 14:37:15
Kommentar:

Huki 393 - Brezel-Käfer
Made in US-Zone Germany
(16.5.08)
--------------------------------------------------------------------------------

Ein sehr schönes "Pennytoy" aus Nürnberg aus den Nachriegsjahren.
"Pennytoy" deshalb, weil es mit 8 cm Länge zu den kleinen Spielzeugen gehört,
die damals wohl nur ein paar Pfennige kosteten.
Heute zahlen Sammlerbei guter Erhaltung sehr, sehr viel mehr dafür.
So wird z.B. dieser kleine Käfer bei einem Händler für 175 Euro angeboten.
Wenn man rechnet, dass das Stück 1947 vielleicht 50 Pfennig gekostet hat,
also eine 700fache Preissteigerung .....

******************************************

hmmm Grübel

5o PF wären o,25 cent
das im Verhältnis zu 175 euro

sind ca. 70 000 % hört sich doch besser an als 700 fache Preissteigerung
oder genau 69900 %
na das sollte mir mal eine bank anbieten können

Nette Seite haben Sie da

mfg
JANSOHN



Name: Margitta Engel, Berlin

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 21.Dezember 2008 um 11:40:33
Kommentar:

Lieber Eichwälder !
Herrlich diese Seiten, die mich in viele Kindheitserinnerungen eintauchen lassen. Mit Spannung habe ich die täglichen
Aktualisierungen verfolgt und habe mich jeden Tag gefreut, köstlich amüsiert und bin teilweise auch richtig nachdenklich geworden. Vielen Dank für den großen Einsatz. Ich wünsche dem Webmaster, der Familie und allen Besuchern frohe und besinnliche Weihnachtstage. Und wenn Ihr im Weihnachtsstress etwas zur Ruhe kommen wollt, schaut einfach auf dieser Homepage vorbei .......
Viele Grüße
Margitta




Name: Elvi

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 14.Dezember 2008 um 14:32:00
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder und alle Freunde dieser Homepage,

da nun schon seit Wochen niemand mehr ins Gästebuch geschrieben hat, und ich der Meinung bin, dass dieses Forum ein wenig belebt werden sollte, möchte ich diesen Zustand heute ändern und einen kleinen Brief an den Weihnachtsmann senden…

Lieber guter Weihnachtsmann, weißt du wie’s um uns steht?

Schau dir mal den Globus an, da hat einer dran gedreht!

Alle steh’n herum und klagen, alle blicken traurig drein

Wer es war ist schwer zu sagen, keiner will’s gewesen sein.

Uns ist gar nicht wohl zumute, kommen sollst du aber bloß

Mit dem Stock und mit der Rute und nimm beide ziemlich groß.

Breite deine goldnen Flügel aus, und komme zu uns herab

Dann verteile deine Prügel, aber bitte nicht zu knapp.

Lege die Industriellen kurz entschlossen übers Knie,

und wenn sie sich harmlos stellen, glaube mir so lügen sie.

Ziehe denen die regieren bitte schön die Hosen stramm,

wenn sie heulen und sich zieren, zeige ihnen ihr Programm.

Komm und zeige dich erbötig, und verhau sie dass es raucht,

denn sie haben’s bitter nötig und sie hätten längst gebraucht.

Komm erlös uns von der Plage, weil ein Mensch das gar nicht kann,

Ach das wären Feiertage, lieber guter Weihnachtsmann.

                       Kinderwünsche, Brief an den Weihnachtsmann von Erich Kästner, die Weltbühne 1930

Lieber Eichwälder, liebe Bühlertäler und alle anderen Freunde der Homepage, man sieht, dass dieser Brief an den Weihnachtsmann auch heute nach 80 Jahren nichts von seiner Aktualität verloren hat. Einen schönen 3. Advent noch und ganz liebe Grüße von Elvi



Name: Christa Arlt, Brandenburg

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Samstag. 25.Oktober 2008 um 9:49:34
Kommentar:

Aber Hallo, da bleibt einem ja die Spucke weg bei so vielen alten und bekannten Utensilien. Man wird an die schöne Zeit der Kindheit erinnert und kann sich von Ihrer HP nicht losreißen. Die Radaumacher ( Luftheuler ) such ich schon seit langem für einen Vortrag meines Enkels zu diversen Anlässen, bisher vergeblich. So einer passt nämlich sehr gut zu einer Ballade von Michel Ende mit dem Titel, “ Der Seiltänzer „ !  Aber ich schweif vom Thema ab.  Wie sehr Ihre Arbeit geschätzt wird ist an den vielen Einträgen im Gästebuch zu sehen Man vergisst beim Stöbern die Zeit und die nötige Nachtruhe. Schaue ganz bestimmt öfter in Ihre Seiten und habe sie zu den Favoriten gespeichert. Ich wünsche Ihnen alles Gute für großartige Arbeit im Internet. Herzliche Grüße aus dem Land Brandenburg ( LDS ) in den Süden der Republik von G. A.


Name: Elvi (Elvira Frey), Oberbruch

Homepage: ---

Email: bekannt

Datum: Samstag. 18.Oktober 2008 um 10:23:15
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder und alle Bühlertäler

Es ist ja einige Zeit vergangen und das Jahr ist fast vorbei, Grund genug mal wieder ins Gästebuch beim „Eichwälder“ zu schreiben. Da dies von den sonnigen Balearen (wegen technischer Probleme) nicht geklappt hat, möchte ich das nun aus der schönen, wenn auch heute nebligen Heimat tun. In Bühlertal lichtet sich der Nebel ja immer ein paar Stunden früher als hier auf dem „Lond“, ein Grund gleich mal los zu fahren….

Also seid alle herzlich gegrüßt und viel Spaß und gutes Wetter beim Vereinstag morgen zum 25jährigen des HdG.

Elvi



Name: Lutz Kreikenbohm

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Donnerstag. 2.Oktober 2008 um 11:13:07
Kommentar:

Hallo,
ich bin durch einen Hinweis aus der Zeitschrift ALTES SPIELZEUG auf ihre Seite gestossen. Ich bin von ihrer Rubrik ALTES UND SCHÖNES sehr angetan. Es macht richtig Spass dort zu schmökern. Hochachtung, da haben sie ja in ihre Webpage richtig viel Arbeit und Zeit investiert. Ich selbst bin Bj.1959 und sammel so ziemlich alles aus den 60er Jahren, Spielzeug, Gebrauchsgegenstände, Möbel etc. Wie ihre Sammlung ist auch meine nicht verkäuflich. Ich habe mal einige Fotos aus meinem sogenannten Nostalgiezimmer angehängt. (siehe tolle Bilder)
 

Mit freundlichen Grüßen
Lutz aus Norddeutschland



Name: Held, Michael -München

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Freitag. 12.September 2008 um 16:39:19
Kommentar:

Grüße von einem Bühlertäler aus München,
Michael Held

PS. Stefan Müll weiß wer ich bin.
Viel Spass uffem Fescht.
 

Michael Held




Name: Familien Graf, Babel, Doll und Pfeiffer, z.Zt. in Spanien

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 26.August 2008 um 17:23:12
Kommentar:

Gruesse aus Miami Platja

Senden euch Familie Graf,Babel,Doll und Pfeiffer

Und ein besonderer Gruss von Paul Kuhn

bis dahin adios


 
 



Name: Norbert K.

Homepage:---

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 26.August 2008 um 15:15:56
Kommentar:

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag einer tollen Homepage !
Weiter so !

Viele Grüße
Norbert




Name: Mario und Christina, Eichwald

Homepage:

Email: bekannt

Datum: Montag. 25.August 2008 um 17:04:44
Kommentar:

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag!!

Wir von der anderen Bachseite gratulieren dem Geburtstagskind!
Und wünschen weiterhin viele viele Besucher und viele neue Ideen.
 

Mario und Christina



Name: Kerstin Biganzoli (LUBW )Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

Homepage: http://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/

Email: bekannt

Datum: Donnerstag. 21.August 2008 um 13:58:20
Kommentar:

Hallo,

Endlich habe ich Dank!!! Ihnen ein Bild vom Sandsee als er noch Strandbad war, gefunden.

Ich dachte schon, man hat mir einen Bären aufgebunden…..

Tja und jetzt beim weiterstöbern finde ich lauter schöne alte Postkarten, tolle Sammlung!!!

Was für eine Bereicherung !!!

Habe mir schon den Sandsee ausgedruckt ( hoffe, dass darf man ?!) und aufgehängt….
 

Viele Grüße Kerstin

(Anmerkung des Webmasters: Man darf !)



Name: Konstantin W.

Homepage: -

Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 13.August 2008 um 10:55:55
Kommentar:

Hallo Eichwälder !!

Eine tolle Page habt ihr da im Netz. Die Ansichtskartensammlung aus Bühlertal und der Schwarzwaldhochstraße ist einmalig.

Viele Grüße

Konstantin aus Bühl




Name: Heike S., Frankfurt

Homepage: -

Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 6.August 2008 um 9:36:20
Kommentar:

Hallo lieber webmaster von Eichwaelder.de,

Als frühere Bewohnerin der Region Bühl bin ich per Zufall auf diesen Seiten gelandet. Einmalig was sich hier alles finden lässt.
Da muss viel Arbeit darin stecken. Besonders die vielen tollen Bilder von früher und heute beeindrucken. Ich konnte auch vieles
Bekannte von früher wiederentdecken.
Vielen Dank für die viele Mühe !

Ganz liebe Grüße

Heike (eine Badenerin im Exil)




Name: Crackerjack, Südafrika

Homepage: -

Email: bekannt

Datum: Freitag. 4.Juli 2008 um 8:54:33
Kommentar:

Hi Herr Weck,

Hiermit möchte ich meine totale Begeisterung für die Gschichtle von Herrn Hubert Ganter zum Ausdruck bringen.
Obwohl ich weit weg vom Eichwald aufgewachsen bin, kommen meine Jugenderinnerungen wieder voll zurueck.

*LOL* Lausbuben sind ueberall gleich :-)))

Gruss

Peter Guenter



Name: Manfred Schmidt

Homepage: -

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 29.Juni 2008 um 10:20:25
Kommentar:

Hallo Webmaster !
Eichwälder.de ist eine wunderschöne Page. Ich bin über die wunderbaren Ansichtskarten von der Schwarzwaldhochstraße bei Ihnen gelandet,
und habe jetzt noch so viele tolle Beiträge (vor allem die Spielzeuge auch aus meiner Kindheit!) entdeckt, dass ich sicher noch viele Stunden
auf den Seiten verbringen werde. Vielen Dank !
Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet !
Manfred


Name: H.Erler

Homepage: -

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 27.Mai 2008 um 1:29:20
Kommentar:

Hallo
Von Ihrer Seite bin ich ja hin und weg.Einfach super.
Bin seit einem  Jahr (Rentner geworden) auch auf der Jagd nach schönen alten Dingen.Am meisten interessiert mich alte Technik Elektro etc.
Habe gerade aus einem alten Bruchsteinhaus das abgerissen wurde ein paar Teile gerettet.Scheint sich um ein altes Batterieladegerät zu handeln.Leider hab ich noch nicht so die Ahnung über das Alter der Geräte.
Ich sende Ihnen mal ein paar Bilder.Vielleicht können sie mir etwas mehr über diese Teile sagen.
Die Bilder dürfen sie auf Ihre Seite gerne veröffentlichen.
Mit ganz herzlichen Grüßen aus dem Sauerland :
Heinz
---------------------------------------
Anmerkung des Webmasters:
Hier einige Bilder von Heinz, vielleicht kann ja jemand weiterhelfen !



Name: Gruß aus Benthe

Homepage:http://www.benthe-bilder.de

Email: bekannt

Datum: Samstag. 10.Mai 2008 um 23:48:14
Kommentar:

Hallo Eichwälder
 

hier ist Elvi vom Lond, ich bin bei Anja und Christian aus Benthe bei Hannover.

Wir senden dir liebe Grüße und wünschen dir und Elli einen schönen Pfingsturlaub.

Morgen fahre ich wieder ins „Badische Ländle“ . Alle lieben Grüße aus Niedersachsen….Elvi, Anja und Christian.
 

PS. Christian hat auch eine Homepage: www.benthe-bilder.de
 

Vielleicht hast du einmal Zeit auch die schönen Fotos hier anzusehen!!


Name: Silvia aus Berlin

Homepage: -

Email: bekannt

Datum: Samstag. 10.Mai 2008 um 17:15:28
Kommentar:

Wunderschöne Seiten mit vielen Infos ! Einfach klasse !

Name: Stefan Kumm, Bühlertal

Homepage: http://www.cumnatura.de/

Email: info@cumnatura.de

Datum: Freitag. 25.April 2008 um 09:35:16
Kommentar:

Die Homepage ist absolute spitzenklasse! Es sind ja richtige Schätze an Bildern auf dieser Seite.

Die sollte mehr Bühlertälern bekannt gemacht werden. Eine Zusammenarbeit mit der Geiser Schmiede wäre denkbar.
 

Mit freundlichen Grüßen
 

Stefan Kumm
 
 



Name: B.R.

Email: bekannt

Datum: Montag. 14.April 2008 um 00:05:44
Kommentar:

Hallo Eichwälder !

Da ich heute mal am Stöbern im Net war, bin ich auf die Seiten gelangt und war sehr angenehm überrascht.
Diese gewaltige Auswahl von alten Dingen, welche man hier sehen kann finde ich ganz toll.

Bitte weiter so !!!!

Liebe Grüße aus der Lüneburger Heide
Heidehexe




Name: Elvi + Martin "vom Lond"

Email: bekannt

Datum: Freitag. 11.April 2008 um 12:10:08
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder Martin

Zu deinem heutigen Geburtstag wünschen wir dir alles Gute, Glück und vor allem ganz  ganz viel Gesundheit. Bleib so wie du bist und erfreue noch viele, viele Jahre  uns Bühlertäler und alle Menschen in der „ganzen Welt“ mit deiner schönen Homepage…

Herzlichst Elvi vom Lond



Name: Joachim Trumpp

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 6.April 2008 um 20:12:08
Kommentar:

Hallo Eichwälder,

bin total begeistert von Ihrem Südmilch-Eis-Schild. Genau dieses suche ich seit Jahren, leider vergeblich. Ich bin in Stuttgart aufgewachsen und ich weis nicht wie viele Male ich vor diesem schönen Schild stand. Mein Favorit war damals das "Erdbeer".

Wenn Sie das Schild einmal in gute Hände geben wollen, so schreiben Sie mir bitte.

Ihnen alles Gute und beste Grüße aus den Löwensteiner Bergen!

Joachim Trumpp



Name: Christa W., Stade

Email: bekannt

Datum: Samstag. 5. April 2008 um 21:38:44
Kommentar:

Bin mehr als begeistert von all diesen schönen seiten ,bilder ,verse ,kinderreime usw.

Mein größtes lob und anerkennung für soviel fleiß und liebe zum detail.

Bin 1943 geboren ,daher sind mir viele dinge sehr vertraut und es ist ein wahrer augenschmaus .

Werde heute nacht im schlaf lächeln über soviel  glück diese seiten gefunden zu haben.

Vielen herzlichen dank und grüße aus stade




Name: Oswald Schindler, USA

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 23.März 2008 um 16:16:23
Kommentar:

Froehliche Ostern wuenscht Euch ein Buehlertaeler von der USA..  Oswald..




Name: Elvi und "das Huhn" aus Spanien

Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 19.März 2008 um 00:27:12
Kommentar:

HALLO EICHWAELDER!

NOCH EIN TAG URLAUB, IM SONNIGEN SPANIEN; DANN HAT MICH DIE HEIMAT WIEDER.
WIR GRÜSSEN DICH UND ALLE BÜHLERTÄLER AUS BABRBASTRO (BUNDESLAND ARAGON).

VIELE GRÜSSE VON DER LOND-ELVI UND IHRER LIEBEN FREUNDIN "DAS HUHN".


Name: Herbert K., Tirol

Email: bekannt

Datum: Monntag. 17.März 2008 um 13:27:55
Kommentar:

Hallo Eichwaelder !

Per Zufall bin ich auf deine tolle Sammlung gestoßen. Viele Spielzeuge aus "glücklichen Kinderzeiten" konnte ich

wiederentdecken ...... einfach super !!!!!!

Vielen Dank und viele Grüße

Herbert
 



Name: Familie Wörner (Haus Nickersberg), Karlsruhe

Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 12.März 2008 um 10:48:20
Kommentar:

Hallo,
 

von Zeit zu Zeit durchsuchen wir das Internet nach Bildern und Berichten des „Hauses Nickersberg“.

Zum ersten Mal sind wir dabei auf Ihre wirklich wunderschön und mit viel Arbeit gestaltete homepage gestoßen.

Die Berichte und Bilder vom Haus Nickersberg waren auch für uns teilweise noch neu, obwohl wir wirklich auch eine große Sammlung besitzen.

Seit 1982 wird das Selbstversorgerhaus von uns verwaltet und wie Sie sich denken können, hängt nach so vielen Jahren unser Herz daran.

Deshalb ein dickes Lob für so viel Initiative und weiterhin viel Erfolg beim Sammeln der wunderschönen Bilder. Falls wir Ihnen in irgendeiner Weise mit Bildmaterial weiterhelfen können, wenden Sie sich einfach per mail an uns.

Gruß aus Karlsruhe

Familie Wörner (Verwaltung Haus Nickersberg)




Name: Marja und Esther aus Borne, Holland.

Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 27.Februar 2008 um 19:42:17
Kommentar:

Vielen dank fur die schone bilder von Gasthaus Krone. Wir sind schon oft da gewesen und haben nur gute erinnerungen. Im september hoffen wir wieder nach den Schwarzwald zu fahren.
 
 

Liebe gruße von Marja und Esther aus Borne, Holland.



Name: D.S.Heyde

Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 13.Februar 2008 um 15:02:13
Kommentar:

Hallo

Also ich möchte sie um ihre Hilfe bitten......................Ich brauche nur einen Namen.........es gab damals ein Spiel mit 2 Kugeln an einem Band und oben war ein Ring so konnte man die Kugel immer gegeneinander hauen und sich echt tierisch weh tun...............ich habe es unter Clicker versucht doch da finde ich leider nichts............und da ich eine 70er Jahre Party gebe suche ich alles von damals zu meiner Zeit.............................also falls sie den Namen wissen würde ich mich sehr sehr freuen  wenn sie mir eine Mail senden

so nun zu ihrer Seite ..................ICH BIN SEHR NEIDISCH AUF IHRE TOLLE SAMMLUNG.......................da blutet einen das Herz das man solch tolle Sachen nicht selber hat......bei ihnen wäre ich gerne mal Mäuschen im Haus

Gruss Sandra

Anmerkung vom Webmaster: Wer weiterhelfen kann, darf mir gern eine Mail schicken - ich leite sie umgehend weiter !
Weitere Anmerkung : Sandra hat ihre Click-Clack-Kugeln gefunden !!! Danke für die vielen Mails !



Name: Jens Huebscher

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 12.Februar 2008 um 8:54:21
Kommentar:

Hallo Eichwaelder,

eine sehr schöne interessante Seite, ich betreibe eine Internetseite zum
Thema alte Reklameschilder und würde gerne die Geschichte mit dem Weck
Schild und dem Brikettschild mit Fotos auf meiner Seite dokumentieren,
es ist erstaunlich dass die Schilder noch existieren. Eine schöne
Angelegenheit für meine Leser und Schildersammler. Ich würde mich freuen
wenn Sie mal schauen könnten unter www.schilderjagd.de und mich dann
anmailen könnten.

Viele Grüße Jens

Antwort:
Hallo !
Ich habe nichts gegen die Verwendung der Inhalte von meiner Homepage
www.eichwaelder.de, wenn die Quelle eindeutig benannt wird !
mit freundlichen Grüßen
Martin Weck
 


 



Name: Jochen K., Villingen

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 8.Januar 2008 um 10:29:33
Kommentar:

Sehr geehrter Eichwälder !
Ihre Seiten sind echt klasse und bieten  viele Informationen. Weiter so ! Danke !!
MfG Jochen

 
 



Name: Karin W., Essen

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 1.Januar 2008 um 11:27:45
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster !
Die besten wünsche für ein Neues Jahr ! Weiterhin eine so erfolgreiche Arbeit an der schönsten Homepage, die ich kenne!
Viele liebe Grüße Karin


Name: Elvi vom Lond (Elvira Frey)

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 1.Januar, 2008 um 10:49:20
Kommentar:

Lieber Eichwälder

Das neue Jahr hat nun begonnen und wie so oft hat man gleich am ersten Tag gute Vorsätze. Einer davon ist ganz ohne Frage, sofort ins Gästebuch zu schreiben. Dazu habe ich einige nette Zeilen gefunden, die ich mit einem „Augenzwinkern“ nachfolgend an Mann und Frau bringen möchte…mit lieben Neujahrsgrüssen…Elvi

Gute Vorsätze
Das neue Jahr fing grade an, da hört ich einen sagen
Jetzt wird ein gutes Werk getan, gleich in den nächsten Tagen
Wer weiß vielleicht schon morgen gar, auf jeden Fall im Januar.
Im Januar begann’s zu schnein, im Februar tat’s frieren.
Da fror der gute Vorsatz ein, der Mann kriegt’s an die Nieren.
Die Kälte kroch ihm bis ins Herz, da schob er seine Tat auf…
Im März zog’s ihn in die Natur, denn Frühling ward’s inzwischen
Und im April ging er auf Kur, sich gründlich aufzufrischen.
Die gute Tat , was es aus sei, verschob er erst mal auf den …
Im Mai war’s herrlich warm bereits, im Juni ging er baden.
Im Juli fuhr er in die Schweiz, verschob die guten Taten.
Es fehlte ihm die rechte Lust, und also hofft er auf den …
August , September gingen hin. Es reift das Obst im Garten.
Da hatt’ er anderes im Sinn, die gute Tat muss’t warten.
Zu guter Letzt verschob er sie gänzlich auf …
Oktober tat er dies und das, war eilig jedenfalls
November dann kam trüb und nass, da hatte er’s am Hals
Und lag im Bett mit Temperatur bis zum …
Dezember dann gab’s Allerlei fürs Christfest zu beraten.
Dann war das Jahr auch schon vorbei, und nichts mit guten Taten.
Er seufzte, war bekümmert gar und schob sie flugs auf’s neue Jahr.
Und als das neue Jahr begann , da hörte ich ihn sagen:
„Jetzt wird ein gutes Werk getan, gleich in den nächsten Tagen.
Wer weiß vielleicht schon morgen gar,
auf jeden Fall im …“!!



Name: Peter M., Achern

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 1.Januar, 2008 um 9:55:18
Kommentar:

Hallo Eichwälder und Bühlertäler,
ich wünsche Euch ein tolles Jahr 2008 und dass ihr weiterhin eine solche tolle Page genießen dürft.
Peter


Name: Oswald Schindler, USA
Email: bekannt

Datum: Montag. 31.Dezember, 2007 um 19:21:15
Kommentar:
 

Hallo Eichwälder,
ich wünsche Euch einen Guten Rutsch ins Neue Jahr, die Seite ist wunderbar nur so weitermachen, die Bilder sind herrlich. Vielen Dank von einem Büchelbächer.
Oswald..


Name: Elvi vom Lond (Elvira Frey)

Email: bekannt

Datum: Freitag. 21.Dezember, 2007 um 8:48:34
Kommentar:

Hallo liebe Eichwälder und alle Bühlertäler !

Bald ist Weihnachten und das Fest der Liebe rückt wieder einmal in greifbare Nähe. Doch wann wird denn endlich Weihnachten? Oder  „ja ist denn scho Weihnachten? „ fragt alljährlich auch wieder der Kaiser Franz. Nun auch ich habe mir Gedanken gemacht und ein bisschen gestöbert und bin zu folgendem Ergebnis gekommen, das ich dir lieber Martin und allen Leuten die Freude an dieser Webseite haben zukommen lassen möchte:

Wenn wir aufeinander zugehen und zueinander stehen,

ehrlich und echt sind, und auf Floskeln verzichten,

geduldig warten und wohlwollend zuhören,

Feines beschützen und Schwaches stärken,

Trauriges gemeinsam tragen, und uns an den Erfolgen Anderer freuen,

Hindernisse als Möglichkeiten sehen und Ansätze weiterdenken,

liebevoll begleiten und herzlich danken,

Halt geben, statt festzuahlten,

Raum lassen und ermutigen, den eigenen Weg zu gehen…

Dann wird es Weihnachten…in diesem Sinne allen ein besinnliches Weihnachtsfest
…Elvi vom Lond



Name: Amy (Kufeke) Barrett

Email: bekannt

Datum: Montag. 26.November, 2007 um 22:21:20
Kommentar:

Good evening!  I am hoping that you will be able to translate this e-mail.  I am thrilled to have found your webpage which includes I suppose a token that was of my family’s company.  My name is Amy (Kufeke) Barrett.  Perhaps you would be interested in taking a look at the attached family documents which I have obtained from my Aunt, Sylvia (Kufeke) Harmer.
 

I am trying desperately to find out more about our history, so if you might have anymore photos or information you would be willing to share, I would be very grateful.  My father, is the son of George H. Kufeke, son of Freidrick Kufeke.

Regards,

Amy (Kufeke) Barrett

Saint Augustine, FL USA

Ergänzung: siehe altes Schild 90: Kufekes Kindermehl


 


Name: Peter Leier, Mülheim

Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 24.Oktober, 2007 um 13:31:15
Kommentar:

Vielen Dank für die vielen tollen Beiträge. Das sind Seiten, die einem bei der einkehrenden Kälte richtig warm ums Herz machen !


Name: Martina-Müll Schnurr

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 16.Oktober, 2007 um 17:37:20
Kommentar:

Vielen Dank für die vielen Bilder vom 6. Oktober. Sie sind einfach wunderbar und ich kann manchen Winkel aus Bühlertal betrachten, den ich schon lange nicht mehr gesehen habe.

Gruß Martina aus Nußloch
 



Name: Margit Sch., Bergisch-Gladbach

Email: bekannt

Datum: Montag. 8.Oktober, 2007 um 11:31:29
Kommentar:

Hallo Eichwälder !
Vielen Dank für die schönste Sammlerseite im Netz. Klasse Bilder, Kommentare und Details.
Man kann hier vieles entdecken und wiederfinden. Einmalig auch die vielen Postkarten von der Schwarzwaldhochstraße
von früher. Wir waren hier schon oft mit dem Motorrad unterwegs.
Viele liebe Grüße
Margit

Name: Birgit Seiler

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 23.September, 2007 um 10:22:34
Kommentar:

Oh, wie schön ist es hier zu verweilen. Eintauchen in Erinnerungen an schöne Kindheitstage........................
Vielen Dank für die tolle, unermüdliche Arbeit - hoffentlich geht es weiter.
Viele Grüße aus Achern


Name: Ilona Korting

Email: bekannt

Datum: Samstag. 15.September, 2007 um 14:44:14
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster !
Ihre Beiträge und Recherchen zu den veröffentlichten Sammlerstücken sind echt klasse. Ich bin per Zufall durch
den Maspo auf ihre Seiten gestoßen. Stamme auch aus dem Saarland.
Die Spielzeugsammlung ist wunderschön und als etwa gleichaltrige Besucherin habe ich viele Dinge wiederentdeckt.
Werde nun regelmäßig vorbeischauen !!!! Danke !
Gruß Ilona aus Homburg




Name: Kurt L.

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 10.September, 2007 um 10:22:05
Kommentar:

Hallo ihr Eichwälder !
Im Eichwald im schönen Bühlertal scheint die Welt ja noch in Ordnung zu sein - im Gegensatz zur Gesamtgemeinde !
Die Homepage ist fantastisch und lädt zum Verweilen ein. Tolle Blicke in Vergangenheit und Gegenwart mit vielen
aktuellen Informationen. Toll !
Viele liebe Grüße und weiter so !
Kurt aus Karlsruhe


Name: Tobias  aus Bühlertal

Email: bekannt

Datum: Montag. 27.August, 2007 um 14:33:25
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster,

super Seite haben Sie hier aufgestellt. Großes Lob von mir. Man findet bei jedem Besuch wirklich was Neues.

An meinen Vorredner: Ich denke das Gästebuch auf der offiziellen Homepage wurde aufgrund des Vorfalles von Herrn Stockenberger vorrübergehend entfernt. Man weiss ja, welche Anschuldigungen anonym via Internet vollzogen werden.
Viele Grüße
Tobias



Name: Kurt aus Bühl

Email: bekannt

Datum: Montag. 27.August, 2007 um 12:45:12
Kommentar:

Mal dieses Gästebuch testen, nachdem man das auf der offiziellen Bühlertal-Page hat verschwinden lassen ! Merkwürdig !
Diese Seiten sind eh, viel schöner !!!!!!


Name: Susanne B., Bühlertal

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 26.August, 2007 um 23:12:21
Kommentar:

Toll ! 2 Jahre Eichwälder. de.! Schöne Dinge, Gschichtle, Bilder - einfach Positives in dieser tristen Stimmung in Bühlertal !


Name: Hans Meier

Email: bekannt

Datum: Samstag. 25.August, 2007 um 22:22:56
Kommentar:

Hallo Eichwaelder !
Wie schön, dass es die Seiten schon 2 Jahre gibt ! Weiter so !
Hans Meier


Name: Crackerjack

Email: bekannt

Datum: Samstag. 25.August, 2007 um 20:48:20
Kommentar:

Herzlichen Glueckwunsch zum zweiten Geburtstag einer ganz tollen Webseite.
Auf dass sie uns noch viele Jahre erhalten bleibt.

Peter Guenther



Name: Thorsten W., Mannheim

Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 22.August, 2007 um 8:22:15
Kommentar:

Sehr geehrter Webmaster !

Als ehemaliger Bewohner von Bühlertal und Bühl habe ich nun per Zufall Ihre Seiten entdeckt. Hochachtung für Ihre Arbeit
und besonders auch die Aktualität.
Es ist eine Freude durch diese Seiten zu klicken. Was bei der offiziellen Seite von Bühlertal kaum der Fall ist !!
Weiter so ! Ich werde  nun regelmäßig vorbeischauen !
MfG Thorsten



Name: Bernd Kämpfer

Email: bekannt

Datum: Donnerstag. 9.August, 2007 um 15:43:27
Kommentar:

Hallo  Eichwälder und Freunde,

nun will ich mich endlich einmal für den „geistreichen“ Preis vom Juni/Juli-Rätsel bedanken! Er wird vor Gästen (ausser guten Freunden natürlich!) selbstverständlich geheimgehalten . . .

Nochmals herzlichen Dank (auch für alles andere!!!) mit lieben Grüßen an alle

B. Kämpfer
 



Name: Elvi, vom Lond

Email: bekannt

Datum: Montag. 30.Juli, 2007 um 13:25:30
Kommentar:

Hallo lieber Martin und alle Bühlertäler

Wenn man heute aus dem Fenster sieht, könnte man meinen man befindet sich im November. Es ist kühl und recht windig, regnerisch und wie ich gerade lese ist es in Bühlertal und im Eichwald auch nicht anders.

Dabei sind Sommerferien und die Kinder hätten es sicher wohl verdient ins kühle Bad zu springen. Zum Glück hat die hübsche Leni das noch rechtzeitig geschafft, die macht nämlich beim Wettbewerb vom Badischen Tagblatt mit, und da geht s um das schönste Urlaubsfoto vom Sommer 2007.

Also drücken wir der Leni vom Eichwald die Daumen, dass sie den ersten Preis holt mit ihrem bezaubernden Lächeln im „Schwimmbädle „ im Garten von Oma Eli und Opa Martin, der mit seiner Kamera die Badeszene eingefangen hat…schöne Grüße an alle
Elli vom verregneten Lond



Name: Walter Bauer, Mainz

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 29.Juli, 2007 um 9:22:17
Kommentar:

Kompliment ! Ihre Spielzeugsammlung ist genial. Ich habe viele Dinge wiederentdeckt !


Name: Irina B., Böblingen

Email: bekannt

Datum: Samstag. 28.Juli, 2007 um 11:53:05
Kommentar:

Hallole Webmaster !
War jetzt 3 Stunden bei dir unterwegs, hat unheimlich Spass gemacht. Tolle Artikel mit vielen Sammlerinfos, Bilder, Gschichtle.....
Vielen Dank und weiter so ! Ein schönes Wochenende !

Name: Crackerjack, Südafrika

Email: bekannt

Datum: Samstag. 28.Juli, 2007 um 9:49:15
Kommentar:

Hallo Herr Weck,
 

Als ich heute im Eichwaelder  reinsah, fand ich einen fuer mich besonderen Leckerbissen vor.
Meine vielgeliebte „haessliche Ente“.
Die meine war Rot und hatte eine Hoechstgeschwindigkeit von atemberaubenden 95 Km/Std.
Schwere Lastwagen mit Anhaenger ueberholten mich nur beim Bergauffahren J .
Vor einigen Jahren fuhr ich mit meiner Frau zurueck von Durban nach Richards Bay und wir sprachen von Autos in unserer Vergangenheit.
Unter Anderem schwaermte ich von meiner Ente und musste meiner Frau, die Englaenderin ist, erklaeren um welches Auto es sich handelte.
Inmitten meiner Erklaerung kam uns  um die naechste Ecke eine Ente entgegen.
Das Besondere daran ist wohl, dass es die erste und letzte Ente war die ich jemals in Suedafrika sah.

Gruss
Peter Gunther
 


Name: Holger B., Wien

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 22.Juli, 2007 um 10:34:08
Kommentar:

Per Zufall bin ich hier gelandet - und habe lange Zeit verweilt. Wirklich: Wunderschöne Seiten mit viel Nostalgie und tollen Infos.


Name: Martin aus Freiburg

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 8.Juli, 2007 um 20:41:05
Kommentar:

Wollte mich auch mal in das Gästebuch eintragen und auch sagen,dass ich oft auf der HP surfe- finde alles sehr interessant und spannend,vor allem als –Zugereister-……leider kann ich mich am Rätsel net beteiligen,da ich von Bühlertal zuwenig kenne,müsste also raten bei den Lösungen…..nun ja machen Sie weiter so mit der schönen HP,wünsche viel Erfolg und viele besucher auf der HP.Vielleicht gibt es ja auch bald mal wieder ein persönliches Wiedersehen würd mich freuen. Bis auf dann viele liebe Grüße aus Oberbruch vom „Freiburger Bobbele“ Martin


Name: B. Kämpfer aus Bühlertal  - Buchkopf

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 8.Juli, 2007 um 14:34:43
Kommentar:

Hallo Herr Weck und alle eichwaelder.de-Freunde,

als HP-Besucher seit der Gründungszeit habe ich mich nun endlich einmal dazu durchgerungen, auch an dem Rätsel teilzunehmen . . . Für einen Neubürger von Bühlertal ist es natürlich besonders schwer, manches zu erkennen (und von früher schon gar nicht), aber es macht mir dann besonders viel Spaß, „harte Nüsse“ zu knacken. So hoffe ich, dass ich mit meinem Lösungsversuch nicht gänzlich daneben liege!!!

Mit vielen Grüßen,

verbunden mit Dank und Hochachtung für die HP, die für Zugezogene unheimlich aufschluß- und lehrreich ist(!),

B. Kämpfer


Name: Peter G. aus Lübeck

Email: bekannt

Datum: Sonntag. 1.Juli, 2007 um 22:37:33
Kommentar:

Habe diese tolle Homepage leider erst jetzt per Zufall entdeckt.
Einmalig, was sie das alles zusammengetragen haben.
Vielen Dank für die tollen Infos.
Viele Grüße aus dem Norden


 

Name: Gerti aus Bad Homburg

Email: bekannt

Datum: Freitag. 15.Juni, 2007 um 12:30:00
Kommentar:

Toll, dass die Seiten wieder täglich aktualisiert werden. Vielen Dank.
Es gibt wirklich sehr viel Interessantes auf dieser tollen Homepage zu entdecken !


Name: Elvi

Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Freitag. 15.Juni, 2007 um 10:27:00
Kommentar:

Ja, endlich ist sie vorbei, die lange Zeit des Wartens und ich spreche sicher im Namen vieler Fans dieser Seite, wenn ich sage, wir freuen uns , dass es nun weiter geht und man täglich Neues und Altes aus dem schönen Eichwald und dem restlichen Bühlertal erfährt.

Sicher hat der Umzug in ein neues „Domizil „viel Arbeit und Schweiß gekostet, doch die Freude und das Lob der begeisterten  Fans sind sicher der Lohn für diese Mühe… also lieber Eichwälder  dann auf ein Neues…
schöne Grüße vom Lond…. Elvi



Name: AXEL DIETRICH

Email: bekannt

Datum: Samstag. 9.Juni, 2007 um 8:58:00
Kommentar:

Lieber Martin Weck,

mit Ihrer Postkartensammlung im Internet haben Sie mir eine sehr große Freude gemacht.

Als gebürtiger „Schwarzwaldhochsträßler“  von 1949 – 1970 im Forsthaus Unterplättig zu Hause, ist Ihre Internetseite eine wahre Fundgrube, mit unglaublichen Schätzen.

Haben Sie für Ihre Arbeit herzlichsten Dank und besondere Anerkennung.

Inzwischen lebe ich am anderen Ende der B 500 bei Waldshut und komme nur noch hin und wieder in die alte Heimat.

Zu Fuß, einen Schulweg für 4 Jahre nach Herrenwies, über den Plättig, zum Sand am Sandsee vorbei nach Herrenwies. Oder über den Herrnwiesersattel, direkt nach Herrenwies. Vier Jahre lang, jeden Schultag, Sommer und Winter. Im Sommer war es immer ein Erlebnis auf dem Nachhauseweg, noch beim „Sandseekapitän“ vorbei zu gehen und vielleicht, wenn nicht viel los war eine kleine Bootsfahrt zu verdienen, durch Papieraufsammeln und sonstige kleine Arbeiten, die wir machen durften. Oder am Sand, beim Schwarzwaldbazar für 50 Pfennig eine Fürst-Pückler-Waffeleis zu erstehen, was selten genug vorkam, usw. usw.

Bei einigen, der unglaublich zahlreichen Abbildungen ist mir ganz spontan das Eine oder Andere eingefallen. So. z.B.

Bei Postkarte 252  Sand, „Ski und Rodel gut“ ist die Menschenreihe kein Skikurs !, sondern die stehen am ersten Skilift an, der mit einem alten PKW-Motor (der hin und wieder auch so seine Mucken hatte) an der Straße oben ein Stahlseil angetrieben hat und an dem Stahlseil waren kleine Bügel befestigt an denen man sich festhalten konnte.

Später dann wurde ja an gleicher Stelle ein richtiger Schlepplift gebaut, siehe Ihre Postkarte Nr. 262. Der Betreiber dieses Skiliftes war Herr List, Inhaber der Araltankstelle und wichtige und einzige Auto-Werkstatt weit und breit, neben dem Kurhaus Sand.

Bei der Postkarte 269 Hundseck im Winter ist besonders das Eisgerüst zu beachten. Mit diesem Eisgerüst wurde das Eis für den Eiskeller hergestellt, in dem das Hotel die Lebensmittel kühlte. An einem Holzstangengerüst wurden Wasser fein versprüht, das sich dann als Eis an dem Holzstangengerüst aufbaute, bis es abgeschlagen wurde und in den Eiskeller in der Nähe verfrachtet wurde. Das Eis musste dann, in Sägemehl gelagert, den ganzen Sommer ausreichen. Das Sanatorium Bühlerhöhe hatte ein solches Eisgerüst auf der Nordseite, beim Lieferanteneingang bis Anfang der sechziger Jahre noch zu stehen.

Für einen Sammler ist wahrscheinlich nur die Postkarte von Interesse – davon habe ich leider im Moment nur gerade Eine gefunden. Plättig-Hotel aus den 70igern.

Aber da ich die Aufnahmen der Schwarzwaldhochstraße aus dem Verlag: Cramers Kunstanstalt KG., Dortmund nicht in Ihrer Sammlung gefunden habe, habe ich diese einmal beigefügt. Das ist der Verlag mit der Bezeichnung „Cekade“ bei dem ja sehr viele Postkarten produziert wurden. Die Aufnahmen dürften aus den 50zigern sein und sind einem Heft entnommen, das so typisch zu dem Sortiment des Schwarzwald Bazars passte „O’ Schwarzwald wie bist du so schön..“  gleich in 4 Sprachen übersetzt.

Und zuletzt noch ein wenig Text aus dem Jahre 1896  „Neuester zuverlässiger Führer von Baden-Baden und dem Schwarzwald“ vielleicht haben Sie ja auch ein wenig Freude daran.
Ich wünsche Ihnen und mir noch ein paar schöne Entdeckungen und weiterhin frohes Schaffen

Mit herzlichem Gruß ins Bühlertal (wo ich im Eichwald noch den Förster Seifermann gut kannte, im letzten Haus, oben am Hang an der Sandstraße)
 
 

Axel Dietrich

Ergänzung des Webmasters: Vielen Dank für die lieben Zeilen, das Material und die Infos - wird alles in nächster Zeit eingearbeitet.



 

Name: Peter Günther

Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Mittwoch. 23.Mai, 2007 um 7:53:20
Kommentar:

Hallo Eichwaelder,
dann wuensche ich euch eine frohe und erholsame Urlaubszeit und erwarte mit Spannung die Weiterfuehrung von eichwaelder.de mitte Juni.
Gruss
Peter Guenther

Name: Elvi

Email:harlekin3000@t-online.de

Datum: Mittwoch. 23.Mai, 2007 um 0:00:15
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder

Heute gibt es das letzte Mal für die nächsten 2 Wochen oder ??? länger die Homepage zu sehen. Ja, sie wird uns fehlen und sicher gibt es „Entzugserscheinungen“. Nach dem Motto, man kann auch ohne „Eichwälder „ leben, aber es lohnt sich nicht…verabschieden sich die Fans von dir.

Wie heißt es so schön…Vorfreude ist die schönste Freude und wir warten alle bis  es dann im Juni weitergeht… schöne Pfingsten und liebe Grüße…Elvi vom Lond



Name: Martina

Email: bekannt

Datum: Dienstag. 22.Mai, 2007 um 15:29:40
Kommentar:

Hallo, Martin,

ich wünsche dir eine erholsame, kreative Pause auch für eichwaelder.de. Es wird uns alle etwas fehlen.
Schöne Grüße aus Nussloch
Martina



Name: Margit
Homepage: http://www.alte-puppenstuben.de

Datum: Montag. 21.Mai, 2007 um 19:59:21
Kommentar:

Hallo Martin, herzlichen Dank fürs Verlinken meiner Seite!!

Ich stöbere bei ihnen rum und habe noch immer nicht alles entdeckt. Am
Besten gefallen mir natürlcih die Spielzeuginfos und die schönen alten
Küchengeräte.

Wirklich tolle Seiten sind das und ich bin gespannt, was da noch
dazukommen wird!

Viele Grüße!!  Margit



Name: Osswald Maier
Email: bekannt

Datum: Mittwoch. 16.Mai, 2007 um 17:36:33
Kommentar:

Viele Grüße in den Eichwald aus der Ferne. Euere Homepage ist einmalig. Man kann sich gar nicht sattsehen an den
vielen tollen alten Bildern. Ich habe auch viele meiner Spielzeuge aus den 50iger und 60iger Jahren wiederentdeckt. Toll !


Name: Maren A.
Email: bekannt

Datum: Sonntag. 13.Mai, 2007 um 21:42:08
Kommentar:

Habe jetzt wieder einige Zeit auf eichwälder.de verbracht = sehr kurzweilig, amüsant, informativ.
Besonders haben mir die tollen alten Spielsachen gefallen. Schade, dass es eine Pause gibt !!!


Name: Osswald Schindler
Email: oswald_s@webtv.net

Datum: Freitag. 11.Mai, 2007 um 13:57:00
Kommentar:

Viele Gruesse an alle Buehlertaler von einem Buechelbaecher in der USA..,



Name: Paul Kuhn
Email: bekannt

Datum: Samstag. 5.Mai, 2007 um 12:54:00
Kommentar:

By the way...

Der Passant, der den Flächenbrand an der L83 am 2. Mai 2007

mit dem Autofeuerlöscher gelöscht hat, war dein Barpianist Paul Kuhn.
(siehe Pressemeldungen 2.5.07)



Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Dienstag, 1. Mai, 2007 um 8:58:00
Kommentar:

Hallo Eichwälder  !
Na das ist ja eine gute Nachricht, dass diese Irren nun nicht mehr das schöne Gästebuch verunstalten können. Es war wirklich nicht mehr schön anzusehen, diese vielen ungütigen und sinnlosen Adressen. Hoffentlich kommt nun auf diesem neuen Weg nichts mehr durch.
Das sind halt leider auch die Schattenseiten in der Welt der Computer, man erlebt es tagtäglich auch persönlich im privaten Postfach, dass sehr viele Spam-Mail ankommen, die eigentlich nur lästig sind, meist aus dem Ausland abgeschickt.
Aber dem Eichwälder sei Dank, dass er sich die viele Mühe gemacht hat und für die Fans seiner Seite und des Gästebuches eine Lösung fand, bei der nun wieder die „normalen“ Leute ihren Eintrag senden können.
Schönen 1. Mai noch an alle Eichwälder und Bühlertäler…. Elvi

Name: Charly K.
Email: charlym@tonline.de

Datum: Samstag, 28 April, 2007 um 17:10:33
Kommentar:

Hallo Eichwaelder ! Habe die wunderschöne Page leider erst heute entdeckt! Ganz toll ! Weiter so !

Name: Carola

Datum: Freitag, 27 April, 2007 um 15:17:07
Kommentar:

Hallo ! Toll wie die "Hirni-Einträge" hier immer wieder schnell verschwinden ! Die Homepage macht wirklich viel Laune. Es gibt kein Tag ohne "Kleinigkeiten" vom Eichwälder ! Ich finde auch die Recherchen zu den einzelnen vorgestellten Dingen super ! Weiter so. Vielen Dank ! Das sagen eigentlich an dieser Stelle viel zu wenig Leute ! Viele Grüße Carola

Name: webmaster@eichwaelder.de
Email: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Montag, 23 April, 2007 um 14:10:09
Kommentar:

Hallo liebe Gästebuchbesucher ! Es tut mir leid, wenn im Augenblick so viele Spam - Einträge hier immer wieder auftauchen. Ich lösche sie täglich! Schade, wenn ich das Gästebuch in dieser Form auflösen müsste. Wenn es aber nicht anders geht, werde ich in nächster Zeit eine andere, "sicherere" Form wählen. Die Spams kommen übrigens fast alle von einem Server aus der Ukraine ! Also nicht ärgern, das Gästebuch trotzdem benutzen. Die "störenden Einträge" werden immer baldigst gelöscht ! Ist eigentlich auch kein Problem ! Viele Grüße Der Webmaster

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Donnerstag, 19 April, 2007 um 17:03:20
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder und alle Bühlertäler nun ist ja richtig Frühling geworden, und am Dienstag gab sogar schon der Sommer mit 26 Grad plus, oder warens sogar 28, ein kurzes Gastspiel.Das freut natürlich alle Leute, auch die, die nicht mehr im Tale wohnen. Weniger Freude bereitet sicher der Gästebucheintrag meines Vorgängers, der 25, oder waren es sogar 28 ungültige Webadressen im schönen Gästebuch des Eichwälders hinterlassen hat, wozu, keine Ahnung, warum, auch keine Ahnung. Auf jeden Fall genießen wir den schönen, sonnigen Feierabend...liebe Grüße aus der neuen "Storchenstadt" Elvi

Name: Nick
Email: Nick7504@yahoo.com

Datum: Donnerstag, 19 April, 2007 um 15:36:48
Kommentar:

[URL=http://www.fnormen..............................................

Name: Helga C.

Datum: Dienstag, 17 April, 2007 um 16:49:59
Kommentar:

Tolle Seiten ! Macht viel Spass hier zu verweilen !

Name: Peter Guenther

Datum: Mittwoch, 11 April, 2007 um 21:21:18
Kommentar:

Auch von mir einen herzlichen Glueckwunsch. Glueck ist ja schon, Geburtstag in den Ferien zu haben :-)

Name: Martina

Datum: Mittwoch, 11 April, 2007 um 16:34:45
Kommentar:

Wir wünschen dem Webmaster heute einen geruhsamen, sonnigen Tag. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Martin. Lebe hoch und weiter so.

Name: Peter M.

Datum: Dienstag, 10 April, 2007 um 13:49:37
Kommentar:

Einfach eine geniale Seite!!!! Toll die neuen "alten" Presseberichte !

Name: Der Osterhase

Datum: Sonntag, 8 April, 2007 um 12:22:19
Kommentar:

Fünf Hasen,die saßen beisammen dicht,es machte ein jeder ein trauriges Gesicht. Sie jammern und weinen,die Sonne will nicht scheinen! Bei soviel Regen wie kann man da legen den Kindern das Ei? O weih,O weih. Da sagt der König: So schweigt doch ein wenig! Lasst Weinen und Sorgen wir legen sie morge!

Name: Jonas aus Haft

Datum: Sonntag, 8 April, 2007 um 12:11:47
Kommentar:

Allen Eichwälder ein frohes Ostern 2007

Name: Lioba K.
Email: liobakl@we.de

Datum: Mittwoch, 4 April, 2007 um 19:57:46
Kommentar:

Tolle Beiträge mit vielen Details ! Habe noch nie eine solche schöne und liebevoll gestaltete Sammlerseite gesehen ! Vielen Dank !

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Sonntag, 1 April, 2007 um 13:26:02
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder und alle restlichen Bühlertäler! Wusstet ihr schon, dass es Bühlertal noch vor Baden-Baden geschafft hat in die Liste der UNESCO zum Weltkulturerbe aufgenommen zu werden! Und zwar mit dem Eichwald, der unbedingt geschützt werden soll und für die Nachwelt zu erhalten ist.Zum neuen Botschafter der UNESCO für dieses Projekt wurde Martin Weck mit großer Mehrheit gewählt, als gebürtiger Eichwälder, und daher mit der Materie bestens vertraut, ist er genau der Mann, der in den Osterferien eine Abordnung der UNESCO durch Bühlertal führen wird. Tatkräftig zu seienr Seite wird ihm seine Frau Elli stehen, die, wie an Fasnacht erstmals bekannt wurde nicht aus Bühlertal stammt, sondern ursprünglich aus dem schönen afrikanischen Land Zaire kommt.Einige werden das auch wegen ihrer herrlich braunen Haut schon länger vermutet haben.Also Bühlertal ist gewappnet für den hohen Besuch der UNESCO, Fremdsprachen sind in Bühlertal sowieso kein Problem, sie sprechen alles außer Hochdeutsch, und wir sind gespannt wie die Welt und die Medien auf unseren schönen Eichwald und das Bühlertal reagieren werden. Dem Eichwälder und seiner lieben Frau an dieser Stelle schön mal viel Glück für ihre neue Aufgabe und an alle restlichen Einwohner einen schönen 1. April...wünscht Elvi vom Lond

Name: Peter Günther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Sonntag, 1 April, 2007 um 11:09:18
Kommentar:

Hi liebe Buehlertaeler und besonders liebe Eichwaelder. Das ist ja fantastisch was ich heute im Südwestfunk (Internet) gehört habe. Buehlertal soll ein so genanntes Extrem-Sporthotel erhalten. Dieses Hotel wird 30 Stockwerke haben. Das Ausgefallene an diesem Hotel ist, dass es 14 Fahrstuhlschächte haben wird. Die beiden mittleren Schächte, haben jedoch, ausser dem Erdgeschoss, keine Tueren unterhalb des 20igsten Stockwerkes und besitzen auch keine Fahrstuhlkabinen. Der Besondere Gag ist, dass die Gäste vom 20igsten Stock abwaerts Bungee jumping zum Erdgeschoss durchführen können. Das Seil hat eine raffinierte elektronische Gaestegewichtsmessung. Bei der Ausbuchung wirft ein porter das Gepäck hinter her.

Name: melissa
Email: meli_slawski@yahoo.de

Datum: Mittwoch, 28 März, 2007 um 13:30:29
Kommentar:

ja ja herr weck ich weiß alles!!!!! ich find ihr hp lustig ich fin sie auch natürlich gut ( nich schleimisch^^) ja eigentlich schreib ich ja nur wel ich ihnen hallo sagen möchte!!! aber da fällt mir noch eteas ein ^^ wo ist mein ordner????!!! ich will den wieder weil ich net wieder alles neu mache will(net böse sein)

Name: °°° dallena°°°°
Email: dalli_schmidt@yahoo.de

Datum: Dienstag, 27 März, 2007 um 21:03:57
Kommentar:

heyho herr Weck seht interessant ihr Hp.Haben sie richtig gut gemacht hätte ihnen das ganet so gut zugetraut*respect* ich wollte mal rein schauen und ihnen ein gruß sagen von da kleine ottersweierin dallena aus ihrer haubt schule^^ ich hoffe sie kennen mich noch wen sie diese mail lesen bb bis im unterricht

Name: Albert K.
Email: albertkaweb.de

Datum: Dienstag, 27 März, 2007 um 17:07:47
Kommentar:

Habe diese Seiten vor 3 Stunden per Zufall entdeckt. Habe seither eine fantastische Zeitreise erlebt. Werde sie bald fortsetzen ! Toll ! Danke !!!

Name: Bärbel aus Hamburg

Datum: Donnerstag, 22 März, 2007 um 22:51:05
Kommentar:

Tolle Sammlerseiten !

Name: Joachim H.

Datum: Dienstag, 20 März, 2007 um 18:18:04
Kommentar:

Liebe Eichwälder ! Diese Homepage ist wunderschön. Man kann hier auf verschiedensten Wegen herrlich vor allem durch die Vergangenheit, aber auch die Gegenwart bummeln. Ein Glücksfall für uns alle und das schöne Bühlertal. Tolle Arbeit ! Vielen Dank !

Name: Peter Gunther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Donnerstag, 15 März, 2007 um 09:13:06
Kommentar:

Lieber Herr Weck, Ich möchte mich hier, in ihrem Gästebuch, einmal zu ihren Rätseln äußeren. Diese sind, meines Erachtens jedenfalls, einfach zu schwer für Nichteichwälder. Trotz monatelanger, eifriger Studie ihrer Webseite, ist es für Leser ohne direkte Beziehung zum Eichwald, unmöglich diese zu lösen. ( Siehe Hungerberg und geschlossenes Kaffee). Hier einige Vorschläge, die auch Aussenstehenden eine faire Chance geben, zu gewinnen. 1.) Sie Bilden eine Flasche eines örtlichen Winzers oder Bierbrauers ab, das Etikett muss natürlich deutlich lesbar sein und stellen die Frage: ‚ Was enthält diese Flasche und wer ist der Hersteller’? 2.) Die Frage lautet: ‚Sie erwachen frühmorgens im Eichwald, in welchem Land Europas befinden sie sich’? 3.) Sie stellen ein Bild einer Person in ihre Rätselseite mit der Frage: ‚Diese Person wurde im Eichwald geboren, lebt jedoch bereits seit einigen Jahren nicht mehr hier. Handelst es sich hierbei nun. a) um einen Eichwälder ? b) um einen Nocheichwälder? c) um einen Fremden? Dieses gibt Jedem eine 33,33prozendige Chance an der Verlosung teilzunehmen. Sollte Jemand keine dieser Antworten wählen, so sollte ihm das fehlende 0,01% als Trostpreis erteilt werden. Mit freundlichen Gruessen Ihr Peter Günther voll of Bull- würde man im Englischen sagen :-)

Name: Heike Kist
Email: heikekist@yahoo.de

Datum: Mittwoch, 14 März, 2007 um 15:00:39
Kommentar:

Jetzt bin ich völlig in diese Seite eingetaucht und habe in Erinnerungen geschwelgt und weiß gar nicht, wieviel Zeit dabei vergangen ist?! Besonders Elvi, die so ungefähr in meinem Alter sein dürfte, hat Erinnerungen geweckt: ans Herrewegle und an Brausestäble und Colafläschle, für die wir bei s'Weggeblechners unser Taschengeld umgesetzt haben - vor der Schule und nach der Schule... Ich habe mich schon immer unheimlich dafür interessiert, wie es früher war und meine Oma immer stundenlang erzählen lassen aus ihrer Kindheit im Hof und wie es damals war! Toll, dass es so eine Seite gibt und Ihr Euch soviel Mühe macht! Herzliche Grüße von Heike

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Donnerstag, 8 März, 2007 um 18:14:36
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder wenn man so im Gästebuch "blättert" könnte man glauben, es herrscht allgemeine Frühjahrsmüdigkeit,noch wenig Einträge im März bisher. Und dabei ist das neue Rätsel sehr gut geeignet dieser entgegen zu wirken.Ja, das Raten macht echt Spaß und es ist gar nicht so einfach, was denn da Anfang der 50ger Jahr im Eichwald los war. Da kann man echt froh sein, wenn man noch ältere Bühlertäler befragen kann,die echten Zeitzeugen sind da ein wahrer Glücksfall.Und so sind beim Rätsel vom Eichwälder alle Generationen gefragt und gefordert , na das führt doch Jung und Alt zusammen. eine rundum gute und wünschenswerte Sache,man hat Freude miteinander und kann auch noch was gewinnen, und was lernen von früher , wie das Leben war,im Tal und im Eichwald. Na dann wünsche ich den Besuchern der Seite mal viel Glück und dem Eichwälder recht herzlichen Dank für diese gute Idee der Monatsrätsel. Schöne Grüße Elvi

Name: sarah

Datum: Mittwoch, 7 März, 2007 um 14:22:34
Kommentar:

hallo die bilder sind so wunderbar und sie gefallen mir sehr gut und ich grüße alle von bühlertal

Name: sarah

Datum: Mittwoch, 7 März, 2007 um 14:22:22
Kommentar:

hallo die bilder sind so wunderbar und sie gefallen mir sehr gut und ich grüße alle von bühlertal

Name: Ohrmaus

Datum: Mittwoch, 7 März, 2007 um 08:21:19
Kommentar:

hallihallo eure seite ist noch schöner geworden ich muss sagen es ist echt gut geworden solche seiten sollte man mehr veröffentlichen oder mehr dazu machen weil ich denke das man bestimmte sachen mehr nach ausen bringen müsste. Auf jeden fall ist es eine fute sache denke ich! viele liebe grüße von der Ostsee. Das Wetter ist hier schön und ich hoffe mal das ihr alle gesund set. Schönen Tage an euch alle! Die ohrmaus

Name: Mario Dinger
Email: mario@speedyworld.org

Datum: Dienstag, 6 März, 2007 um 23:02:33
Kommentar:

Hey Martin :) "Früher Herr Weck" immer wieder wurde ich verblüfft von dir (Ihnen) und Heute auch noch! Genial gemacht diese Seiten hier ... RESPEKT ! da steckt mächtig Arbeit drin :) Gruß Mario (Dinger)

Name: schonath lydia
Email: l.schonath@gmx.de

Datum: Montag, 5 März, 2007 um 20:27:06
Kommentar:

hallo ich grüße alle wo mich kennen besonders daniel nicole simon jasna patricia desi nina patricia s.arthur und ganz besonders unsren ehemaligen bühlertäler ???andy hab euch alle sehr lieb

Name: Gaby

Datum: Montag, 5 März, 2007 um 14:45:21
Kommentar:

Ja die bilder sind echt klasse und ich finde das echt super das man so etwas i gang setz. Bei uns in Leipzig ist das wtter wie Frühlimg mann kann sich nicht beschweren finde ich. Wie ist es bei euch so das wetter? Ich hoffe das es euch allen gut geht und das ihr immer fit und gesund bleibt wie immer nich? :) Viele liebe sonnige grüße aus Leipzig sendet Gaby hihi

Name: Günter Kist
Email: gd.kist@t-online.de

Datum: Dienstag, 27 Februar, 2007 um 11:35:07
Kommentar:

Hallo, Eichwälder, habe seit kurzem Anschluß im Internet und Eure Hompage entdeckt. Diese ist einfach einmalig und bereitet riesige Freude, insbesondere auch die alten und aktuellen Bilder und Berichte. Macht weiter so, werde die Seite immer wieder anklicken.

Name: Günter Kist
Email: gd.kist@t-online.de

Datum: Dienstag, 27 Februar, 2007 um 11:31:47
Kommentar:

Hallo, Eichwälder, habe seit kurzem Anschluß im Internet und Eure Hompage entdeckt. Diese ist einfach einmalig und bereitet riesige Freude, insbesondere auch die alten und aktuellen Bilder und Berichte. Macht weiter so, werde die Seite immer wieder anklicken.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Donnerstag, 22 Februar, 2007 um 16:05:02
Kommentar:

danke ich bin sehr froh das sie das bild reingestellt haben mit freundlichen grüßen nina r.

Name: Tobias

Datum: Mittwoch, 21 Februar, 2007 um 19:25:18
Kommentar:

Hey wie gehtz euch so . Habt ihr schones wetter. viele grusse aus spanien Tobi:-D .......

Name: webmaster
Email: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Mittwoch, 21 Februar, 2007 um 15:57:04
Kommentar:

Zum Voreintrag ! Wenn ich Deine Bitte richtig verstanden habe, dann müsste jetzt ein Bild von "DEINEM VEREIN" eingestellt sein ! Service wird bei eichwaelder.de nämlich GROSS geschrieben !!

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Mittwoch, 21 Februar, 2007 um 13:19:52
Kommentar:

Hallo ich habe nicht mein Ferein bei den Bilder gehsehen. Ich war nemeleich nummer 9 .wen sie ein Bield von dehn haben werde ich mich seher freuen mit freundlichen gruße Nina R.

Name: Stolz Marko
Email: marko.stolz@web.de

Datum: Dienstag, 20 Februar, 2007 um 23:53:20
Kommentar:

Hallo Martin echt eine super Homepage großes Lob von mir . Vieleicht kann ich auch ein wenig beitragen und dir ein Bild von der Kino " Anna " besorgen wie du geschrieben hast Grüße auch an Karin,Tina und da Barbel fasching isch jetzt rum kein Alkohol mehr die nächsten tage (Stunden)

Name: Stolz Marko
Email: marko.stolz@web.de

Datum: Dienstag, 20 Februar, 2007 um 23:39:06
Kommentar:

Hallo H-Weck echt eine super super Hompage . Ich kann dir vieleicht ein Bild von der Kino "Anna" besorgen . Gruß an Karin,Tina,Vera,Barbel die volle Kuh,und an alle Eichwälder. schaue mal wieder rein aufjedenfall

Name: veronika Bäuerle

Datum: Sonntag, 18 Februar, 2007 um 17:30:20
Kommentar:

Mensch Hallo ihr Eichwälder , wir durften zum ersten Mal an Eurem riesigen Umzug teilnehmen: Es war und bleibt der Höhepunkt der diesjährigen Fastnachtszeit!Obwohl ich gerade zwischen Köln und Düsseldorf weile: Das kann keiner toppen! Liebe Grüße, diesesmal aus der echten Ferne, Veronika Bäuerle

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Sonntag, 18 Februar, 2007 um 09:38:44
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder (Sträfling) und Eichwälderin (aus Zaire) Gerade habe ich die Bilder vom Umzug angeschaut,und ich wollte mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken, dass wir dabei sein durften.Es war einfach genial, mit wieviel Liebe und Freude die "Tank und Raststätten" aufgebaut waren.Jeder hat sich wirklich sehr große Mühe gegeben uns es hat überall toll geschmeckt. Die Krönung war natürlich beim Eichwälder im großen Partykeller, das ist schon einzigartig und in der Tat etwas ganz Besonderes.Supertoll fanden wir auch, wie gut sich alle verstehen und mit wieviel Lebenslust und Feierlaune der Abend bei Musik,Tanz, leckerem Essen und nie zur Neige gehenden Drinks ein unvergeßliches Erlebnis wurde, auch für "Ausländer" wie Altschwierer, Widdenunger, Oberbrucher, Freiburger Bobbele und sonstige Ein und Zuwanderer... Also nochmals ein ganz dickes Dankeschöne an all die lieben Leute, die, die wir schon kannten, die ,die wir neu kennen gelernt haben, und die, die wir beim nächsten Mal sicher noch näher kennen lernen werden...Narrio, Narro von Elvi, Urbühlertälerin...derzeit Asylantin im Lond

Name: Eva und Harald Kopf
Email: harald kopf@t-online.de

Datum: Samstag, 17 Februar, 2007 um 11:51:11
Kommentar:

Hallo liebe Eichwälder, wir wollen uns bei allen nochmals herzlich für den gestrigen Abend bedanken! Der Fastnachtsumzug war klasse, die Erfrischungsstationen liebevoll dekoriert und bestückt. Auch der Abschluß bei Elli und Martin war voll gelungen. Wir hatten viel Spaß. Danke!!!!!!!!!

Name: Peter Günther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Freitag, 16 Februar, 2007 um 19:50:54
Kommentar:

Ach Mann, ich wäre jetzt so gern bei euch beim Fasching. Anstatt 38 C im Schatten. Die Hunde hecheln, die Katze sieht total geschafft aus. Der Vogel piepst verzagt und die ganze Faschingsbemalung geht im pool ab. :-(

Name: Desiree R.
Email: desi90@web.de

Datum: Donnerstag, 15 Februar, 2007 um 13:38:05
Kommentar:

Hallo Herrn Weck Ich komme Morgen Abend zu dem Eichwaldzumzug ich freude mich schon. Lieber Gruß Desiree R.

Name: Cordula

Datum: Mittwoch, 14 Februar, 2007 um 16:35:17
Kommentar:

Habe mal wieder reingeschaut! Bin ein richtiger Eichwälderfan geworden. Einfach einmalige Homepage, mit viel Sachverstand und Gefühl gemacht. Bühlertal kann glücklich sein ! Danke !

Name: Peter Günther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Montag, 12 Februar, 2007 um 19:52:00
Kommentar:

Herr Weck ich komme nicht umhin, ihnen wieder einmal ein totales Lob auszusprechen. Die Bilder der Fassnacht aus den 20iger Jahren sind einfach großartig. Die Kostüme der Indianer und der weisen Siedler, fantastisch. Was mich besonders erstaunte war, dass bereits zu jener Zeit, der Drang in die USA anscheinend sehr stark war. Dies war wohl mit der schweren Zeit damals in Deutschland zu erklären. Eines sieht man jedoch. Die Menschen verstanden es damals zu feiern. Wenn man die Bilder sieht, wünschst man sich, dabei gewesen zu sein. Zum Abschluss, ich glaube nicht, dass es sich bei dem Herrn auf der Kutsche um Napoleon handelte, obwohl der Hut stimmt, jedoch der Schnauzer :-) eher auf Kaiser Wilhelm hindeutet. Das Pferd sollte wohl ein Zebra vortäuschen.

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Montag, 12 Februar, 2007 um 08:03:43
Kommentar:

Hallo Eichwälder und andere Bühlertäler Wenns regnet, stürmt, der Donner kracht, mein Vorgänger hats auf den Punkt gebracht. Es ist somit gar kein Problem, macht man sichs vor dem Computer bequem. Es wissen nun fast alle Leut, die Homepage vom Eichwälder das Herz erfreut Ob Jung ob Alt, ob Groß ob Klein, Man zieht sich alte "Gschichtle" rein. Auch Wetter, Rätsel , Allerlei man ist´stets aktuell dabei. Gewinnen kann man allemal bei uns im schönen Bühlertal. Die Fasnacht grad ein Thema ist wies früher war, mans fast vergißt. Doch Dank dem Eichwälder ists gelungen, schnell kommen alte Erinnerungen. An Kinderfasnacht beim Pfarrer im Saal, das gab es nur bei uns im Tal. Hat man nun Stunden vorm "Eichwälder" gesessen, ist draußen auch der Regen vergessen. Im Herzen längst die Sonne lacht, denn in Bühlertal ist Fasenacht. Viel Freude bei den kommenden närrischen Aktivitäten im Tale herzlichst Elvi

Name: Karl K.

Datum: Sonntag, 11 Februar, 2007 um 17:08:09
Kommentar:

Ein trister Sonntagnachmittag ? 4 Stunden beim Eichwälder.de verbracht. Es war wunderschön !

Name: Christian Gehrold
Email: c.gehrold@freenet.de

Datum: Donnerstag, 8 Februar, 2007 um 18:28:18
Kommentar:

Liebe Eichwälder, aus dem hohen Norden, dem Bergdorf Benthe, kommen die herzlichsten Grüße. Auf diese hochinteressante website bin ich durch Elvi gekommen. Von dem Internetauftritt bin ich begeistert. Er ist in jeder Hinsicht proffessionell, weiter so. Durch mehrere Besuche bei Elvi, die eine hervorragende Fremdenführerin ist, haben meine Frau und ich schon über Bühl, das Bühlertal und die Umgebung, viel erfahren. Jedes Mal haben wir uns beim Peter Huber etwas Gebranntes und Wein in den Norden mitgenommen. Auch andere Spezialitäten haben wir zu schätzen gelernt. Reisen bildet wie jeder weiß. Elvi und wir haben uns 1995 im fernen Thailand kennengelernt. Für dieses Jahr ist wieder ein Besuch bei ihr geplant und wir freuen uns schon sehr darauf. Auch das Bergdorf Benthe hat eine website, www.benthe.org mal reinschauen und bis bald. Alles Gute von Christian

Name: Gaby

Datum: Dienstag, 6 Februar, 2007 um 10:09:21
Kommentar:

Ich sende mal wieder viele liebe Grüße aus Leipzig und hoffe das es allen gut geht. Wie ist bei euch so das Wetter bei úns ist es voll in Ordnung bis dann lasst es euch gut gehen und bleibt gesund ja viele Grüße von mir aus Leipzig

Name: Manuel

Datum: Sonntag, 4 Februar, 2007 um 22:19:04
Kommentar:

Salle hock grad an meiner PSP und schau die Seit an SUPER gelunge Ade

Name: Robert H.
Email: roberthh@tonline.de

Datum: Sonntag, 4 Februar, 2007 um 19:43:13
Kommentar:

Einfach irre die Page ! Macht richtig süchtig ! Weiter so ! Danke für die viele Arbeit !

Name: Tobias M.

Datum: Freitag, 2 Februar, 2007 um 07:28:49
Kommentar:

Tolle Homepage !!!!

Name: Bernd K.
Email: info@avr-service.com

Datum: Sonntag, 28 Januar, 2007 um 15:31:56
Kommentar:

Guten Tag Herr Weck und alle eichwälder.de-Interessierte! Obwohl ich diese HP schon seit ihrer Gründungszeit täglich besuche (was eigentlich alles über sie aussagt!), erfolgt nun mein erster Eintrag in dieses Gästebuch. Bewegt hat mich (endlich) dazu die Hymne von Elvi auf Bühlertal. Dieser Liebeserklärung kann ich mich nur uneingeschränkt anschließen!!! Als gebürtiger Niedersachse kenne ich diese Region seit ca. 20 Jahren von mehreren Besuchen. Aber irgend etwas hat mich immer wieder hier nach Bühlertal gezogen, und seit fast drei Jahren wohne ich nun oben am Buchkopf. Doch jeden Morgen wenn ich ins Tal schaue bin ich aufs Neue von dieser immer wieder überwältigenden Schönheit fasziniert und freue mich, hier wohnen zu dürfen! Liebe Grüße an den fleißigen Webmaster und alle, die Bühlertal schön finden!

Name: Bernd K.
Email: info@avr-service.com

Datum: Sonntag, 28 Januar, 2007 um 15:31:44
Kommentar:

Guten Tag Herr Weck und alle eichwälder.de-Interessierte! Obwohl ich diese HP schon seit ihrer Gründungszeit täglich besuche (was eigentlich alles über sie aussagt!), erfolgt nun mein erster Eintrag in dieses Gästebuch. Bewegt hat mich (endlich) dazu die Hymne von Elvi auf Bühlertal. Dieser Liebeserklärung kann ich mich nur uneingeschränkt anschließen!!! Als gebürtiger Niedersachse kenne ich diese Region seit ca. 20 Jahren von mehreren Besuchen. Aber irgend etwas hat mich immer wieder hier nach Bühlertal gezogen, und seit fast drei Jahren wohne ich nun oben am Buchkopf. Doch jeden Morgen wenn ich ins Tal schaue bin ich aufs Neue von dieser immer wieder überwältigenden Schönheit fasziniert und freue mich, hier wohnen zu dürfen! Liebe Grüße an den fleißigen Webmaster und alle, die Bühlertal schön finden!

Name: Martin Morgenthaler
Email: Martin.Morgenthaler@t-online.de

Datum: Freitag, 26 Januar, 2007 um 14:14:46
Kommentar:

Vor 41 Jahren musste ich ( da noch in den Windeln) Bühlertal verlassen. Heute habe ich mir im Büro eine Auszeit gegönnt und bin durch puren Zufall auf diese Seite gestossen und klebe seit drei Stunden fest! Herrlich die alten Fotos und die Vergleiche. Auch wenn ich nur bei Besuchen (die halbe Verwandtschaft kommt aus dem Bühlertal) den Eichwald passierte, kann ich mich zumindest daran erinnern, das es Eichwälder gibt. Ich werde natürlich jetzt verstärkt nach alten Bildern forschen (mal sehen, was die Fotoalben meines Vaters noch so hergeben) und Sie Ihnen zukommen lassen. Nachträglich unbekannterweise: Glückwunsch zum Nachwuchs!!

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Mittwoch, 24 Januar, 2007 um 18:02:57
Kommentar:

Hallo Eichwälder und andere Bühlertäler na eingeschneit? Nun ist es doch Winter geworden,und ganz Bühlertal liegt im weißen Kleide da. Zuerst wollte der Schnee ja nicht kommen und alle haben gewartet, nun ist er da und keiner will ihn mehr haben, denn bei 15 Grad plus noch vor einigen Tagen hatten viele Leute schon Frühlingsgefühle im Herzen und Schmetterlinge im Bauch.Doch den Kindern wirds gefallen, und einigen Hunden sicher auch,und an all die anderen ein kleiner Trost, der nächste Sommer kommt bestimmt...schöne Grüße Elvi vom verschneiten "Lond"

Name: Gaby

Datum: Mittwoch, 24 Januar, 2007 um 07:29:45
Kommentar:

Na habt ihr die Sturmnacht gut überstanden? Ich schon ich finde die Seite auch sehr schön und ich finde das man das weiterführen sollte. Ganz großes Lob an den Webmaster. Liebe Grüße aus Leipzig

Name: Gerald H.
Email: gerholm@tonline.de

Datum: Montag, 22 Januar, 2007 um 12:14:46
Kommentar:

Hallo webmaster ! Die Homepage hat absoluten Unterhaltungswert. Klasse Zusammenstellung von Infos ! Weiter so !

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Donnerstag, 18 Januar, 2007 um 23:26:00
Kommentar:

Hallo liebe Eichwälder und andere Bühlertäler! Hoffentlich passiert euch nix in der Sturmnacht, da hinten im Walde tobt ja echt der Bär. Aber hier auf dem "Lond" bekommen wir auch ganz schön was ab, es weht auch hier kräftig im Gebälk. Na hoffen wir, dass alles gut geht und das Bühlertal am Samstag, wenn ich wieder zu Besuch komme, auch noch steht. Schöne Grüße einstweilen ...Elvi

Name: Eva Schüler
Email: evarulliclaudio@web.de

Datum: Donnerstag, 18 Januar, 2007 um 11:37:05
Kommentar:

Lieber Webmaster, ich habe gestern über Tina Babel meinen Preis für die Lösung des Oktoberrätsels erhalten und möchte mich dafür ganz herzlich bedanken! Die Postkarten sind klasse und die edlen Tropfen schmecken bestimmt auch lecker, wobei Tina meinte in der zweiten kleineren Flasche wäre Badewasserzusatz??? Liebe Grüße aus dem Untertal EVA SCHÜLER

Name: Eva Schüler
Email: evarulliclaudio@web.de

Datum: Donnerstag, 18 Januar, 2007 um 11:36:53
Kommentar:

Lieber Webmaster, ich habe gestern über Tina Babel meinen Preis für die Lösung des Oktoberrätsels erhalten und möchte mich dafür ganz herzlich bedanken! Die Postkarten sind klasse und die edlen Tropfen schmecken bestimmt auch lecker, wobei Tina meinte in der zweiten kleineren Flasche wäre Badewasserzusatz??? Liebe Grüße aus dem Untertal EVA SCHÜLER

Name: Huber M. "Altes und Schönes"

Datum: Dienstag, 16 Januar, 2007 um 19:37:13
Kommentar:

Tolle Seiten mit viel herrlicher Nostalgie. Einmalig die täglichen Aktualisierungen ! Weiter so ! Vielen Dank !

Name: Gaby

Datum: Mittwoch, 10 Januar, 2007 um 07:28:48
Kommentar:

viele liebe Grüße aus Leipzig wünscht euch Gaby und einen guten rutsch nachträglich.

Name: Hans-Martin Balz
Email: hansmartin.balz@freenet.de

Datum: Montag, 8 Januar, 2007 um 14:16:59
Kommentar:

Hallo, kann nur sagen, dass Ihre Seiten gut tun, etwas für's Herz sind. Danke

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Samstag, 6 Januar, 2007 um 10:57:51
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster Martin Nun ist das neue Jahr schon fast wieder eine Woche alt, und auch ich möchte ihnen und ihrer Familie ein gutes, gesundes und friedvolles 2007 wünschen. Wie wir nun gehört und gesehen haben, gibt es "Nachwuchs" im Eichwald. Ein süßes Baby herzlichen Glückwunsch nachträglich an die Eltern und sie als Großeltern,das kleine Mädchen und ich haben sogar etwas gemeinsam, den 23.12. auch mein Geburtstag. Im Eichwald ist noch immer kein Schnee in Sicht, alles noch grau in grau,sicher kommt der aber noch an Fasnacht oder zu Ostern... Bis dahin können wir uns ja die schönen Bilder, auch aus vergangenen Zeiten beim "Eichwälder" ansehen.Einen erholsamen Drei-Königs-Tag noch...herzliche Grüße Elvi PS. Falls jemand heute Abend Langeweile haben sollte, im HdG wird aus langer Tradition vom Roten Kreuz Theater gespielt!!!

Name: Lamprecht Arnold
Email: arnoldlamprecht@web.de

Datum: Freitag, 5 Januar, 2007 um 22:44:28
Kommentar:

Hallo Herr Weck, nach Durchsicht der wirklich tollen Ansichtskartensammlung kenne ich jetzt auch den Zusammenhang zu "Quteschblau" Gruß Arnold Lamprecht

Name: Schulze, Berlin
Email: schulzeusd@arcor-.de

Datum: Freitag, 5 Januar, 2007 um 19:49:42
Kommentar:

Hall Schwarzwälder ! Bin per Zufall auf diese Seiten geraten ! Spitzeninformativ ! Tolle Sammlerseiten mit viel Hintergrund. War mal in eueren schönen Örtchen im Cafe Schnurr in Urlaub ! Werde nun regelmäßig vorbeischauen ! Viele Grüße

Name: Familie Eichholz ( Villa Contini )
Email: ninot2003@hotmail.com

Datum: Dienstag, 2 Januar, 2007 um 02:07:42
Kommentar:

Wir wünschen den Eltern und den Großeltern viel Spaß und Freude mit dem süßen Nachwuchs, (besonders natürlich den Eltern). Lieber Gruß die Nachbarn

Name: Ulrike Leonard
Email: ulrike.leonard@web.de

Datum: Montag, 1 Januar, 2007 um 20:25:14
Kommentar:

Hallo Martin, da kann ich mich ja nur all den Glückwunschen anschließen! Herzlichen Glückwunsch, Opa Martin und ein gutes neues Jahr! Grüße aus Nordbaden, uli

Name: R.Gleichauf
Email: r.gleichauf@urma-gmbh.de

Datum: Montag, 1 Januar, 2007 um 20:07:38
Kommentar:

Die Homepage einfach klasse, weiter so. Danke für die alten Erinnerungen.

Name: Monika
Email: Monikahaas@gmx.de

Datum: Montag, 1 Januar, 2007 um 17:56:01
Kommentar:

An Opa Martin und Oma Elli! Euer Enkelkind ist süß. Herzlichen Glückwunsch auch an die Eltern. Wem sieht sie ähnlich??

Name: Desiree R.
Email: desi90@web.de

Datum: Samstag, 30 Dezember, 2006 um 20:43:50
Kommentar:

Lieber Herr Weck wir wünschen ihnen ein guten Rusch ins neue Jahr 2007. Die Bilder von der Leni sind süss Gruß Desiree R.

Name: karl N.

Datum: Samstag, 30 Dezember, 2006 um 15:51:29
Kommentar:

Tolle Homepage ! Weiter so ! Wünsche einen guten Rutsch !

Name: Ute Pollert
Email: ute.pollert@t-online.de

Datum: Mittwoch, 27 Dezember, 2006 um 19:36:11
Kommentar:

Ganz herzliche Glückwünsche den Eltern, Großeltern, Großtante und Uroma und allen, die dazu gehören. Leni ist ein Prachtmädchen geworden, super... Liebe Grüße von Ute, Joachim, Johannes, Antonia, Alexandra, Jonathan und allen Tieren!

Name: Sonja T
Email: sonjatsch@yahoo.de

Datum: Mittwoch, 27 Dezember, 2006 um 11:09:16
Kommentar:

Liebe Eltern, liebe Großeltern, ein herzliches Willkommen dem neuen Erdenbürger und Neu-Eichwälderin Leni!!!! Vielen Dank für den Link zur Homepage mit den wunderschönen Fotos. Ich wünsche Euch eine wundervolle Zeit mit Leni!!! Aus dem tiefen Bayern wünsche ich allen einen guten Jahreswechsel in ein glückliches 2007! LG Sonja

Name: s'grafe vom buckel

Datum: Dienstag, 26 Dezember, 2006 um 15:19:05
Kommentar:

Herzlichen Glückwunsch in den Eichwald zum Nachwuchs.

Name: s'grafe vom Buckel

Datum: Dienstag, 26 Dezember, 2006 um 12:30:50
Kommentar:

Herzliche Glückwünsche an die Eltern und Großeltern zum Nachwuchs im Hause Weck. Familie Graf

Name: Eva kopf
Email: harald kopf@t-online.de

Datum: Montag, 25 Dezember, 2006 um 13:01:50
Kommentar:

Hallo Elli und Martin, wir wollen den jungen Eltern und Großeltern sehr herzlich gratulieren!!!Dem neuen Eichwälder Mädchen viel Glück und Gesundheit für sein Leben und ein herzliches Willkommen. Frohe Weihnachten und herzliche Grüsse senden Eva und Harald

Name: Marlene u. Wolfgang

Datum: Sonntag, 24 Dezember, 2006 um 17:03:52
Kommentar:

Herzlichen Glückwunsch für eueren Eichwälder-Nachwuchs an Mutti und Vati sowie an Oma und Opa .

Name: Stefanie Jägel
Email: r.s.jaegel@t-online.de

Datum: Sonntag, 24 Dezember, 2006 um 12:04:55
Kommentar:

Hallo Martin und Elli ich wünsche euch schöne Weihnachten und alles Gute.Nadine hat ein süsses Baby bekommen auch ihr und Michael viel glück

Name: Melitta Dörr
Email: me.doerr@web.de

Datum: Sonntag, 24 Dezember, 2006 um 10:40:44
Kommentar:

Hallo, Frau Klar-Weck - herzlichen Glückwunsch zum "Fast-Christkindel" Leni und ganz liebe Weihnachtsgrüße !!!!!!!!!!!!! Ihre Gitarrenlehrerin Melitta Dörr

Name: `s`grafe vom Buckel
Email: maliju@aol.com

Datum: Samstag, 23 Dezember, 2006 um 17:36:09
Kommentar:

Hallo Martin und Elli und der Rest vom Eichwald! Wir vom Buckel wünschen euch eine Fröhliche Weihnacht.Vielleicht hat nächste Woche jemand durst, dann könnten wir uns mal treffen. Gruß von`s Grafe

Name: Naima und Familie Ottersweier

Datum: Freitag, 22 Dezember, 2006 um 20:20:53
Kommentar:

Lieber Webmaster vielen Dank für den 2. Preis und das schöne Geschenk.Ich war überrascht da mein Sohn ohne mein Wissen den Tipp abgegeben hat.Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie sowie allen Eichwälder ein frohes Weihnachtsfest.

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Freitag, 22 Dezember, 2006 um 18:34:46
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder schön, dass sie die privaten Einträge gelöscht haben,und nun wieder Platz ist für "echte" Gästebucheinträge. Hoffentlich habens "Diejenigen" auch gelesen. Leider ist auch im schönen Eichwald kein Schnee in Sicht, und käme man gerade von einer längeren Auslandsreise würde man meinen es sei Ende Oktober.Zum Glück können wir das Wetter nicht ändern...und es ist wie es ist. Allen Bühlertälern, den Ausgewanderten und Daheimgebliebenen, und dem lieben Webmaaster Martin ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein friedvolles und gesundes neues Jahr 2007!! Wir freuen uns auf ein neues Jahr mit vielen schönen Bildern,Geschichten, Rätseln und Informationen, und nochmals ein recht herzliches Dankeschön , ich sprech sicher im Namen vielen Leute, die diese Seite besuchen... Elvi, ausgewandert anno ' 99 aufs " Lond"

Name: nurai

Datum: Mittwoch, 20 Dezember, 2006 um 08:56:18
Kommentar:

ich würde auch sagen das es bei dem rätsel 17 Tiere sind. Frohe weihnachten und einen guten rutsch ins jahr 2007

Name: Franz miller

Datum: Mittwoch, 20 Dezember, 2006 um 08:45:46
Kommentar:

Ja webmaster ich gebe dir auch ganz dolle recht das sollche Privaten einträge nicht in ein Gästebuch gehören. Das gehört sich einfach nicht und es war gut von dir sie gelöscht zu haben. Ich hoffe das es allen eichweilern gut geht mein Familie wohnt auch da. Ich wohne leider in Bremen und kann sie nicht oft sehen. darum wünsche ich ihnen eine frohe Weihnachtszeit und allen anderen natürlich auch die mich kennen und ich hoffe das es wirklich allen gut geht und das sie einfach nur froh und glücklich sind und immer gesund bleiben. und ich hoffe das sie von mir diesen eintrag lesen werden weil das wäre mir besonders wichtig. Also noch einmal eine frohe weihnachten und einen guten rutsch. Lasst es euch allen gut gehen und macht etwas draus schaui

Name: Gaby

Datum: Mittwoch, 20 Dezember, 2006 um 08:39:24
Kommentar:

Ich wünsche allen frohe Wihnachten und ein frohes neues Jahr und das ihr alle gesund bleibt und alles was ihr euch noch so wünscht im Leben. Viele liebe Grüße aus Leipzig wünscht euch Gaby aus Leipzig

Name: Ohrmaus

Datum: Mittwoch, 20 Dezember, 2006 um 08:35:19
Kommentar:

Ja ich finde auch das solche Privat austausche nicht in so ein Gästebuch gehören. Ja bald steht Weihnachten vor der Tür und es macht mir riesen Freude mit meiner Familie zu feiern und ein paar nette Tage mit ihnen zu verbringen. Ich hoffe mal das es euch allen gut geht und ich wünsche euch frohe Weihnachten und einen guten rutsch ins neue Jahr 2007. Ich hoffe das ihr alle froh und munter bleibt und euch auf das neue Jahr freut und gute Vorsätze habt, ich meine wer hat das nicht?! Was macht ihr eigentlich so schönes zu Weihnachten? Feiert ihr mit Familie oder geht es in die Berge grins. Liebe Grüße von der Ohrmaus

Name: Peter M.

Datum: Dienstag, 19 Dezember, 2006 um 16:15:28
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder ! Ich finde es auch richtig, dass solche Einträge aus dem Gästebuch hier gelöscht werden ! Viele Dank für den Einsatz bei Eichwaelder.de, frohe Festtage und rin erfolgreiches neues Jahr mit vielen neuen Homepagebeiträgen ! PM

Name: webmaster
Email: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Dienstag, 19 Dezember, 2006 um 15:06:47
Kommentar:

Hallo liebe Besucher des Gästebuches ! Ich habe heute einige Einträge aus dem Gästebuch gelöscht, weil es sich um reine private Kommunikation untereinander handelte. Dafür möchte ich unter eichwaelder.de kein Forum bieten. Dafür gibt es andere Websites ! Viele Grüße und frohe Tage ! Der Webmaster

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Freitag, 15 Dezember, 2006 um 08:13:24
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder ja is denn scho Weihnachten? Nein, aber bald! Einige Zeit habe ich nun die Homepage nicht besucht,aber gerade noch rechtzeitig um am Adventskalenderrätsel mitzumachen. Mein Tipp es sind 17 Tiere. Wenn ich so die Einträge ins Gästebuch der letzten Zeit lese,stelle ich fest,dieses schöne Buch von einigen Leuten als Plattform für private Mitteilungen genutzt wird.Das finde ich schade, denn dafür gibt es sicher andere Medien und Möglichkeiten.Man muss dem Webmaster hoch anrechnen, dass er diese dennoch veröffentlicht,obwohl sie nichts mit den Geschehnissen , dem Sinn und eigentlichen Hintergrund dieser Homepage zu tun haben. Dem Webmaster an dieser Stelle ein großes Dankeschön für die vielen Infos und Bilder und Geschichten rund ums Bühlertal und den Eichwald und noch einen schönen Advent..

Name: Nils H.

Datum: Donnerstag, 14 Dezember, 2006 um 09:51:28
Kommentar:

Mein Tip: 17 Tiere

Name: NiMaPi
Email: Nimapi@aol.com

Datum: Donnerstag, 14 Dezember, 2006 um 09:43:40
Kommentar:

ICh glaube es sind 17 Tiere.

Name: NiMaPi
Email: nimapi@aol.com

Datum: Donnerstag, 14 Dezember, 2006 um 09:40:13
Kommentar:

Ich rate 17 Tiere. Aber ich weiß nicht. Nils :-)

Name: Thomas M.
Email: thomasmaus@gmx.de

Datum: Donnerstag, 14 Dezember, 2006 um 07:33:02
Kommentar:

Mein Tip: Es sind 14 Tiere im Kalender. Schöne Weihnachten !

Name: luise f.

Datum: Mittwoch, 13 Dezember, 2006 um 19:49:54
Kommentar:

Mein Tipp für das Rätsel: Es sind 11 Tiere !

Name: webmaster
Email: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Donnerstag, 7 Dezember, 2006 um 19:23:43
Kommentar:

Lieber Peter Guenther ! Wenn der Tip richtig war, garantiere ich auch eine Preislieferung nach Südafrika ! Ich glaube allerdings nicht, dass die Sendung dann noch rechtzeitig zum "Fescht" eintrifft ! Viele liebe Grüße aus dem noch immer zu warmen Schwarzwald Der Webmaster

Name: Peter Gunther

Datum: Donnerstag, 7 Dezember, 2006 um 11:12:36
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster, Wenn man bei dem Adventskalenderrätsel teilnimmt und gewinnen sollte, wird man dann als Ausländer ebenfalls akzeptiert und muss man dann die Päckchen abholen, sollte man gewinnen? Ich sage es sind 10 Tiere :-) Gruss in's zu warme Deutschland aus dem heissen Südafrika.

Name: Peter Gunther

Datum: Donnerstag, 7 Dezember, 2006 um 11:12:16
Kommentar:

Hallo lieber Webmaster, Wenn man bei dem Adventskalenderrätsel teilnimmt und gewinnen sollte, wird man dann als Ausländer ebenfalls akzeptiert und muss man dann die Päckchen abholen, sollte man gewinnen? Ich sage es sind 10 Tiere :-) Gruss in's zu warme Deutschland aus dem heissen Südafrika.

Name: Gold

Datum: Mittwoch, 6 Dezember, 2006 um 09:06:57
Kommentar:

Schaui ich fliege nach Spanien ist das net geil oder was dort ist es warm und hier in Deutschland kalt hahhahaha

Name: Ohrmaus

Datum: Mittwoch, 6 Dezember, 2006 um 09:05:03
Kommentar:

Ich liebe alle die mich lieb haben und ich hoffe das ich ganz lange Leben werde so ein müll! Wie geht es euch so mir geht es sehr gut. Ich finde das Gästebuch sehr schön weil man kann sich so ein bisschen austauschen mit anderen und das finde ich sehr schön. Ich brauche mal eueren Rat! Eine gute Freundin von mir will auswandern mit ihrer Freundin in die T. Aber eigentlich möchte ich das nicht wirklich aber was soll ich den machen? Es wird sehr schwer für sie werden weil sie doch bestimmt ins Unglück rennen werden aber ich wünsche mir das sie glücklich werden sollen. Und eigentlich sind sie ja hier in Deutschland nicht glücklich und sie sollen ruhig dort glücklich werden aber Sorgen mache ich mir schon. Was würdet ihre den in so einer Situation machen wenn Freunde von euch das machen würden? Die eine wird im Februar 18 und die andere ist 14. Das ist viel zu jung eigentlich oder. Ich finde das die beiden sehr verrückt sind aber was kann man da nur machen. Sie wollen ihre Schule dort beenden und noch arbeiten das ist doch anstrengend finde ich. Die eine war auch schon dreimal dort und kennt auch sehr viele in der T. aber was ist wenn sie geschlagen werden oder sowas und das ist doch mal echt schlimm wenn das passieren würde oder na ja bis dann viele liebe Grüße aus Wahren das ganz weit weg liegt grins grüße an alle die mich kennen

Name: Gina

Datum: Mittwoch, 6 Dezember, 2006 um 08:17:34
Kommentar:

Was geht den so ab ich dachte mal das es einfach nur alles ein super Leben ist oder etwa nicht? Ich bin aber nicht glücklich was kann ich den machen?

Name: Gaby

Datum: Mittwoch, 6 Dezember, 2006 um 08:14:08
Kommentar:

zum Webmaster warum sollte ich die türkischen Freunde nicht grüßen? Ist doch mal lustig finde ich. Es gibt auch welche die ab und zu in Deutschland sind und die können das ja auch lesen wenn sie mal da drin im Gästebuch sind. Wie ist es so im Schwarzwald? Wollte da nämlich auch mal Urlaub machen?! Viele liebe Grüße an den Schwarzwald

Name: Gaby

Datum: Mittwoch, 6 Dezember, 2006 um 07:29:09
Kommentar:

Warum ist Schule so anstrengend kann mir das jemand beantmorten? Wäre echt cool. Ich bin immer sehr müde ich wünsche allen einen fleißigen Nikolaus. Und einen schönen zweiten Advent. Wie geht es ecuh?

Name: Gaby
Email: keine

Datum: Mittwoch, 6 Dezember, 2006 um 07:26:01
Kommentar:

Ich Grüße wieder alle meine Freunde aus der Türkei und hoffe das es ihnen gut geht. Was geht so ab in der Bude? Ich hoffe es geht euch allen gut. Türkei ist cool

Name: Naima Ottersweier

Datum: Montag, 4 Dezember, 2006 um 21:29:45
Kommentar:

Adventkalenderrätsel 2006:Mein Tipp 12 Tiere

Name: Jonas Ottersweier

Datum: Montag, 4 Dezember, 2006 um 21:25:27
Kommentar:

Adventskalenderrätsel 2006 : Mein Tipp 7 Tiere

Name: Manfred Ottersweier

Datum: Montag, 4 Dezember, 2006 um 21:21:17
Kommentar:

Adventkalenderrätsel: 2006 Mein Tipp: 8 Tiere

Name: Desiree R.
Email: desi90@web.de

Datum: Freitag, 1 Dezember, 2006 um 21:46:41
Kommentar:

Hallo Herr Weck Ich wünsche ihnen eine gute Besserung :-) D.R

Name: Peter Merwitz

Datum: Dienstag, 28 November, 2006 um 17:39:39
Kommentar:

Ich bin per Zufall auf diese Seiten gestoßen und ich muss sagen - einfach toll, was sie da alles zusammengetragen haben !!!!!!!!! Werde nun regelmäßig vobeischauen !

Name: Jonas aus Haft
Email: keine

Datum: Donnerstag, 23 November, 2006 um 21:34:24
Kommentar:

Warum?

Name: Webmaster und Lehrer !

Datum: Mittwoch, 22 November, 2006 um 19:37:52
Kommentar:

Zum Voreintrag von Jonas : Erklärung 1 für den Besucher von eichwaelder.de: Wir schreiben am Donnerstag eine HuS - Arbeit ! Erklärung 2 für Jonas: aus den Kartoffelblüten bilden sich kleine, giftige, grüne Beeren ! Sie sehen aus wie kleine, grüne Tomaten. Eigentlich ist aber alles giftig, was bei der Kartoffel über der Erde wächst !

Name: jonas aus Haft
Email: keine

Datum: Mittwoch, 22 November, 2006 um 16:58:11
Kommentar:

Was ist an der Kartoffel so giftig?

Name: webmaster
Email: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Dienstag, 21 November, 2006 um 17:05:01
Kommentar:

Zum Voreintrag ! Wir grüßen alle türkischen Besucher und alle Personen aus Leipzig ! Aber wieso grüßt Du gerade in unserem Gästebuch (des Eichwaldes im Schwarzwald) die türkischen Freunde ???? Das würde uns doch interessieren !!!!

Name: Gaby

Datum: Dienstag, 21 November, 2006 um 08:26:05
Kommentar:

Ich Grüße alle meine türkischen Freunde und hoffe das es ihnen gut geht viele liebe Küsse

Name: Gaby
Email: keine

Datum: Dienstag, 21 November, 2006 um 08:23:44
Kommentar:

Ich habe einen Freund der bei euch in Kahranmanmarasch lebt ich vermisse ihn sehr aber was kann ich machen? Liebe Grüße von der Gaby aus Leipzig. Türkei ist ein schönes Land.

Name: Detlef Wendorff
Email: detlef@insider-language.de

Datum: Donnerstag, 16 November, 2006 um 11:04:26
Kommentar:

Prima Seite, leider erst heute entdeckt (besser als gar nicht), habe früher selbst "Am Eichenwäldchen" gewohnt, heute in Bühl. Sehr schön - weiter so und vielen Dank!

Name: Günter Meier ein Exbühlertäler
Email: meierguenter@gnx.de

Datum: Mittwoch, 8 November, 2006 um 19:57:19
Kommentar:

Hallo Ihr Eichwaelder ! Mit großem Interesse verfolge ich euere Homepage aus der Ferne ! Ich kann nur sagen - einfach klasse !!!! Sehr informativ ! Viele Grüße aus dem Norden ! MG

Name: Dorothee M.

Datum: Donnerstag, 2 November, 2006 um 19:18:29
Kommentar:

Die Homepage ist fantastisch ! "Dolle Bilder usem Dal !" Freue mich jeden Tag auf die "Kleinigkeiten" ! "In digger Schmatz" für den Macher !!!

Name: Marisha

Datum: Dienstag, 31 Oktober, 2006 um 18:37:01
Kommentar:

Es macht viel Spass durch diese Seiten zu klicken !

Name: Martina Müll-Schnurr
Email: martina.muell@schnurr-mail.de

Datum: Mittwoch, 25 Oktober, 2006 um 12:06:54
Kommentar:

Liebe Elli, alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Du hast ja super Wetter, das bis Freitag auf jeden Fall hält. Ich bin schon auf die Bilder gespannt, die dann im Netz stehen. Dir, heute einen schönen Tag mit vielen Erinnerungen und dass alle Wünsche in Erfüllung gehen. Das wünschen Martina, Rolf, Philipp und Teresa

Name: Mario Ibach
Email: Mario.Ibach@vb-buehl.de

Datum: Mittwoch, 25 Oktober, 2006 um 11:06:40
Kommentar:

Hallo Frau Weck, wir wünschen Ihnen alles gute zum Geburtstag! Viele Grüße von der anderen Bachseite. Viel Spaß beim Fest Mario u. Christina

Name: Petra M.

Datum: Montag, 23 Oktober, 2006 um 07:27:32
Kommentar:

Ich freue mich schon auf neue Gschichtle, Bilder, Kruscht,..... und mehr ! Bitte weitermachen !

Name: Axel aus Bühlertal
Email: axeljost1968@web.de

Datum: Freitag, 20 Oktober, 2006 um 02:50:13
Kommentar:

Hallo Eichwaelder ich finde ihre Seite einfach spitze kann mich gar nicht satt sehen immer wieder was neues Toll gemacht und macht ruhig weiter so.

Name: Axel aus Bühlertal
Email: axeljost1968@web.de

Datum: Freitag, 20 Oktober, 2006 um 02:49:52
Kommentar:

Hallo Eichwaelder ich finde ihre Seite einfach spitze kann mich gar nicht satt sehen immer wieder was neues Toll gemacht und macht ruhig weiter so.

Name: Axel aus Bühl
Email: AxelJost1968@web.de

Datum: Freitag, 20 Oktober, 2006 um 02:46:04
Kommentar:

Ich finde ihre Web-Seite bemerkenswert und kann mich nicht genug satt sehen. Es ist immer wieder toll wenn man alte Erinnerungen auffrischen kann. Wenn ich Postkarten von früher über Bühlertal finde sende ich sie ihnen auf jeden Fall zu. Machen sie ruhig so weiter es ist toll anzschauen

Name: sepp

Datum: Montag, 16 Oktober, 2006 um 07:27:53
Kommentar:

Super Sach !!!!

Name: gunter b.
Email: ---

Datum: Sonntag, 15 Oktober, 2006 um 19:55:20
Kommentar:

Hallo ! Echt interessante Seiten ! Super ! Weiter so ! Gruss GB

Name: andre mocerino

Datum: Sonntag, 8 Oktober, 2006 um 15:40:01
Kommentar:

auch ein findet das super super super...gruss an all meinen ex nachbarn und eichwälder auch von gerlinde. euer andre

Name: bea
Email: die kensch !

Datum: Mittwoch, 4 Oktober, 2006 um 19:50:40
Kommentar:

Hi ! Merci vielmals für die Infos ! Super Seiten ! Grüßle Bea

Name: Peter M.
Email: pema@gmx.de

Datum: Donnerstag, 28 September, 2006 um 07:30:17
Kommentar:

Hallo ! Eichwaelder.de - einfach toll ! Viele Grüße PM

Name: Cordula M.
Email: leider keine

Datum: Donnerstag, 21 September, 2006 um 18:09:40
Kommentar:

Lieber Herr Weck ! Heute konnte ich mir endlich einmal viele Ihrer einmaligen Bilder, Gschichtle und wirklich schönen Dinge ......... bei einer Freundin anschauen. Es war ein echtes Erlebnis !!! Vielen, vielen Dank für Ihre viele Mühen ! Hoffentlich machen Sie weiter !!!!!!

Name: Thomas S.

Datum: Mittwoch, 13 September, 2006 um 17:36:06
Kommentar:

Ein wirklich großes Kompliment für diese tollen und informativen Seiten. Einmalige Zusammenstellung ! Gruß Thomas

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Samstag, 9 September, 2006 um 09:49:01
Kommentar:

Hallo Herr Weck Nun gibt es noch eine Woche Ferien, also schön lange um Rechnen zu üben, wie sie richtig festgestellt haben. Da sieht man mal, wie aufmerksam die Leute auf der ganzen Welt ihre Seite lesen, gell!!und nicht nur die wunderbaren Bilder anschauen. Nun ist schon ein Jahr vergangen, seit es den "Eichwälder" gibt und ich glaube ich spreche für viele Menschen, wenn ich sage, dass man sich diese Seite gar nicht mehr wegdenken kann. Ob in fernen Kontinenten, oder einfach in der näheren Umgebung, in den Nachbargemeinden, oder auf dem "Lond", überall hört man nur Gutes und Begeisterung. Sicher ist manch einen nicht bewußt, wie viel Arbeit dahinter steckt, stets alles aktuell und auf dem neuesten Stand zu halten, auch in alten Archiven zu kramen, Bilder und Geschichten ausfindig zu machen und..und..und...dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.So finde ich auch den Aufruf an alle Bühlertäler, oder ehemaligen Einwohner,in ihrem "Fundus" nachzusehen, ob sich nicht das Eine oder Andere für die Homepage des Eichwälders verwenden läßt sehr gut.Es wäre doch schade, wenn es eines Tages einmal nichts mehr zu berichten gäbe, oder keine neuen alten Bilder mehr zu sehen wären. So hoffe und wünsche ich ihnen, dass möglichst viel aus der Bevölkerung an sie weiter geleitet und heran getragen wird, auch ich selber möchte nun einmal nachsehen, ob ich nicht etwas Verwertbares von den Großeltern oder Eltern finde. In diesem Sinne ein schönes Wochenende und noch eine schöne letzte Ferienwoche...und falls den Bühertälern etwas langweilig wird, Schwimmbadwetter ist ja auch nicht mehr so richtig, in Bühl ist grad Zwetschgenfest...Elvi

Name: webmaster
Email: webmaster @eichwaelder.de

Datum: Freitag, 8 September, 2006 um 22:06:38
Kommentar:

Hallo ! Wird Zeit, dass die Schule wieder losgeht, dann kann ich hoffentlich wieder besser rechnen ! Habe den Fehler verbessert ! Danke ! Viele Grüße Der Webmaster

Name: Peter Guenther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Freitag, 8 September, 2006 um 21:40:47
Kommentar:

Vor 25 Jahren bei der 28. Internationalen Funkausstellung Berlin (27. August – 5. September1971) neu auf dem Markt: Lieber Herr Weck, :-) Bitte noch einmal nachrechnen :-)

Name: Desiree R
Email: desi90@web.de

Datum: Montag, 4 September, 2006 um 22:32:24
Kommentar:

Hallo haben sie mehr Charts von den alten Lieder das wäre richtig schön wenn sie es weiter machen. Gruß Desiree ?

Name: Siegmar Häußler
Email: siegmar-haeussler@maler-haeussler.com

Datum: Sonntag, 3 September, 2006 um 17:54:59
Kommentar:

Hallo Martin! Schaue fast jeden Sonntag in Deine Website, ob es etwas Neues gibt. Einfach toll!!

Name: Birgit Meyer
Email: kontakt@stevenmeyer.de

Datum: Sonntag, 3 September, 2006 um 11:42:33
Kommentar:

Hallo Martin und Familie, habe mir gerade Deine Website angeschaut und habe mich sehr darüber gefreut einige neue Fotos aus meiner alten Heimat sehen zu können. Viele Grüße aus Nordhessen Birgit und Karl-Heinz

Name: Adelbert Weis
Email: adelbert.weis@freenet.de

Datum: Sonntag, 27 August, 2006 um 09:35:42
Kommentar:

Lieber Herr Weck, ich clicke täglich Ihre Homepage an, und ich muss sagen Sie sind immer aktuell. Ohne das aktuelle Bild des Tages komme ich nicht in die Gänge. eichwaelder.de ist doch einfach die beste und aktuellste WebSite die ich je besucht habe und ich surfe täglich ein paar Stunden. Ich denke oft an den Besuch am Vatertag und ich möchte mich hiermit nochmals bei Ihrer Frau und bei Ihnen für die die sehr gastfreundliche Aufname bedanken! Herzlich Grüße bis zum nächsten Wiedersehen.

Name: webmaster
Email: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Sonntag, 20 August, 2006 um 11:38:25
Kommentar:

Hallo lieber Voreinträger aus Südafrika! Die Frage ist echt gut, die Formulierung von mir wirklich nicht besonders schlau - wenn man sie nicht zur Uhrzeit in Beziehung setzt ! Mit "dunkel" -waren aufziehende Gewitter um 17.30 Uhr gemeint !!!! Ansonsten ticken die Uhren noch recht normal in Deutschland ! Liebe Grüße Der Webmaster

Name: Peter Guenther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Sonntag, 20 August, 2006 um 04:48:58
Kommentar:

Sehr geehrter Herr Webmaster, Hier eine Frage. Was hat sich in Deutschland diesbezueglich geaendert? 19.9.06 - Bis gegen Abend hielt das schöne Wetter, dann wurde es immer dunkler.... Ich dachte dies waere normal.

Name: Peter Guenther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Sonntag, 20 August, 2006 um 04:48:48
Kommentar:

Sehr geehrter Herr Webmaster, Hier eine Frage. Was hat sich in Deutschland diesbezueglich geaendert? 19.9.06 - Bis gegen Abend hielt das schöne Wetter, dann wurde es immer dunkler.... Ich dachte dies waere normal.

Name: Conny Meier
Email: meierco@gmx.de

Datum: Samstag, 19 August, 2006 um 17:55:27
Kommentar:

Das ist eine Superpage ! Vielen Dank für die tollen Seiten !

Name: webmaster
Email: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Samstag, 12 August, 2006 um 10:45:06
Kommentar:

Zum Voreintrag: Sollte dich jemand abgelichtet haben (was ich nicht glaube) und du hast Probleme damit, dann melde dich - natürlich nicht anonym - und das Foto wird sofort gelöscht. Aber wir warten natürlich noch auf einen Sponsor für eine webcam !!!???

Name: Ein echter Bühlertäler

Datum: Samstag, 12 August, 2006 um 01:41:05
Kommentar:

Langsam kann man sich ja garnicht mehr in den Eichwald trauen, ohne das man fotographiert wird!!!

Name: Carola

Datum: Dienstag, 8 August, 2006 um 21:52:46
Kommentar:

Habe mal wieder beim eichwaelder Station gemacht - es lohnt sich immer !!!!!!!!!!!!!

Name: Peter Guenther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Samstag, 5 August, 2006 um 08:57:53
Kommentar:

Hallo Herr Weck, Na da haben wir ja gemeinsame Freunde in Heinz Erhardt und Werner Finck. In meinem Fall kommt da auch noch Joachim Ringelnatz dazu. In Hamburg lebten zwei Ameisen die wollten nach Australien reisen. Bei Altona auf der Chaussee Da taten ihnen die Beine weh. Und da verzichteten sie weise Dann auf den letzten Teil der Reise.

Name: Holger Meier

Datum: Freitag, 4 August, 2006 um 17:49:36
Kommentar:

Die Seite ist wirklich klasse ! Weiter so !

Name: Horst Herrmann

Datum: Sonntag, 30 Juli, 2006 um 10:57:46
Kommentar:

Hallo, bin auch "Jäger" und Sammler. Das ist eine der schönsten und besten Seiten die ich je gesehen habe. Meinen Glückwunsch dazu.

Name: Peter Günther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Sonntag, 30 Juli, 2006 um 09:18:42
Kommentar:

Antwort zum Beitrag It´s going home, It´s going home..... Tja lieber Herr Klotzberger und wieder einmal ist die Wichtigkeit eines jeden Buchstabens im Alphabet bestätigt. In diesem Fall ist es zweifelsohne das 'L'. Sorry lieber Webmaster jedoch konnte ich mich Dessen nicht enthalten. :-)

Name: Joe der Sammler
Email: joekemps@gnx.de

Datum: Freitag, 28 Juli, 2006 um 17:08:59
Kommentar:

Viele Grüße aus dem hohen Norden in den Schwarzwald ! Tolle Page mit viel Informationswert !

Name: Kerstin K.

Datum: Mittwoch, 26 Juli, 2006 um 13:44:03
Kommentar:

Hallo ! Tolle Sachen auf diesen Seiten ! Mein Opa lebte im Bühlertal und ich war oft zu Besuch !Die alten Postkarten bringen viele Erinnerungen zurück ! Viele Grüße aus Dortmunf Kerstin König

Name: Elvi
Email: Harlekin3000@t-online.de

Datum: Sonntag, 23 Juli, 2006 um 12:53:48
Kommentar:

Hi lieber Eichwälder Im Moment scheint es den Leuten einfach zu heiß zu sein, um ins Gästebuch zu schreiben.Oder sind alle verreist?Nach dem Motto schwitzen sie noch oder leben sie schon(im kühlen Naß)? Heute habe ich eine große Überraschung erlebt beim Ansehen der Fasnachtskinderbilder von früher. Ich bin selber auf einem Foto drauf,im Engelsfelsen als wir Fasnacht mit Pfarrer Schneble gefeiert haben.Neben mir steht Rüdiger Ganz, als Kapitän, auf der anderen Seite sein Freund Bernd vom Sandbuckel, und ganz links im Bild Daniele wohl als Blumenkind vom Haaberg(meine allerbeste Freundin damals).Wir gingen alle in dieselbe Klasse. Die Zigeunerin mit der bauchfreien Bluse und den langen Haaren bin ich selber. Das Foto habe ich übrigens auch.Das waren schöne Zeiten als wir mit Pfarrer Schneble im Engelsfelsen( Illinger) Fasnacht hatten. Es gab ja damals nicht sehr viele Veranstaltungen für Schüler, und wir freuten uns sehr. Er hat auch immer alles bezahlt und Fotos von Roth oder Frau Ganter machen lassen, davon gibt 1000ende. Sicher erkennen sich einige andere Leute auch wieder, eine schöne Sache, das mit den Bildern, also von Sommerloch keine Spur hier im Eichwald und auch nicht im restlichen Bühlertal..dank unserem Eichwälder....Schöne Grüße aus Oberbruch Elvi

Name: sonni g.

Datum: Freitag, 21 Juli, 2006 um 19:44:57
Kommentar:

Da hast du aber was Tolles aufgebaut ! Super ! Gruß Sonni

Name: Peter M.

Datum: Mittwoch, 19 Juli, 2006 um 18:51:51
Kommentar:

Wie super neue Seiten und Bilder ! Danke ! Peter

Name: Harald Juhnke
Email: Juuuhnke@paradise.de

Datum: Mittwoch, 12 Juli, 2006 um 19:53:02
Kommentar:

Viele Grüße an Paul Kuhn ! Ich hoffe, dass ihm das Schnitzel geschmeckt hat. Lasse ihm gelegentlich ein Überlebenspäckchen in die Hirschbach einschweben ! H.J.i.P.

Name: Patric und Sabine Meyer
Email: KG-Praxis-Meyer@t-online.de

Datum: Sonntag, 9 Juli, 2006 um 19:59:55
Kommentar:

Hallo und einen lieben Gruß von der Nordseeküste, vielen Dank für diese tollen Informationen und Bilder. Wir hoffen, das sich das Wetter beruhigt und keine Keller mehr volllaufen. Einen ganz lieben Gruß an alle Sabine und Patric (Cuxhaven)

Name: Paul Kuhn

Datum: Sonntag, 9 Juli, 2006 um 15:31:33
Kommentar:

Sehr geehrte Eichwälder Wir haben nun den 2.WM-Skandal nach der Affäre Franz B.& Monica Li. nämlich den sogenannten "Eichwälder Schnitzelraub." Ich wende mich nun erst jetzt mit der Aufklärung des Verbrechens an Sie,da ich die Protokolle von Interpool erst heute erhalten habe.Fakt:Die-entschuldigen Sie bitte-Kotzerei von D.Beckham und Ihr Schnitzelraub stehen in direkter Verbidung-was in diesem konkreten Straftatbestand heißt:DIEB und D.Beckham hatten "Kontakt" da laut DNA-Analyse die Kotzerei bei D.Beckham ausgelöst wurde durch Aufnahme des besagten Lebensmittels.Bitte erschrecken Sie nicht wenn sehr zeitnah ein SEK im Eichwald auftaucht und die Zielperson(en) für längere Zeit eliminiert.Der Täterkreis ist sehr begrenzt

Name: Klotzberger

Datum: Mittwoch, 5 Juli, 2006 um 17:15:13
Kommentar:

It´s going home, It´s going home, England´s going home... Wenns nach uns gegangen wäre, hätten unsere "friends" schon viel früher gehen sollen. Auch wenns die dt. Elf gestern nicht geschafft hat, wir sind froh dass die Es endlich weg sind und hoffentlich nie mehr wieder kommen.

Name: Peter Guenther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Mittwoch, 5 Juli, 2006 um 15:00:18
Kommentar:

Lasst den Kopf nicht haengen. Das junge Team mit Juergen Klinsmann hat hervorragendes geleisted. Deutschland kann stolz auf diese Mannschaft sein. Diese Weltmeisterschaft war bisher die Beste die ich erlebt habe, auch wenn es nun Platz 3 oder 4 ist. Tatsache ist, dass Deutschland es geschafft hat, alle anderen Weltmeisterschaften in den Schatten zu stellen. Das Lob, Weltweit, war grenzenlos und es war herzerfrischend zu sehen, dass die Deutschen der ganzen Welt ihre Indentitaet bewiesen haben. Endlich zeigt Deutschland wieder seine Fahne. Meine neue Heimat, Suedafrika, tut mir jetzt schon ein wenig leid, wenn wir in eure Fussstapfen treten muessen. In vier Jahren und dies ist ja nur ein kurze Zeit, wird Deutschland als Sieger hervorgehen. Also Kopf hoch :-) Gruss Peter PS.: Alle Suedafrikaner waren auf eurer Seite.

Name: bernd

Datum: Sonntag, 2 Juli, 2006 um 19:46:44
Kommentar:

Wie immer: topaktuelle Infos gibt es in Bühlertal anscheinend nur hier ! Einfach klasse !

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Sonntag, 2 Juli, 2006 um 10:01:45
Kommentar:

Hallo lieber Eichwälder Was tun an einem Fußball-freien Tag? Na klar, mal sehen, wies den Eichwäldern und den restlichen Bühlertälern so geht! Das Wetter steht auf " Hoch",und die Sonne lacht mit den Deutschen nach dem Einzug ins Halbfinale um die Wette.Bühlertal ist ab Montag wieder fest in heimischer Hand, die Engländer müssen eine Woche früher als geplant unser schönes Badner Land verlassen. Schade, wo wir uns grad so an sie gewöhnt hatten...sie konnten einem gestern echt leid tun, wie sie da auf dem Rasen geweint haben...aber trotz allem sind wir auch froh,unsere eigene Mannschaft noch zweimal sehen zu dürfen.. Fußball vereint eben doch die Menschen.. eine Woche noch, dann wendet sich die Welt wieder anderen Themen zu..hoffentlich fallen wir dann nicht in ein schwarzes Loch. Aber wir Bühlertäler habens ja gut, wir können die Homepage vom Eichwälder ansehen, und werden mit anderen aktuellen Gegebenheiten erfreut, so dass wir nicht all zu lange Entzugserscheinungen haben werden...ein Glück , dass wir sie haben, ( die Homepage) sie müsste sonst glatt erfunden werden!!! Schöne Grüße mit einem Augenzwinkern... vom "Lond" herzlichst Elvi

Name: unknown

Datum: Donnerstag, 29 Juni, 2006 um 17:22:24
Kommentar:

zum Abschied: Begrenzt ist das Leben, doch unendlich meine Erinnerung an Dich.

Name: werner

Datum: Mittwoch, 28 Juni, 2006 um 18:29:52
Kommentar:

Spielte bei dem Raetsel eine Lehrerfußballmannschaft ???

Name: mike

Datum: Dienstag, 27 Juni, 2006 um 18:44:50
Kommentar:

zum Raetsel: den "Fußballer" kenne ich nicht - aber links dahinter ist der Lehrer Werner Müller ! Super Seiten !

Name: Peter M., Achern

Datum: Freitag, 23 Juni, 2006 um 18:55:54
Kommentar:

Hallo ! Einfach toll, was sie ihren Besuchern alles bieten ! Auch die WM-England - Infos sind 1a ! Danke ! Weiter so !

Name: Peter Guenther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Montag, 19 Juni, 2006 um 20:02:48
Kommentar:

Hallo Herr Weck :-) Ich habe eben den Tagesbeitrag, das Stromhiesel betreffend angeschaut. Es ist wirklich einmalig, wie sie es zustande bringen, dass man die Geschichte und Gegenwart von Eichenwald miterleben kann, als waere man selbst dabei gewesen. Wie ich ja schon frueher einmal erwaehnte, kenne ich als ehemaliger Karlsruher Eichenwald nicht bewusst. Jedoch bin ich sicher, dass ich, 30 Jahre ist es her, auch dort vorbeigekommen bin. Ottersweier und Buehl waren mir auf jedenFall sehr ans Herz gewachsen. Tja und nun zum Stromhiesl und der leeren Stelle die es hinter lassen hat. Koenntet ihr nicht die Englaender dort ein wenig im Sand spielen lassen? Oops - bin ich froh, dass meine Frau kein Deutsch versteht :-)

Name: Georg

Datum: Mittwoch, 14 Juni, 2006 um 09:49:31
Kommentar:

Meiner Meinung nach sind wir aber keine guten Gastgeber wenn wir immer nur auf diesem" Missverständniss" herumreiten. Und die ganze Stimmung bei uns wirft sicherlich kein gutes Bild ab. Vor kurzem stand ein Leserbrief,geschrieben von einer Bühlerin,im ABB dem kann ich nur voll und ganz zustimmen! Wir sollten eigentlich stolz darauf sein dass die Engländer bei uns spielen!

Name: Georg

Datum: Mittwoch, 14 Juni, 2006 um 09:49:23
Kommentar:

Meiner Meinung nach sind wir aber keine guten Gastgeber wenn wir immer nur auf diesem" Missverständniss" herumreiten. Und die ganze Stimmung bei uns wirft sicherlich kein gutes Bild ab. Vor kurzem stand ein Leserbrief,geschrieben von einer Bühlerin,im ABB dem kann ich nur voll und ganz zustimmen! Wir sollten eigentlich stolz darauf sein dass die Engländer bei uns spielen!

Name: billerdähler

Datum: Dienstag, 13 Juni, 2006 um 09:14:43
Kommentar:

Zunächst an den Webmaster: Klasse Seite, finde ich echt hervorragend gemacht ! Jetzt ganz kurz an den Voreintrag, ohne eine großes Diskussion lostreten zu wollen. Der springende Punkt ist Folgender: Die Sicherheitsmaßnahmen sind ja grundsätzlich okay, aber.... Tatsache ist, der Englische Fußballverband hatte ursprünglich 1200 Besuchern die Erlaubnis erteilt, beim einzigen Öffentlichen Training dabei zu sein. Besonders die Schüler der beiden hiesigen Schulen haben sich bereits riesig darauf gefreut. Kurzfristig hieß es dann "Sorry, aber lediglich 250 Zuschauer sowie die Journalisten bekommen eine Genehmigung!" Daraufhin musste man den beiden Schulen wieder absagen, tolle Sache ! Am Vorabend des Trainings wurde dann die Zahl auf 500 erhöht, leider viel zu kurfristig. Tatsache ist, dass die Englischen Spieler sehr freundlich zu den Kindern beim Training waren und auch bereitwillig Autogramme gaben. Auch wurden die Jugendspieler des SVB mit Geschenken bedacht, war ja Alles sehr schön, aber... es gibt dann leider immer noch die Kinder (Schüler der beiden Schuler), die sich sooooo gefreut hatten und dann auch sooooooo enttäuscht wurden.... Bereits bei der Zusage (1200) war schließlich klar, dass es besondere Sicherheitsvorkehrungen geben muss und wird ! Wenn die Englischen Zeitungen bereits von einem "Eigentor" der Englischen Funktionäre schreiben, war das sicherlich nicht unbegründet !

Name: Peter Guenther
Email: cjack@tiscali.co.za

Datum: Dienstag, 13 Juni, 2006 um 08:27:57
Kommentar:

Ich komme nicht umhin, dieses Gaestebuch einer hervorragenden Webseite, ein wenig als Diskussions Plattform zu verwenden. Jedoch habe ich den Eindruck, dass man hier der englischen Fussballmannschaft ein wenig ungerecht zusetzt. Ihr solltet bei eurer Kritik an den erhoeten Sicherheitsmassnamen der Englaender, in Betracht ziehen, dass diese weitaus gefaerderter sind, als die meisten anderen Nationen bei diesem Tournier. Die Gruende hierfuer sind ja wohl allgemein bekannt. Man sollte nicht uebersehen, dass diese Sicherheitsmassnamen, auch zu einem erheblichen Teil von den deutschen Sicherheitsbehoerten mit bestimmt werden, denn diese sind letzt endlich hierfuer verantwortlich. Es waere schoen zu sehen, wenn ihr hierfuer ein wenig Verstaendnis aufbringen koenntet. Meine Frau ist Englaenderin und wir haben mit grossem Interesse die Ankunft des englischen teams bei euch verfolgt, die in allen Einzelheiten in Sky news berichtet wurde. Wie lautet das Motto dieser Weltmeisterschaft? Ist es nicht so aehnlich wie: „Freunde gewinnen“ ? Peter Guenther Richards Bay Suedafrika

Name: R Morgenthaler
Email: danini1506@yahoo.de

Datum: Dienstag, 13 Juni, 2006 um 02:05:28
Kommentar:

Hallo Ich möchte folgendes erzählen,im oberen teil des Eichenwaldes so etwa 100 Meter neben der Telefonzelle (Die bei Karcher im Hof stand)wahr auf der selben Seite ein Lebensmittelladen.Ich fuhr damals (ende der achziger)mit meinem Mofa den Eichwald talwärts, als Ich Hunger auf was süßes bekahm.Ich hielt vor einem Lebensmittelgeschäft und holte mir was süßes,die Ladeninhaberin wollte gerade schließen aber sie lies mich noch eintreten und erfüllte mir meinen Wunsch.Sie sagte zu mir sie schließen für immer. Da sagte Ich da hab ich aber gerade noch Glück gehabt bin Ich der letzte Kunde? sie sagte zu mir ja.Also wahr Ich der Letzte Kunde aber wie das Geschäft hieß weis ich nicht es wahr noch so ein Tante Emma laden die leider immer weniger sind.Bezüglich des Namens des Geschäftes dürften sie eher was wissen da Ich kein Bühlerthäler bin.Mit freundlichen grüßen R.Morgenthaler

Name: bernd k.
Email: berni57@web.de

Datum: Montag, 12 Juni, 2006 um 20:02:39
Kommentar:

Tolle Seiten ! Weiter so !

Name: Noch ein Neugieriger ...

Datum: Donnerstag, 8 Juni, 2006 um 21:45:14
Kommentar:

Also dann isch nix mehr mit vögeln in Pfeffinger's Garten

Name: webmaster
Email: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Donnerstag, 8 Juni, 2006 um 10:17:07
Kommentar:

Antwort zum Voreintrag: Die Vögel sind ausgeflogen !!!! Nach Einschätzung von Herrn Beck(siehe unten)handelte es sich um junge Stare ! Der Eichwaelder

Name: Naturschutzbund

Datum: Mittwoch, 7 Juni, 2006 um 22:25:57
Kommentar:

Häh, was ist jetzt mit vögeln in Pfeffingsers-Garten !? :-)

Name: Joachim Stolz
Email: stolz77830@aol.com

Datum: Mittwoch, 7 Juni, 2006 um 19:38:14
Kommentar:

Ich klicke mich nun schon seit über 2 Stunden durch den "Eichwaelder" und kann nur sagen - einfach super!! Viele Erinnerungen, Namen und Gesichter - vielen Dank für die Mühe, das alles zusammenzutragen und im Internet zugänglich zu machen.

Name: Manfred Beck
Email: manfred-beck@t-online.de

Datum: Mittwoch, 7 Juni, 2006 um 00:57:34
Kommentar:

Bei den Vögeln in Pfeffingers Baum würde ich gerne helfen. So viele Amseln auf einem Haufen sind eher unwahrscheinlich. Andererseits habe ich auf dem Bild gesehen, dass sie gerne auf Efeu (wegen der Beeeren) sind und die 2 Vögel aud dem einen Bild sehen nach jungen Amseln aus. Wenn sie noch da sind, sehe und höre ich sie mir in den nächsten Tagen mal an. herzliche Grüße Manfred Beck

Name: Manfred Beck
Email: manfred-beck@t-online.de

Datum: Mittwoch, 7 Juni, 2006 um 00:42:36
Kommentar:

Lieber Martin Weck, zuerst, ich finde Ihre Hompage einfach super!!! Dann habe ich eine Frage: ist Wolfgang Bühlichen (Besuch am 25.06.06, das war übrigens mein 65igster Geburtstag) mit dem verstorbenen Walter Bühlichen (den ich von Amateur-Radio-Club gut kannte) verwandt? herzliche Grüße vom Hansjakobweg Manfred Beck

Name: rogge
Email: rogge1@web.de

Datum: Montag, 5 Juni, 2006 um 20:16:52
Kommentar:

Mann kann die begrüssung vom Klotzberg auch bei RTL videotext 209 nachlesen

Name: pk

Datum: Montag, 5 Juni, 2006 um 16:19:06
Kommentar:

kompliment, die bilder sind echt saustark. gruß ein 56er-buchköpfler

Name: Gabi Klemm
Email: kretagabi@gmx.de

Datum: Montag, 5 Juni, 2006 um 14:16:44
Kommentar:

Lieber Herr Weck, haben Sie Informationen oder alte Geschichten vom "Kurhaus Sand"? Es gehörte zur Glanzzeit meinem Urgroßvater (Friedr.August Meier) und ich bin sehr an der Geschichte des Hauses interessiert! Vielleicht kennen Sie auch jemanden, der was weiss? Wäre schön, von Ihnen zu hören! viele Grüße aus BAD!

Name: Gabi
Email: kretagabi@gmx.de

Datum: Montag, 5 Juni, 2006 um 14:12:10
Kommentar:

Lieber Herr Weck, Haben Sie alte Geschichten und/oder Informationen über das "Kurhaus Sand"? Es gehörte zur Glanzzeit meinem Urgroßvater (F.A.Meier)und ich bin sehr an der Geschichte des Hauses interessiert! Vielleicht kennen Sie auch jemanden, der was weiss?

Name: Che

Datum: Freitag, 2 Juni, 2006 um 22:46:35
Kommentar:

Am Montag, 5. Juni um 18.00 Uhr landen die Engländer auf dem Flughafen. Kommt alle hin und bereitet diesen Wichtigtuern ein schönes Pfeifkonzert zum Empfang, wie sie es noch nie erlebt haben. Was anderes haben die nicht verdient.

Name: liam-james
Email: cleelimiaol.com

Datum: Freitag, 2 Juni, 2006 um 21:10:17
Kommentar:

meine Mutti hat nach langem Suchen endlich Eure Seite gefunden.Da ich ein absoluter Fußballfreak bin und total auf die Englische Mannschaft stehe habe ich mich total gefreut als ich hörte die kommen ins Bühlertal.Hab meine Mutti angebettelt daß Sie mit mir hierher kommt damit ich evtl.die Chance habe einen der Spieler zu sehen und vielleicht sogar ein Autogramm bekomme.Für uns sind das einige Stunden fahrt.Nachdem wir die Seite von Euch gelesen haben sind wir enttäuscht und verwundert!!!Eigentlich sind die Engländer gar nicht so .Wir kennen die nur hilfsbereit und sehr nett!!Bin schon oft in England gewesen.Wir glauben nicht daß es an den Spielern liegt.Es wird eher an den Verantwortlichen liegen.Ich bin 7 Jahre alt und die Englische Mannschaft zu sehen wäre das absolut größte für mich gewesen.Jetzt bin ich enttäuscht und am heulen!!Bleibt mir nur noch die Spiele im TV zu schauen.Trotz allem wünsche ich der Mannschaft viel Glück und hoffe daß Sie weit kommen.Lasst euch den Spass nicht verderben und seid trotdem nett zu den englischen Fans die können ja nichts dafür nur weil einige von den Verantwortlichen voll daneben sind und einen auf super blöd machen müßen wir es denen ja nicht nachmachen.Zeigen wir denen daß wir Deutschen gut drauf und freundlich sind!!!! Ein unheimlich enttäuschter Fan

Name: Axel
Email: axel19web.de

Datum: Freitag, 2 Juni, 2006 um 02:42:08
Kommentar:

Hallo ihr Eichwaelder euere Beiträge zum Thema WM find ich super. Macht weiter so ihr seit auf dem besten WEG. Klasse immer wieder euere Berichterstattung zu lesen. Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg

Name: gerhard
Email: gfinkenstein@t-online.de

Datum: Donnerstag, 1 Juni, 2006 um 22:03:59
Kommentar:

in der stuttgarter zeitung bin ich auf ihre homepage aufmerksam geworden.eine superspannende homepage. aber warum mussten die bilder von mittelberg gelöscht werden; ich konnte sie leider nicht mehr anschauen. das ist so als ob hier schon zensur herrscht!? vielleicht können sie eine antwort darauf unter neuigkeiten veröffentlichen, daß wäre prima. machen sie weiter. gruß aus gerlingen.

Name: Bernd

Datum: Donnerstag, 1 Juni, 2006 um 07:42:41
Kommentar:

Also ich habe mit Fussball zwar garnichts am Hut und mir ist diese Weltmeisterschaft vollkommen wurscht. Was hier aber die Englischen Sportfunktionäre mit den Kinderherzen der Region machen, geht unter die Gürtellinie. Warum ist die Englische Nationalmanschaft nicht auf die Insel Helgoland gegangen. Dort gibt es nur wenige Zuschauer oder garkeine. Das ist keine Völkerverständigung sondern das schüren von Hass.

Name: Fritz S.

Datum: Dienstag, 30 Mai, 2006 um 20:18:35
Kommentar:

Hallo, Zum Voreintrag, das wurde heute auch schon oft diskutiert. So wie ich gehört habe, hat der Rettig Heiko die Fotos alle selbst gemacht für die Bühlertal - Seite und jemand hat erzählt er hätte eine offizielle Akkredidierung der FIFA und hätte mittlerweile ein paar Kontakte zu englischen Journalisten. Der Heiko Rettig ist halt ein "alter Internet-Fuchs", dem kommen selbst die Engländer so schnell nicht bei... Dass hier jetzt auch wieder Fotos sind, finde ich übrigens gut und ich hoffe dass die Emotionen in den nächsten Tagen sich doch noch ein bisschen legen und wir uns alle auf die WM freuden dürfen.

Name: Dieter

Datum: Dienstag, 30 Mai, 2006 um 19:26:36
Kommentar:

Hallo, Was mir gerade eben so aufgefallen ist. Auf der offiziellen Homepage von Buehlertal. (www.buehlertal.de) sind auch einige Bilder vom neu verlegten Rasen und vom gesamten Stadion zu sehen...Dürfen die eigentlich online bleiben ?

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Dienstag, 30 Mai, 2006 um 11:38:49
Kommentar:

Schautraining am Mittelberg und Keiner geht hin!!! Wer hätte das gedacht? Die anfänglische Begeisterung über den Einzug der Engländer in unser schönes Bühler-Tal ist nun umgeschlagen in Enttäuschung und Wut über deren Verhalten und Abschottung gegenüber den Leuten der Region und den Kindern, die sich auf das einzige,öffentliche Trainung schon gefreut hatten. In der Tat eine nicht verständliche Reaktion. Wie es auch anders sein kann, lesen wir täglich in den Medien, die Brasilianer veranstalten regelrecht " Samba Brasil" bei ihren fast nur öffentlichen Trainingstagen. Zehntausende Zuschauer sind willkommen und keiner hat irgendwelche Ängste.Sicher auch eine Sache der Mentalität. Absolute Sicherheit kann und wird es nirgendwo auf der Welt geben.Stars zum Anfassen also in weite Ferne gerückt..dabei sollten doch gerade sportliche Ereignisse, und insbesondere Fußball und die WM im eigenen Land die Menschen zusammen rücken lassen und vereinen!! Schade auch ,dass die aktuellen Bilder von unserem Mittelberg gelöscht werden mußten, irgendwie hab ich sowas schon geahnt, nach allem was wir nun aus der Presse wissen, unser lieber Gero Hammes hält uns im BT ja auf dem aktuellsten Stand ( super Beiträge übrigens). Aber wir Bühlertäler sollten uns die WM nicht vermiesen lassen, und mit Gelassenheit und Fairneß reagieren...und es ist Schautrainung und keiner geht hin...eine Empfehlung an die restlichen 250 Kartenbesitzer.. Schöne Grüße an den Eichwälder... und alle Bühlertäler....Elvi

Name: John, Paul, George & Ringo
Email: Seargent.Pepper@theFA.com

Datum: Montag, 29 Mai, 2006 um 08:26:28
Kommentar:

England - Paraguay 0:1 YEAH! +++ England - Trinidad & Tobago 1:2 YEAH!! YEAH!! +++ Sweden - England 4:0 YEAH!!! YEAH!!! YEAH!!! +++ FOOTBALL 'S COMING HOME as fast as as possible!!!

Name: Britannia

Datum: Montag, 29 Mai, 2006 um 02:42:52
Kommentar:

God ..... the Queen :o)

Name: Gabriele Meierkort
Email: gmeierkort@web.de

Datum: Sonntag, 28 Mai, 2006 um 18:14:15
Kommentar:

Ja Spinnen denn die Englaender,oder die FIFA?.Man könnte durch diese Aktion meinen ,sie hätten etwas zu verbergen.Aber es wird sich alles irgendwie rächen.gruss Gabriele

Name: ruudie

Datum: Sonntag, 28 Mai, 2006 um 17:11:53
Kommentar:

"Alle Bilder vom Mittelberg mussten heute auf Anweisung gelöscht werden !!!!!!!!!!!!!???? Fragt mich nicht warum" Ich frage aber trotzdem.... und auf Anweisung von wem??? Wer sich die Örtlichkeiten trotzdem anschauen möchte, den verweise ich auf Google Earth: http://www.goyellow.de/map/77830-b%C3%BChlertal/klotzbergstra%C3%9Fe

Name: Nat
Email: Nathalie.Sailer@gmx.net

Datum: Sonntag, 28 Mai, 2006 um 13:52:57
Kommentar:

Hi! Ich komm zwar aus Kuppenheim,aber ich find des nicht schön was die Engländer machen. Man konnte grad meinen die haben vor den Fans Angst. Weil eine gute Fußballmannschaft sind freundlich zu den fans und geben Autogrammen. Also ich hätt des den kleineren kinder gegönnt das die die Karten bekommen hätten. Bin ja auch ne Berufsschülerin. Aber sie müssten ja für des Trainingspiel garnichts verlangen.Ich sag nur eins die Engländer spinnen. Gott sei Dank bin ich kein Engländerfan =). Also Bühler ich wär da schon sauer wenn die Engländer sowas mit euch treiben. Ja und Kuppenheim ist ja net so weit von euch. Naja ich wär auch froh gewesen wenn ich den Beckham gesehen hätt. Aber die sind unfreundlich FUßballspieler.

Name: Bernd
Email: webmaster@fahnenversand.de

Datum: Samstag, 27 Mai, 2006 um 21:24:40
Kommentar:

Wir sollten keine Politik machen sondern Sportler begrüssen.Boykott sind Mittel die im Sport nichts zu suchen haben.Deshalb jetzt erst recht:Ein gigantischer Empfang für unsere ENGLISCHEN FUSSBALLER. Martin du kannst jetzt 5 England Fahnen für die Eichwälder Kinder bei mir abholen

Name: Helga
Email: maxibruder@gmx.de

Datum: Samstag, 27 Mai, 2006 um 15:43:21
Kommentar:

Wir haben beschlossen, nicht ein Spiel der Engländer anzuschauen. die Kinder in Bühlertal haben sich so gefreut und jetzt werden sie so Enttäuscht. Echt Bescheuert

Name: Manfred Müller
Email: fred.24@web.de

Datum: Samstag, 27 Mai, 2006 um 11:57:48
Kommentar:

Ihre Seite finde ich sehr gut.Bin der Sohn von Zita Müller, geborene Kohler.Wenn Sie an weiterem Bildmaterial Interesse haben,bin ich erreichbar,Tel.07223/74225. Vielen Dank und weiter so. Manni

Name: Eichwälder

Datum: Samstag, 27 Mai, 2006 um 11:49:52
Kommentar:

Auch ich finde es extrem unfreundlich was die Engländer da machen. Dennoch lasse ich mir die WM nicht verderben und werde weiterhin ein guter Gastgeber sein - auch für die Engländer.

Name: Bilerdäler !

Datum: Freitag, 26 Mai, 2006 um 19:51:41
Kommentar:

Hi ! Bei dir erfährt man wenigstens was so abgeht auf dem Middelberg und drumherum ! Super ! Die Meldung mit der traurigen Absage fand und findet man nur beim Eichwälder! Hier wird hoffentlich auch kein Gästebucheintrag verfälscht !!! Aber Englisch brauchsch nidd schreibe !!!

Name: Paule P.

Datum: Freitag, 26 Mai, 2006 um 12:47:05
Kommentar:

Ich stimme dir zu. Ganz mies finde ich, dass der Bühler Striebel sich noch praktisch freut, dass wir Bühlertäler uns mit diesen Inselaffen herumschlagen müssen !!!

Name: Unverständnis

Datum: Donnerstag, 25 Mai, 2006 um 11:35:04
Kommentar:

Die Inselaffe solle doch grad unter sich bleibe, wenn se nid wolle...dann wolle mir au nid! Wünsche baldiges Ausscheiden...

Name: Voll dumm

Datum: Donnerstag, 25 Mai, 2006 um 09:55:58
Kommentar:

Ich finde das voll scheiße das England uns Schüler wieder ausgeladen hat. Hoffentlich fligen die in der ersten Runde raus.

Name: rogge
Email: rogge1@web.de

Datum: Mittwoch, 24 Mai, 2006 um 20:54:28
Kommentar:

Ich bedanke mich für den schnellen bericht mit der ausladung mann sollte auch die engländer ausladen wenn keiner sie sehen darf was wollen sie dann hier?????

Name: Josef lehmann
Email: L-Umweltreinigung@T-online.de

Datum: Montag, 22 Mai, 2006 um 20:04:43
Kommentar:

Ja, auch wir tun einwenig zum geligen des Fußball Events beitragen. Wir führen eine Hochdrucknassreinigung in der Zeit vom 22./bis 24.05.2006 auf der Kunststoffsportbahn im Mittelbergstadion von Bühlertal durch.Unsere Englischen Gastfreunde sollen sich eben rundum wohlfühlen im Schwarzwald.Wir freuen uns schon. Gruß Josef www.L-Umweltreinigung.de

Name: Martin Höß
Email: martin@hoess-ottersweier.de

Datum: Montag, 22 Mai, 2006 um 17:00:24
Kommentar:

Sehr informative Seite. Da kann man sich nach Herzenslust mit der Bühlertäler Geschichte befassen. Auch wenn man vieles nicht kennt .... so lernt mans kennen. Danke von einem "Häftling".

Name: Michael
Email: m-gassler@web.de

Datum: Sonntag, 21 Mai, 2006 um 10:56:37
Kommentar:

Hallo, Großes Lob an Dich !!! Deine Homepage ist Dir wirklich sehr gelungen.Der Aufbau ist echt Klasse und sehr infomativ. Macht weiter so :-) Gruß Michael

Name: Bernd
Email: webmaster@fahnenversand.de

Datum: Freitag, 19 Mai, 2006 um 00:54:53
Kommentar:

Einfach super!! Ich spendiere dir eine Englandfahne für den Eichwald. Klingle einfach bei Hauptstr. 136a bei fahnenversand

Name: mike s.

Datum: Donnerstag, 18 Mai, 2006 um 12:55:45
Kommentar:

Spitzenseiten ! Tolle Infos und Bilder ! Macht echt Spass !

Name: Desiree R
Email: desi90@web.de

Datum: Dienstag, 16 Mai, 2006 um 19:53:29
Kommentar:

Danke Herr Weck Gruß Desiree R.

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Dienstag, 16 Mai, 2006 um 18:22:34
Kommentar:

Bühlertal rüstet auf für die WM.... toller Beitrag vom Eichwälder, das Fußballei von Altschweier (sah es auch einige Male, als ich die Eltern besucht habe)das Begrüßungsschild am Ortseingang( wir können alles außer Hochdeutsch!!!)sogar englisch... und der schöne neue Rollrasen auf dem Mittelberg, in WM-Qualität einfach super, so bekommen auch Normalsterbliche das heilige Grün!!!zu Gesicht.Bühlertal und der Rest der Welt wäre ein ganzes Stück ärmer, gäbe es nicht diese informative, lebendige und wunderschöne Homepage vom Eichwälder, ich freue mich immer auf die nächsten neuen Einträge und Bilder...einfach genial und immer brandaktuell. Man darf schon gesapnnt sein, wie der Eichwald die Engländer bei der Durchfahrt zum Mittelberg begrüßt??!! Einstweilen herzliche Grüße vom "Lond" (auch hier grad heftige Schauer) Elvi

Name: Desiree R
Email: desi90@web.de

Datum: Montag, 15 Mai, 2006 um 19:26:39
Kommentar:

Hallo,ich habe eine Frange machen sie bei der WM ein Plan rein. Gruß Desiree R.

Name: Eichwälder kev
Email: Kevin.Ganz@web.de

Datum: Samstag, 13 Mai, 2006 um 20:42:40
Kommentar:

also des vom mittelberg isch ja mal des beschte. ich find gut das da günter hausmeischte isch. ich sag nur bass uf die kike jetz schon im gang, da wo die aufürung nachem unziehe hat F-Jugent schon gebolzt gruß ksc steigt auf.kev

Name: Mirjam F.

Datum: Dienstag, 9 Mai, 2006 um 10:19:14
Kommentar:

Hallo, ich finde die Seite super. Sie ermöglicht mir ein wenig Heimat zu mir nach England zu holen, wo ich für die nächsten 6 Monate lebe. Das Ballei im Kreisel ist ja echt witzig. Aber nichts im vergleich zu den Inselaffen hier. Jedes 2te Auto fährt hier mit England Fahnen rum, zur vorbereitung zur WM wurde mir gesagt. Schöne Grüße an alle daheim Mirjam F.

Name: Carola

Datum: Montag, 8 Mai, 2006 um 19:38:52
Kommentar:

Ist der Ball aus Altschweier auch von den Engländern gesponsert, wie der Bühlertäler Rasen ??!! Im Übrigen: eichwaelder.de bleibt einfach super ! Viele Grüße Carola

Name: Moni

Datum: Freitag, 5 Mai, 2006 um 16:26:01
Kommentar:

Die seite ist spitze.

Name: Gaby Heitz

Datum: Donnerstag, 4 Mai, 2006 um 19:48:30
Kommentar:

Hallo ! Nach einer etwas längeren Pause habe ich mal wieder reingeschaut.Ihre Beiträge sind absolut super - Bilder, Gschichtle und allerlei "Kruscht". Ich hoffe, dass Sie weitermachen ! Liebe Grüße Gaby aus Bd-Bd

Name: Paul Kuhn

Datum: Montag, 1 Mai, 2006 um 20:46:12
Kommentar:

Liebe Familie Weck Friends and Paul Kuhn waren heute in Bühl/Altschweier unterwegs. Leider konntet Ihr nicht dabei sein als wir musikalische Leckerbissen zellebrierten und sich wildfremde Menschen in den Armen lagen. PS: gute Besserung an Martin. Herzlichst Euer Paul Kuhn

Name: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Montag, 1 Mai, 2006 um 10:37:26
Kommentar:

Zum Voreintrag: Danke für die konstruktive Kritik ! Die Bilder, die ich unter Impressionen veröffentliche, sind nicht nur aus dem Eichwald, sondern einfach aus unserer herrlichen Region. Eichwaelder.de hat viele Besucher, die nicht (mehr) hier leben und sich freuen, wenn sie aktuelle Bilder vom Eichwald, vom Bühlertal, von der Schwarzwaldhochstraße in den verschiedenen Jahreszeiten zu sehen bekommen. Also, alles nicht so eng sehen ! Viele Grüße der Webmaster

Name: Tobi

Datum: Sonntag, 30 April, 2006 um 22:34:51
Kommentar:

Eichwald und Aussichtsturm... Hmm...,da will mir nicht so recht eine passende Verbindung einfallen. Dennoch großes Lob für die Seite!

Name: Frank Faller
Email: Faller@gasthaus-zur-laube.de

Datum: Montag, 24 April, 2006 um 22:39:33
Kommentar:

Hallo lieber Martin Weck, Ich bin sehr positiv überrascht über diese Seite. Kannte sie (erhlich gesagt) bis vor kurzem noch nicht. Es ist echt klasse, dass sich jemand auch im Internet mit der Geschichte von Bühlertal und der vom Eichwald beschäftigt. Weiter so!!! Viele Grüße Frank Faller vom Gasthaus zur Laube in Bühlertal

Name: Martina Müll-Schnurr
Email: martina.muell@schnurr-mail.de

Datum: Sonntag, 23 April, 2006 um 16:50:21
Kommentar:

Die homepage ist einfach toll. Ich bin immer mit der Heimat verbunden. Ich war übrigens eine der Kommunionkinder im Sommer 1967. Genau am 24. Juli. Wir hatten aber bei der Hitze nicht nur mit den Kerzen zu kämpfen, sondern auch mit den Torten. Wir waren übrigens recht viele Kommunionkinder. Ich meine mich an ca. 90 erinnern zu können. Auf jeden Fall waren die Proben in der Kirche mit Pfarrer Schneble immer sehr spannend und aufregend. Vor allem das Herunterlassen der Kirchenbänke. Vielleicht kann sich die einer oder der andere auch noch daran erinnern. Auch über die Anwesenheit in der Kirche vor der Kommunion wurde genau Buch geführt. Weiter so Martin und Elli. Gruß Martina

Name: Siegmar Häußler
Email: siegmar-haeussler@maler-haeussler.com

Datum: Sonntag, 23 April, 2006 um 13:54:41
Kommentar:

Ich habe mich nur mal kurz mit dieser Seite beschäftigt . Tolle Sache Gruß Siegmar

Name: Dorothee Müller

Datum: Donnerstag, 20 April, 2006 um 22:12:42
Kommentar:

So schön kann der Frühling sein !! Sie haben ihn toll festgehalten ! Vielen Dank ! Ich kann wirklich nur Elvi zustimmen, zu dem was sie unten geschrieben hat! Vielen Dank !

Name: gunda

Datum: Donnerstag, 20 April, 2006 um 14:55:35
Kommentar:

Die Frühlingsbilder sind toll - die ganze Homepage ist klasse !

Name: webmaster
Email: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Mittwoch, 19 April, 2006 um 19:12:20
Kommentar:

Sehr geehrter Herr Kuhn! Es wäre nett, wenn sie einmal eine mailadresse für Ihre Fans angeben würden. Ich habe Ihre Wünsche bezüglich des Open-Air-Auftrittes an Herrn Eventmanager Tino Rettig weitergeleitet. Es sollte doch möglich sein, dass Sie im Rahmen des Programms "Wir feiern ein Fußballfest" zum Zuge kommen können. Sollte ein Auftritt im Freien nicht stattfinden können, so wäre über ein Gastspiel in einem Bühlertäler "Pub" nachzudenken. Bitte informieren sie sich bei Herrn Rettig oder auf der Homepage von Bühlertal: http://www.buehlertal.de/wm/Fussballfest.htm Viele musikalische Grüße Der Eichwälder

Name: Sandy Oberle

Datum: Mittwoch, 19 April, 2006 um 16:12:00
Kommentar:

Eure hp ist spitze

Name: Paul Kuhn

Datum: Dienstag, 18 April, 2006 um 21:26:46
Kommentar:

Es ist in der Tat - nicht zu fassen , was für einen Eindruck dieses Osterkonzert bei unseren Fans hinterlassen hat.Bitte H.Wech geben Sie bekannt,daß wir baldmöglichst ein Open-air Konzert veranstalten,um die Nachfrage zu befriedigen. Freundlichst Ihr Paul Kuhn PS Autogrammkarten waren innerhalb von 2Stunden vergriffen- good news--es wird nachgedruckt!

Name: webmaster@eichwaelder.de

Datum: Dienstag, 18 April, 2006 um 15:17:51
Kommentar:

Danke für die Nachfrage nach einem Paul Kuhn Autogramm ! Eichwaelder.de hilft natürlich weiter !!!! Siehe unter Neuigkeiten von heute !!!!

Name: s`grafe vom buckel

Datum: Dienstag, 18 April, 2006 um 10:56:23
Kommentar:

Hallo Herr Weck Gibt es eine Möglichkeit ein Autogramm von Paul Kuhn zu bekommen?

Name: Paul Kuhn

Datum: Montag, 17 April, 2006 um 21:08:46
Kommentar:

Vielen Dank für die Einladung zur Musiksession am 13.04.2006 es war ein ganz toller Abend bis bald Euer Paul Kuhn

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Freitag, 14 April, 2006 um 19:01:07
Kommentar:

ich wollte nur frohe ostern wünschen unh gute laune. mit freundlichen nina r.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Freitag, 14 April, 2006 um 19:01:01
Kommentar:

ich wollte nur frohe ostern wünschen unh gute laune. mit freundlichen nina r.

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Freitag, 14 April, 2006 um 16:25:11
Kommentar:

Was macht man am Karfreitag bei schlechtem Wetter? Man schaut sich die wunderschöne Homepage von Martin Weck an und gleich bekommt man gute Laune! Und im schönen Bühlertal ists heute auch nicht besser als hier auf "dem Lond"! Aber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben, Ostern kommt ja noch und falls das Wetter weiterhin schlecht bleibt, hat man immer noch schönen Bilder vom Eichwälder anzusehen. Machen echt gut Laune... in diesem Sinne frohe Ostern an den Eichwälder und alle Bühlertäler... herzlichst Elvi

Name: Jonas aus Haft

Datum: Donnerstag, 13 April, 2006 um 14:40:43
Kommentar:

Hallo Herr Weck nachträglich wünschen wir Ihnen alles Gute zum Geburtstag,und eine frohes Osterfest Jonas,Manfred und Naima

Name: Tina

Datum: Dienstag, 11 April, 2006 um 07:54:14
Kommentar:

Hallo Martin! Alles Liebe und vor allem Gesundheit zu Deinem Geburtstag wünschen Dir s`Babels. PS: Bringen einen Teil der verlorenen Wette zum Fescht mit.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Sonntag, 9 April, 2006 um 20:21:03
Kommentar:

Wir wohnen auch Bühlertal !!!! Haben sie das Gemeindenarichten das Neuste auf der Seite 16 finden sie die Infos über Britt Wiengand und die Zwillinge Irene und Michael Herbert. Melden sie sich per E-Mail Wenn sie es nicht finden melden sie sich. Gruß Nina R.

Name: Desiree R
Email: desi90@web.de

Datum: Samstag, 8 April, 2006 um 22:12:55
Kommentar:

Hallo Herr Weck Ich wollte ihnen mitteilen das die BRITT WIENGAND ist nähmlich Weltmeisterrein können sie es beim den Neuigkeiten reinmachen schreiben sie mir bitte zurück. Mit freudlichen Grüße Desiree R.

Name: Desiree R
Email: desi90@web.de

Datum: Samstag, 8 April, 2006 um 22:12:42
Kommentar:

Hallo Herr Weck Ich wollte ihnen mitteilen das die BRITT WIENGAND ist nähmlich Weltmeisterrein können sie es beim den Neuigkeiten reinmachen schreiben sie mir bitte zurück. Mit freudlichen Grüße Desiree R.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Samstag, 8 April, 2006 um 21:25:59
Kommentar:

ich wollte fragen ob sie auch die weldmeisterin bitt weingnd mit in die seite bringen gönnen .das wer ganz net dancke mitt freundlichen grüßen nina.r.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Samstag, 8 April, 2006 um 21:25:51
Kommentar:

ich wollte fragen ob sie auch die weldmeisterin bitt weingnd mit in die seite bringen gönnen .das wer ganz net dancke mitt freundlichen grüßen nina.r.

Name: Angela
Email: angy25@web.de

Datum: Mittwoch, 5 April, 2006 um 20:34:15
Kommentar:

Viele Grüsse nach Bühlertal.Diese Seite gefällt mir sehr gut,habe sogar Bilder von meiner Oma Zita Müller gefunden. Es grüsst Angela aus Hornberg

Name: Carola
Email: carola.m.@gmx.de.

Datum: Mittwoch, 5 April, 2006 um 19:58:24
Kommentar:

Habe wieder viele schönen Dinge, Bilder und Gschichtle gefunden. Beste Werbung für ganz Bühlertal, besonders die Bilder und alten Ansichtskarten. Vielen Dank ! Ich vermisse auf der Bühlertal - Seite einen direkten Link !!Viele Grüße Carola

Name: jonas

Datum: Samstag, 1 April, 2006 um 19:15:39
Kommentar:

hallo Herr weck die Bilder von bühlertal haben mir gut gefallen.ottersweier ist aber auch schön besonders haaaaaaft.

Name: kurt o.

Datum: Mittwoch, 29 März, 2006 um 19:40:15
Kommentar:

Super Seiten ! Tolle Bilder !

Name: Kurt aus Essen
Email: kurt_e.m.@web.de

Datum: Samstag, 18 März, 2006 um 16:16:02
Kommentar:

Selten habe ich mich so lange auf einer Homepage aufgehalten. Einfach schön ! Habe schon einige Urlaubstage im Bühlertal und Umgebung verbracht - ihre Bilder von gestern und heute machen wieder richtig Lust darauf.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Samstag, 18 März, 2006 um 15:28:23
Kommentar:

ich finde ihre bilder ser schon gruß nina r.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Samstag, 18 März, 2006 um 15:28:19
Kommentar:

ich finde ihre bilder ser schon gruß nina r.

Name: Dorothee Müller

Datum: Montag, 13 März, 2006 um 20:14:46
Kommentar:

Vielen Dank für die wirklich schönen Seiten und Bilder ! Die Panoramaaufnahmen von Frau Heineke sind wunderschön ! Danke!

Name: Desiree
Email: desi90@web.de

Datum: Freitag, 10 März, 2006 um 21:17:21
Kommentar:

Die Bilder von ihnen sind schön machen sie so weiter. Gruß Desiree

Name: nina
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Freitag, 10 März, 2006 um 21:16:04
Kommentar:

Regen und Schnee zusammengemischt und das ist ekelhaft. MFG Nina

Name: Petra

Datum: Donnerstag, 9 März, 2006 um 21:44:37
Kommentar:

Es macht immer wieder großen Spass auf diese einmaligen Seiten zu klicken !!!!!!

Name: Petra

Datum: Donnerstag, 9 März, 2006 um 21:44:29
Kommentar:

Es macht immer wieder großen Spass auf diese einmaligen Seiten zu klicken !!!!!!

Name: Petra

Datum: Donnerstag, 9 März, 2006 um 21:44:24
Kommentar:

Es macht immer wieder großen Spass auf diese einmaligen Seiten zu klicken !!!!!!

Name: V. Tavernier-Lohmann
Email: vitalo@arcor.de

Datum: Mittwoch, 8 März, 2006 um 09:56:05
Kommentar:

schön, sieht aus als wäre es nur ein "Katzensprung" vom Buchkopf zur Emil Kern Hütte,(ausgesprochen beliebter Spielort früher), steht bei mir heute u.a. ausgedruckt als kleine Inspiration auf dem Schreibtisch. Danke!! Liebe Grüße aus Berlin, Viola

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Sonntag, 5 März, 2006 um 11:21:48
Kommentar:

ich habe ihre e-mail abgehört vilen dank grüße nina r.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Sonntag, 5 März, 2006 um 11:21:41
Kommentar:

ich habe ihre e-mail abgehört vilen dank grüße nina r.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Samstag, 4 März, 2006 um 15:33:15
Kommentar:

Ihre Seite ist sehr geil weiter so. Ich war beim Umzug dabei als Schliträgerrin. Können sie mehr Bilder von Rosenmontags Umzug mehr Bilder reinmachen. Gruß Nina R.

Name: Nina R.
Email: nina-rogge@web.de

Datum: Samstag, 4 März, 2006 um 15:30:40
Kommentar:

Ich finde die Seite sehr geil. Weiter so. Mach mehr Bilder rein vom Umzug am Rosenmontag und Ich habe ein Schlind getrangen am Umzug. Gruß Nina R.

Name: Sepp

Datum: Mittwoch, 1 März, 2006 um 20:19:16
Kommentar:

Super Seit' !

Name: Narri, Narro ! - ä Hexel
Email: -----

Datum: Dienstag, 28 Februar, 2006 um 15:17:49
Kommentar:

Die Bilder vom Rosenmontagsumzug sind super !!!!

Name: Doris Beierle, Stuttgart früher BTal
Email: B_Beiwrle@yahoo.de

Datum: Freitag, 24 Februar, 2006 um 21:06:57
Kommentar:

Tolle Bilder! Tolle Sachen ! Einfach schön !

Name: Paula Schindler

Datum: Dienstag, 21 Februar, 2006 um 18:40:40
Kommentar:

Durfte die wunderschönen SEiten bei meinem Enkel anschauen - vielen Dank !

Name: kevin ganz (Eichwälder)
Email: hab noch keinene

Datum: Samstag, 11 Februar, 2006 um 19:48:49
Kommentar:

ich war am Umzug nich dabei ich bin kein EICHWÄLDER mehr ich war net dabei stellt euch des mal vor ich war an einem Geburtstag :-) ciao

Name: Heidi
Email: heidiglaserzink@aol.com

Datum: Freitag, 10 Februar, 2006 um 22:01:45
Kommentar:

Hallo Martin, tolle Seite - habe noch lange nicht alles gesehen, entdecke aber immer wieder viele schöne Erinnerungen von früher! Super !! Gruß Heidi

Name: Heidi
Email: Heidi Glaser-Zink

Datum: Freitag, 10 Februar, 2006 um 21:51:56
Kommentar:

Hallo Martin, tolle Seite ! Es gibt viele schöne Bilder für mich zum Entdecken - einfach herrlich! Gruss Heidi

Name: Ein Eichwaelderfan

Datum: Dienstag, 7 Februar, 2006 um 19:53:01
Kommentar:

Hallo Eichwälder ! Ich habe mir die Seiten jetzt fast 2 Stunden angeschaut und bin noch lange nicht durch ! Einfach wunderschön !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Name: Carola
Email: keine

Datum: Sonntag, 5 Februar, 2006 um 12:42:14
Kommentar:

Diese Seiten sind so schön, sie rufen so viele Erinnerungen hervor !!! Danke !!

Name: 10nte Klasse

Datum: Samstag, 4 Februar, 2006 um 19:18:55
Kommentar:

Grüße an sie Herr Weck von allen aus der 10nten!!!!

Name: Ä Hex us Btal

Datum: Dienstag, 31 Januar, 2006 um 19:37:47
Kommentar:

Danke für die tollen Aufnahmen vom Umzug !

Name: Iskender YILDIZ
Email: iskenderyildiz46@hotmail.com

Datum: Dienstag, 31 Januar, 2006 um 16:28:10
Kommentar:

Guten Abende aus der Türkei. Ich bin Iskender YILDIZ. Ich arbeite als Schulrat in der Stadt Mardin, die in suedoestlichen der Türkei. Zum ersten Mal soll ich es sagen, da? entshuldigt mich wegen meiner Grammatik- und Ausdrucksfehler. Seit langem bin ich aus dem Deutsch entfernt. Ich möchte Hilfe von Euch . Mein Bruder, als er in Deutschland war, hatte eine Frau namens Nathalie Pinke geheiratet. Sie haben ein Maedchen gehabt. Dieses kleines Maedchen heisst Dilan. Ich bin nicht sicher, ob sie noch als Dilan geruft worden ist.Mein Bruder und seine Frau wohnten damals in Bühlertal. Mein Bruder und Nathalie haben getrennt. Mein Bruder ging nach den Niederlaendern. Mein Bruder heisst Halil Ibrahim Demir aus Provinz Kahramanmarasch Regionbezirk Goeksun Keklikoluk Dorf ( Köyü ). Ich habe Dilan noch nict gesehen.Ich will Dilan erreichen. Sie soll 7 – 8 Jahre sein.Ich hörte, Nathalie habe nach Bühl umgezogen.Ich konnte keine Adresse gefunden. Also sie kann eine Schulerin sein. Habt Ihr solche eine Schuelerin. Ich moechte Kontakt mit Dilan und ihrer Mutter Nathalie. Dilan hat Recht, ihre Vatersverwandte kennenzulernen. Ich glaube es, da? sie eines Tages uns falsch bewerten und beurteilen könne, wenn wir sie nicht suchen und erreichen koennen. Bitte, wenn Ihr eine Schülerin namens Dilan Pinke (Demir ) habt , schreibt mir natürlich mit der Erlaubnis von Nathalie. Wenn Ihr keine Ahnung habt, könnt Ihr mir helfen,indem Ihr eine Untersuchung in den Schulen in Bühlertal und Bühl macht. Vielen Dank. Mit meinen besten Gruessen .Eicwaelder sieht wirklich traumhaft aus.Danke für Screibungsmöglichkeit. http://iskenderyildiz46.sitemynet.com/Keklikoluk/

Name: Iskender YILDIZ
Email: iskenderyildiz46@hotmail.com

Datum: Dienstag, 31 Januar, 2006 um 16:27:39
Kommentar:

Guten Abende aus der Türkei. Ich bin Iskender YILDIZ. Ich arbeite als Schulrat in der Stadt Mardin, die in suedoestlichen der Türkei. Zum ersten Mal soll ich es sagen, da? entshuldigt mich wegen meiner Grammatik- und Ausdrucksfehler. Seit langem bin ich aus dem Deutsch entfernt. Ich möchte Hilfe von Euch . Mein Bruder, als er in Deutschland war, hatte eine Frau namens Nathalie Pinke geheiratet. Sie haben ein Maedchen gehabt. Dieses kleines Maedchen heisst Dilan. Ich bin nicht sicher, ob sie noch als Dilan geruft worden ist.Mein Bruder und seine Frau wohnten damals in Bühlertal. Mein Bruder und Nathalie haben getrennt. Mein Bruder ging nach den Niederlaendern. Mein Bruder heisst Halil Ibrahim Demir aus Provinz Kahramanmarasch Regionbezirk Goeksun Keklikoluk Dorf ( Köyü ). Ich habe Dilan noch nict gesehen.Ich will Dilan erreichen. Sie soll 7 – 8 Jahre sein.Ich hörte, Nathalie habe nach Bühl umgezogen.Ich konnte keine Adresse gefunden. Also sie kann eine Schulerin sein. Habt Ihr solche eine Schuelerin. Ich moechte Kontakt mit Dilan und ihrer Mutter Nathalie. Dilan hat Recht, ihre Vatersverwandte kennenzulernen. Ich glaube es, da? sie eines Tages uns falsch bewerten und beurteilen könne, wenn wir sie nicht suchen und erreichen koennen. Bitte, wenn Ihr eine Schülerin namens Dilan Pinke (Demir ) habt , schreibt mir natürlich mit der Erlaubnis von Nathalie. Wenn Ihr keine Ahnung habt, könnt Ihr mir helfen,indem Ihr eine Untersuchung in den Schulen in Bühlertal und Bühl macht. Vielen Dank. Mit meinen besten Gruessen .Eicwaelder sieht wirklich traumhaft aus.Danke für Screibungsmöglichkeit. http://iskenderyildiz46.sitemynet.com/Keklikoluk/

Name: ä bohn aus b´tal

Datum: Montag, 30 Januar, 2006 um 18:33:05
Kommentar:

hey, das habt ihr super gemacht, weiter so

Name: Georg Egner
Email: Georg.Egner@victoria.de

Datum: Freitag, 27 Januar, 2006 um 19:51:06
Kommentar:

Hallo Martin, habe heute von einem Eichwälder erfahren, dass Du eine Hompage über den Eichwald gemacht hast.Die Bilder sind wirklich beeindruckend.Vielen Dank für Deine Mühe! Gruss Georg

Name: H.Meier

Datum: Donnerstag, 26 Januar, 2006 um 21:04:55
Kommentar:

Herrlich, die alten Fasnachtsbilder ! Vielen Dank für die täglichen Überraschungen !

Name: Ä Hex usem Wald

Datum: Mittwoch, 25 Januar, 2006 um 19:33:48
Kommentar:

Das sind Superseiten ! Die Fastnachtsbilder sind saustark ! Wir wollen mehr davon !!

Name: Wolfgang Pfeiffer
Email: wmpfeiffer@web.de

Datum: Montag, 16 Januar, 2006 um 20:09:43
Kommentar:

Hallo Martin, ich hoffe,dass die Bilder angekommen sind.

Name: Wolfgang Pfeiffer
Email: wmpfeiffer@web.de

Datum: Montag, 16 Januar, 2006 um 20:08:30
Kommentar:

Hallo Martin, ich hoffe,dass die Bilder angekommen sind.

Name: peter
Email: rogge1@web.de

Datum: Samstag, 14 Januar, 2006 um 20:48:01
Kommentar:

hallo deine seite ist es toll meine Tocher besucht sie regelmäsig wir wohnen am eichenwäldchen und freuen uns jeen tag über die berichte die unsere tocher erzählt mach weiter so

Name: Elvi
Email: harlekin3000@t-online.de

Datum: Mittwoch, 11 Januar, 2006 um 16:49:25
Kommentar:

Hallo Martin heute bekam ich von Freunden den Tipp. es gäbe eine Homepage vom Eichwald, mit vielen schönen Bildern auch von früher. Es ist dir ganz toll gelungen, das Bühlertal und besonders den Eichwald darzustellen. Alte Erinnerungen wurden wach, wie wir früher als Kinder den Kirchweg zur Schule gelaufen sind und bei's Wecke Brausestäble und Colafläschle gekauft haben. Schön ,dass es nun eine Seite gibt, wo man immer mal reinschauen kann ,was alles so passiert, und die auch aktuell und schön anzusehen ist. Eine gute Idee, auch für Bühlertäler, die nicht mehr dort wohnen. Macht weiter so , ich werde nun öfters im "Eichwald" Station machen... herzliche Grüße aus Oberbruch...Elvi

Name: Birgit S.

Datum: Dienstag, 10 Januar, 2006 um 17:00:37
Kommentar:

Die Homepage ist fantastisch und wirklich immer für Überraschungen gut. Da könnten sich die "Profis" aus "Bühlertal" ein Beispiel nehmen !!

Name: V. Tavernier-Lohmann
Email: vitalo@arcor.de

Datum: Freitag, 6 Januar, 2006 um 19:08:09
Kommentar:

Die Impressionen von heute haben mich sehr berührt,es ist fast wie ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk! Alles Liebe und herzlichen Dank

Name: V. Tavernier-Lohmann
Email: vitalo@arcor.de

Datum: Freitag, 6 Januar, 2006 um 16:19:33
Kommentar:

Danke Martin,(ich darf doch so sagen?), für die tollen Fotos und sonstigen "Kuriositäten". Ich bin zwar am Engelsfelsen aufgewachsen, kenne aber doch einige Gesichter und die Umgebung sowieso,als echtes Heimat liebendes Bühlertäler Kind. Liebe Grüße aus Berlin

Name: Die Baslers vom Lond dusse
Email: Virob@freenet.de

Datum: Montag, 2 Januar, 2006 um 21:17:14
Kommentar:

Hallo Martin und Elli, beste Wünsche fürs Neue Jahr,und ein Lob für die tolle HP. Habe meine Kinder heute Abend nicht ins Bett bekommen, weil sie alles mit anschauen wollten.Besonders die alten Bilder und das Spielzeug hat uns gefallen. Bis bald Anke und Co

Name: Die Baslers vom Lond dusse
Email: Virob@freenet.de

Datum: Montag, 2 Januar, 2006 um 21:16:53
Kommentar:

Hallo Martin und Elli, beste Wünsche fürs Neue Jahr,und ein Lob für die tolle HP. Habe meine Kinder heute Abend nicht ins Bett bekommen, weil sie alles mit anschauen wollten.Besonders die alten Bilder und das Spielzeug hat uns gefallen. Bis bald Anke und Co

Name: Jürgen Kohler
Email: juergen.kohler@kti-reisen.com

Datum: Montag, 2 Januar, 2006 um 12:57:21
Kommentar:

Eine sehr schöne Homepage. Übersichtlich und informativ. Fantastisch finde ich die Bilder von gestern und heute. Da werden alte Erinnerungen wach. Sicherlich auch für all die Bühlertäler, die zwischenzeitlich in der Ferne wohnen und auf diese Weise einen gewissen Kontakt in die Heimat behalten können. Einfach weiter so machen! Viele Grüße Jürgen Kohler

Name: Oswald Schindler
Email: oswald_s@webtv.net

Datum: Sonntag, 1 Januar, 2006 um 19:15:54
Kommentar:

Hallo das ist die e-mail Adresse.

Name: Oswald Schindler

Datum: Sonntag, 1 Januar, 2006 um 19:01:08
Kommentar:

Ich wohne jetzt in Cincinnati Ohio USA ueber 45Jahre,so eine schoene Website habe ich noch nie gesehen.Ich bin in der Buechelbach geboren,aber ich kenn mich auch etwas im Eichwald aus. Ich wuensche Euch viel Glueck und Erfolg im Neuen Jahr.By By..

Name: Oswald Schindler

Datum: Sonntag, 1 Januar, 2006 um 19:00:32
Kommentar:

Ich wohne jetzt in Cincinnati Ohio USA ueber 45Jahre,so eine schoene Website habe ich noch nie gesehen.Ich bin in der Buechelbach geboren,aber ich kenn mich auch etwas im Eichwald aus. Ich wuensche Euch viel Glueck und Erfolg im Neuen Jahr.By By..

Name: Kevin Ganz (Eichwälder)
Email: Hab leider noch keine

Datum: Samstag, 31 Dezember, 2005 um 23:45:55
Kommentar:

Salle!!!!!!! erstmal un wie laufts im eihchwald über silvester ich glaub ganschön laut Ha!!!!!! ha!!!!!!!!!! ha!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hier regirt der EICHWALD ne !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ade bis bald und ein guten schönen lauten rutsch ins neue jahr

Name: Teresa Schnurr

Datum: Montag, 26 Dezember, 2005 um 20:20:07
Kommentar:

hi martin!! mir gefällt die hp.ich bin ein bissl zu faul die texte zu lesen aba mich interessiert es eh nur wie es damals bei euch so aus sah.meine eltern erzählen mir ja nie was un zeigen mir nie bilder *heul*!Liebe grüße teresa

Name: Gabriele Meierkort
Email: gmeierkort@web.de

Datum: Sonntag, 25 Dezember, 2005 um 18:13:02
Kommentar:

Martin mach weiter so,das Bild von meiner Mutter im Kinderwagen ist wirklich saustark.Die anderen Bilder aber auch.Ich bin jeden Tag auf deiner Homepage um zu sehen was es wieder neues im Eichwald passiert.Gabriele

Name: Jürgen Schindler
Email: iujschindler@t-online.de

Datum: Sonntag, 25 Dezember, 2005 um 08:35:49
Kommentar:

Ein frohes Fest einen guten Rutsch ins Neue Jahr und weiter so viel Erfolg mit diesen Seiten wünscht Jürgen Schindler aus Krefeld ein Ex Bühlertäler vom Längenberg

Name: s`grafe
Email: maliju@aol.com

Datum: Samstag, 24 Dezember, 2005 um 11:42:37
Kommentar:

Mir Steckenhälter wünschen den Eichwälder ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.Elli dir extra ein Gruß von Alex.(Halt dei.......) Gruß s`Grafe

Name: Martina Müll-Schnurr
Email: m.muell-schnurr@t-online.de

Datum: Donnerstag, 22 Dezember, 2005 um 14:43:22
Kommentar:

Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für das neue Jahr wünsche ich mir - wahrscheinlich wir alle - dass noch viele Eindrücke, Stimmungen, Bilder und immer wieder Neuigkeiten aus dem Eichwald in die weite Welt geschickt werden. Gruß Martina

Name: Familie Maier
Email: maier.online@web.de

Datum: Dienstag, 20 Dezember, 2005 um 08:43:21
Kommentar:

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ! www.eichwaelder.de war (ist) die Homepage des Jahres! Vielen Dank für die tollen Seiten. Viele Grüße Die Maiers

Name: Peter M., Achern

Datum: Donnerstag, 15 Dezember, 2005 um 19:46:50
Kommentar:

Tolle Sachen ! Tolle Seiten ! Vielen Dank !

Name: Katharina M.

Datum: Mittwoch, 14 Dezember, 2005 um 17:35:32
Kommentar:

Also, was man bei Ihnen alles finden kann !!!!! Wahnsinn ! Bitte weitermachen ! Danke!!!!

Name: Daniel Steuerer
Email: Dsteuerer@aol.com

Datum: Sonntag, 11 Dezember, 2005 um 13:41:19
Kommentar:

Einen Lieben Gruß in meine Alte Heimat *Eichwald* (geb. am 09.09.1948 Eichwaldstrasse 9a Ober-Bühlertal

Name: Hans Meier mal wieder

Datum: Dienstag, 6 Dezember, 2005 um 19:56:55
Kommentar:

Einfach suuuper ! Ich glaube ihre Seiten sind wohl immer "tagesfrisch". Sie müssen einen großen Fundus haben !! "Auf jeden Fall in den Eichwald" !! Danke !!!!!!!

Name: Adelbert Weis
Email: adelbert.weis@freenet.de

Datum: Donnerstag, 1 Dezember, 2005 um 18:05:01
Kommentar:

Lieber Herr Weck. Ihre Homepage ist einfach fantastisch, jeden Tag neue Bilder und neue Geschichtle, einfach Klasse. Hervorragend finde ich die älteren Postkarten mit Bildern vom früheren Bühlertal. Jeden Tag bin ich gespannt was Sie wieder Neues auf Lager haben. Ich möchte mich von hier aus einmal recht herzlich bedanken und wünsche mir nichts sehnlicher, als dass Sie weiterhin am Ball bleiben. Mit freundlichen Grüßen Ihr Adelbert Weis

Name: Dietmar Gutmann
Email: dietmar.gutmann@freenet.de

Datum: Dienstag, 29 November, 2005 um 17:32:59
Kommentar:

Hallo Martin, habe heute zufällig die "Eichwälder"-Seite erwischt. Tolle Sache. Habe viele wiedererkannt.

Name: Kasimir B.
Email: noch keine

Datum: Dienstag, 29 November, 2005 um 17:17:24
Kommentar:

Von dem Buch "Mein Land Baden" würde ich gerne noch mehr sehen !! Weiter so !!

Name: thea müller

Datum: Donnerstag, 24 November, 2005 um 19:51:37
Kommentar:

Die Homepage ist echt stark !

Name: Eva Kopf
Email: Harald.Kopf@t-online.de

Datum: Sonntag, 20 November, 2005 um 18:33:51
Kommentar:

hallo Martin, als "Neu Eichwälder" kann ich dir nur sagen, dass sich die viele Mühe, die du dir gemacht hast, wirklich sehr gelohnt hat. Ich habe bei vielen Bildern sehr schmunzeln müssen. Klasse, wo du die alle aufgetrieben hast??? Mach weiter so! Herzliche Grüsse, auch an Elli von Eva

Name: Gaby Heitz, Baden
Email: -----

Datum: Freitag, 18 November, 2005 um 16:00:42
Kommentar:

Tolle Seiten ! Danke ! Wenn man die Bilder vom Mummelsee sieht, bekommt man richtig Lust auf Winter !

Name: Daniel Kaiser
Email: info@derkzer.de

Datum: Montag, 14 November, 2005 um 15:22:44
Kommentar:

Hallo Onkelchen, feine Seite hast du da gebastelt. Tut gut mal zwischendurch was aus dem geliebten B'tal zu sehen und zu lesen. Nur weiter so! Daniel

Name: Regina Ganter (Brisbane)
Email: R.Ganter@griffith.edu.au

Datum: Sonntag, 13 November, 2005 um 11:27:30
Kommentar:

Schindler Oswald hat leider keine Adresse hinterlassen. Es sind noch mehrere Buehlertal-Nachkommen in Cincinnati. Laut Heimatbuch (Duffner und Fritz, 1991:67)sind Ludwig (Schlossers) Albert, Wendel und Rosa und Schettler Paula zusammen mit Max, Emma und Maria (spaeter Stromberg und Schengber)zwischen 1925 und 1928 nach Cincinnati ausgewandert. Emma und Maria stammen von Muellers im Gruenwinkel und sind mit uns verwandt. Wuerde mich ueber eine Kontaktaufnahme freuen, Oswald. Martins Sammlungen sind einmalig. Ich habe dabei gelernt dass unser sogenanntes Riffele-Raeffele (aus Riffian bei Meran)eigentlich als Holzroulette bezeichnet wird. Und an die 'Schwarzwaldreise' erinnere ich mich genau, nur haben wir die Spielanleitung nie gelesen! Martin scheint inzwischen blitzschnell mit der Kamera um nichtsahnende Anwohner beim Putzen, Spazierengucken, Ausruhen oder Rollerfahren (!) zu erwischen. Ich schaue jetzt jeden Monat einmal rein und freue mich immer auf neue Bilder, Nachrichten und Gschichtle. Regina

Name: Alexander Meyer
Email: dragonsurfermeyer@web.de

Datum: Donnerstag, 10 November, 2005 um 12:55:18
Kommentar:

Die seite hat mir mein Vater (patrick meyer) empholen echt gut gemacht.Daumen hoch

Name: Bianca aus Bühl
Email: ---------

Datum: Dienstag, 8 November, 2005 um 19:55:32
Kommentar:

Das Zeugnisheftchen habe ich super für mein Referat über Schule früher gebrauchen können ! Danke !

Name: Kern A.
Email: kerna@gmx.de

Datum: Samstag, 5 November, 2005 um 19:28:13
Kommentar:

Kompliment ! Super gemacht ! Macht Spass !

Name: Desiree
Email: desi90@web.de

Datum: Donnerstag, 3 November, 2005 um 10:28:02
Kommentar:

Ihre Seite ist sehr gut. Und das gute ist ihre Seite ist auch die Geschichte über das Eichwald. Die Infos sind von Bühlertal sind sehr gut. Gruß Desiree

Name: Hans Meier

Datum: Donnerstag, 3 November, 2005 um 10:11:52
Kommentar:

Tolle neue Seiten ! Weiter so !

Name: marcus weck

Datum: Samstag, 29 Oktober, 2005 um 01:05:31
Kommentar:

:-) lg marcus

Name: Peter M., Achern
Email: leider keine

Datum: Freitag, 28 Oktober, 2005 um 17:51:14
Kommentar:

Habe mal wieder vorbeigeschaut ! Einfach KLASSE! Weiter so !!!

Name: Gabriele Meierkort
Email: gmeierkort@web.de

Datum: Mittwoch, 26 Oktober, 2005 um 11:54:02
Kommentar:

Super Martin mach weiter so.Habe schon lange nicht mehr so geschmunzelt über so manche Bilder.Sowieso wenn man sich selbst erkennt.Danke für Deine Arbeit Deine Cousine Gabriele

Name: Martina Müll-Schnurr
Email: m.muell-schnurr@t-online.de

Datum: Dienstag, 25 Oktober, 2005 um 08:47:30
Kommentar:

Heute unter Neuigkeiten im Eichwald.de. Elli, herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag. Alles Liebe und Gute und vor allem Gesundheit. Wahrscheinlich hat Martin heute keine Zeit, diese Neuigkeit ins Netz zu stellen. Er ist bestimmt mit Kuchen backen oder Pudding vorbereiten beschäftigt? (siehe Gschichtle. Also eure Homepage ist wirklich einmalig. Viele Erinnerungen werden wach. Danke. Einen schönen Tag wünscht Martina

Name: s`grafe mol widder

Datum: Donnerstag, 20 Oktober, 2005 um 08:45:45
Kommentar:

Ich möcht dem Nobi alles gute für seine letzte paar Tag wünsche.Ich hoffe,dass er alles gut übersteht.Wenn nit, dann komme mir auch nimm in der Eichwald. Gruß vom Buckel

Name: Vuong Sylvia
Email: Sylvias_Welt@web.de

Datum: Samstag, 15 Oktober, 2005 um 19:06:51
Kommentar:

Sehr schön gestaltete Homepage. Echt ein Lob verdient. Sonst sind diese Stadteberichte eher pröde und langweilig gestaltet,aber das liest man gerne,auch wenn man sich sonst nicht so dafür interessiert. Ihre Frau S.Vuong

Name: Hans meier
Email: s.u.

Datum: Samstag, 15 Oktober, 2005 um 16:14:29
Kommentar:

Das Rätsel ist zu schwer ! Bitte um ein leichteres ! sonst sind die Seiten aber toll !!!

Name: In Niesatzer
Email: ---

Datum: Freitag, 14 Oktober, 2005 um 18:16:28
Kommentar:

Die Fotomontage mit unserer Kirch isch klasse !! Sie wurde übrigens 1912/13 gebaut. Kath. Pfarrgemeinde St. Karl Borromäus Bühl-Neusatz

Name: s`Grafe vum Buckel
Email: maliju@aol.com

Datum: Freitag, 7 Oktober, 2005 um 09:12:28
Kommentar:

Hi, ihr Eichwaelder! Die neuen Bilder von`s Babels hast du wieder gut getroffen.Aber die zwei wo noch auf dem Bild von der Straußwirtschaft sind wohne die auch im Eichwald? Ich muß dich mal wieder loben. Das machst die wirklich ganz, ganz toll. Gruß von den Graf`s

Name: Marion
Email: marion.ganz@web.de

Datum: Mittwoch, 5 Oktober, 2005 um 19:16:03
Kommentar:

hi maddin, ja zur zitt isch wirgli net viel los im eichwald un du hesch räächt, mir henn wirkli de neje harry potter griegt am friddi in de nacht um halba einse, ich wollts noch mit de diggi dokumendiere abba de poschtler war so schnell wedda usm huus, naja schu verständlich middl in de naacht. diese bilder während der autofahrt: desch isch jo schu ä bisl gefährlich, hättsch se jo au bidde rode ombel mache kinne oder bi dinnere schwiegermutter und därt uff ä schwätzl ohalde (mir eichwälder miese doch uffenonder uffbasse, dass niemes ebbs bassiert!) hat bi de eli schu d'neue puzzle-saison oogfonge? so long bis zum nägschte kaffee marion

Name: Ilse Neurath-Braun
Email: neurath-braun@t-online.de

Datum: Dienstag, 4 Oktober, 2005 um 11:18:46
Kommentar:

Als zugezogene Bühlertälerin freue ich mich über alle alten Fotos. Die eigene Homepage aus dem Eichwald ist eine tolle Idee. Sie haben Ihren Anwohnern und den restlichen Bühlertälern eine große Freude damit bereitet.

Name: ä Schülerin us Otterschwier
Email: leider keine !

Datum: Mittwoch, 28 September, 2005 um 18:00:20
Kommentar:

Hallo Herr Weck ! Süße Kinderbilder von ihnen ! Viele Grüße

Name: Ingeborg Gulden-Kunz, Bühl
Email: Gulden-Kunz@t-online.de

Datum: Donnerstag, 22 September, 2005 um 22:06:54
Kommentar:

Ich bin (zwar als "Zugezogene") in Bühlertal am Sandbuckel großgeworden und habe mich dort 18 Jahre sehr wohl gefühlt. Ihre wunderschönen Bilder lassen schöne Erinnerungen wieder aufkommen. Diese Homepage ist eine klasse Idee von Ihnen. Ich werde von nun an öfters mal reinspickeln.

Name: P.M.
Email: ---

Datum: Dienstag, 20 September, 2005 um 17:59:39
Kommentar:

Habe mich als ehemaliger Bewohner sehr über die interessanten Seiten gefreut.

Name: Kist Vera
Email: vera.kist@hjk-hud.de

Datum: Donnerstag, 15 September, 2005 um 17:49:45
Kommentar:

Hallo Martin, diese homepage ist super. Mir gefallen besonders die neuen Bilder aus deiner direkten Nachbarschaft. Falls du Die von gegenüber siehst, kannst du viele Grüße von mir ausrichten. Mach weiter so. Liebe Grüße auch an Eli von Vera

Name: Birgit S.
Email: birgitSS@web.de

Datum: Mittwoch, 14 September, 2005 um 20:06:16
Kommentar:

Hallo ! Habe die Seite per Zufall entdeckt. Muss schon sagen: sehr informativ, interessat und aktuell!

Name: Hans Meier
Email: hmeierw@gmx.de

Datum: Dienstag, 13 September, 2005 um 15:53:05
Kommentar:

Tolle Sache ! Bin schon gespannt, wie die Seiten noch ergänzt werden !

Name: Hans Meier
Email: hmeierw@gmx.de

Datum: Dienstag, 13 September, 2005 um 15:52:56
Kommentar:

Tolle Sache ! Bin schon gespannt, wie die Seiten noch ergänzt werden !

Name: Günter Inge Christina Stefanie Moser
Email: www inguemoser@web de.

Datum: Sonntag, 11 September, 2005 um 15:58:02
Kommentar:

Deine Homepage zu bewundern hat uns einen sehr schönen Sonntagnachmittag beschert. Christina ist extra vom Goldberg runter gekommen.....Sind gespannt auf weitere Neuigkeiten.Wohnen jetzt auch schon 15 Jahre im Schwesternhaus und haben einige Umbauten mitgemacht.

Name: Oswald Schindler

Datum: Samstag, 10 September, 2005 um 20:24:37
Kommentar:

Hallo Herr Weck,das ist eine sehr schoene Webseite.Ich schaue immer ei paar Bilder an von der alten Heimat.Viele Gruesse von Cincinnati Ohio USA.

Name: Bärbel und Egon Koch - Costa Rica
Email: egonkoch@racsa.co.cr

Datum: Montag, 5 September, 2005 um 02:20:45
Kommentar:

Lieber Martin, von meiner Mutter haben wir den Hinweis auf "deine" website bekommen und natürlich sofort ausführlich reingeschaut! Wir wohnten zwar immer an der "Periferie" vom Eichwald, aber wir fühlten uns immer dazugehörig, nicht zuletzt wegen der Firma meines Vaters. (Eigentlich war es nie ein Sägewerk, sondern ein Zimmergeschäft....). Es ist für uns ein ganz besonderes Erlebnis, hier in Costa Rica, all diese Bilder von früher und heute auf unserem Bildschirm zu sehen! Du hast dir sehr viel Mühe gemacht, aber es hat sich gelohnt und alles ist sehr gelungen!! Die Seite ist professionell gestaltet und die Bilder und Texte von sehr guter Qualität! Wir freuen uns jetzt schon, wenn wir ab Dezember wieder (fast) im Eichwald wohnen. Herzliche Grüße Bärbel und Egon PS: Übrigens unser Haus wurde erst 1950 gebaut - auf einem Bild sah man es im Hintergrund und du hattest die Jahreszahl 1947 angegeben.

Name: Bärbel und Egon Koch - Costa Rica
Email: egonkoch@racsa.co.cr

Datum: Montag, 5 September, 2005 um 02:20:13
Kommentar:

Lieber Martin, von meiner Mutter haben wir den Hinweis auf "deine" website bekommen und natürlich sofort ausführlich reingeschaut! Wir wohnten zwar immer an der "Periferie" vom Eichwald, aber wir fühlten uns immer dazugehörig, nicht zuletzt wegen der Firma meines Vaters. (Eigentlich war es nie ein Sägewerk, sondern ein Zimmergeschäft....). Es ist für uns ein ganz besonderes Erlebnis, hier in Costa Rica, all diese Bilder von früher und heute auf unserem Bildschirm zu sehen! Du hast dir sehr viel Mühe gemacht, aber es hat sich gelohnt und alles ist sehr gelungen!! Die Seite ist professionell gestaltet und die Bilder und Texte von sehr guter Qualität! Wir freuen uns jetzt schon, wenn wir ab Dezember wieder (fast) im Eichwald wohnen. Herzliche Grüße Bärbel und Egon PS: Übrigens unser Haus wurde erst 1950 gebaut - auf einem Bild sah man es im Hintergrund und du hattest die Jahreszahl 1947 angegeben.

Name: Jürgen Oberle
Email: juergen.oberle@ewetel.de

Datum: Sonntag, 4 September, 2005 um 10:28:17
Kommentar:

Hallo Martin ! Tolle Sache, wirklich gut gelungen, habe Deine Homepage soeben gefunden. Gruß Jürgen !

Name: die grafe vom buckel
Email: maliju@aol.com

Datum: Freitag, 2 September, 2005 um 16:42:55
Kommentar:

Hallo Martin! Die Homepage ist dir voll gelungen.Sehr tolle Bilder.Ein großes Lob.

Name: Peter Ganter
Email: PeterGanter@t-online.de

Datum: Freitag, 2 September, 2005 um 12:03:54
Kommentar:

Hallo Herr Weck, eine tolle und interessante Homepage. Besonders die alten Bilder sowie die Vergleiche Alt und Neu haben mich beeindruckt. Gruß Peter Ganter

Name: Peter Ganter
Email: PeterGanter@t-online.de

Datum: Freitag, 2 September, 2005 um 11:59:46
Kommentar:

Hallo Herr Weck, eine tolle und interessante Seite. Besonders die alten Bilder und die Vergleiche Alt und Neu haben mich beeindruckt. Gruss Peter Ganter

Name: Martina Müll-Schnurr
Email: m.muell-schnurr@t-online.de

Datum: Mittwoch, 31 August, 2005 um 14:50:40
Kommentar:

Hallo, Martin, eine tolle Dokumentation. Viele Erinnerungen und der Wunsch an einem eurer Feste wieder teilzunehmen.Elli freu dich auf den Kuss, der muss ja ewig dauern. Bei dem Engagement von Martin. Gruß Martina

Name: Stefan Müll
Email: muell77830@aol.com

Datum: Mittwoch, 31 August, 2005 um 13:21:31
Kommentar:

Hallo Martin, auch mir gefällt diese Homepage super. Die alten Bilder kann selbst ich mir teilweise noch vorstellen. Du solltest öfters auf deinen Urlaub verzichten. Wie wäre es mal mir einer Homepage vom "Wisseweg"??? Gruss Stefan+Eva

Name: Franz Müll

Datum: Mittwoch, 31 August, 2005 um 13:17:38
Kommentar:

Hallo Martin, Dein Bildbericht über den Eichwald und seine Geschichte hat mich hoch erfreut, weil er mich an die erste Zeit in Bühlertal erinnert. Deine Initiative ist ein Volltreffer! Dein Franz Müll

Name: Rolf Schnurr

Datum: Mittwoch, 31 August, 2005 um 04:43:29
Kommentar:

Hallo Martin, wirklich eine gelunge Sache. Es macht besonderen Spaß etwas von Bühlertal zu sehen, wenn man tausende Kilometer entfernt ist. Gruß Rolf

Name: Arnold Lamprecht, Hans-Thoma-Weg 28 Bühlertal
Email: arnoldlamprecht@web.de

Datum: Montag, 29 August, 2005 um 21:20:36
Kommentar:

Hallo Herr Weck, Eine tolle Sache.......... Bin überrascht von der heimatverbundenen Aktion. Die Arbeit war sicherlich nicht gerade mal soeben. Als jahrelanger Ansichtskartensammler speziell Bühlertal-Hof / Längenberg/ Weiserweg gibt es sicherlich Schnittstellen die auch den Eichwald berühren. 1897-1997 helfe gerne, wenn Bedarf............

Name: Adelbert Weis
Email: adelbert.weis@freenet.de

Datum: Montag, 29 August, 2005 um 14:36:20
Kommentar:

Meine Familie, d.h. meine Mutter Albertine Weis, mein Bruder Franz (gef. 1941) meine Schwester Helene, sowie ich als Jüngster (Jahrg.1931) wohnten von 1938 bis 1941/42 im Eichwald und zwar Hauptstrasse 162 bei Braunschneiders. Meine Schulkameraden waren Wofgang Bühlichen und Lothar Ganter. Mit Freude habe ich die Eichwälder Homepage angeschaut und ich sage nur dankeschön und weitermachen so!

Name: Regina Ganter
Email: R.Ganter@griffith.edu.au

Datum: Montag, 29 August, 2005 um 05:17:22
Kommentar:

Also wirklich fabelhaft, die Dokumentation vom Eichwald zum Schilderwald war ein Rutsch zurueck in die Kindheit fuer mich. Jetzt hat der Martin das Familienalbum mit einem Nachbarschaftsalbum ersetzt. Applaus fuer den Autoren!!

Name: Rüdiger Ganz
Email: ruedi.ganz@t-online.de

Datum: Samstag, 27 August, 2005 um 15:55:23
Kommentar:

Wirklich spitze. Super Bilder aus alten Tagen. Toll, dass sich manche Leute so viel Arbeit machen, um andere an schönen Dingen teilhaben zu lassen.

Name: webmaster
Email: em.we@t-online.de

Datum: Donnerstag, 25 August, 2005 um 17:34:22
Kommentar:

Ich begrüße alle auf meiner Homepage !